!BESTE! cash out methode

    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      hi,
      ich fände es gut, wenn mal ein offizieller sagen könnte was für eine cash out methode er für die beste hält.

      also nich nur gebührenmäßig, sondern auch darauf eingehen, ob es probleme mit dem finanzamt o.ä. geben könnte, wenn die sehen, dass das geld von glücksspiel kommt. (z.b. mit neteller atm card kann man nich erkennen woher das geld is, jedoch sind da die gebühren hoch)

      mich würde einfach interessieren, was da am besten ist.
  • 37 Antworten
    • Fredd20
      Fredd20
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.232
      Auf konto gibts stress; vorausgesetzt du zahlst soviel aus, dass du irgendwie davon leben könntest

      und neteller card sind halt gebühren hoch; aber kümmerst dich eh nicht durm, wenn du auf diese methode zurückgreifen musst
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      Original von Fredd20
      Auf konto gibts stress; vorausgesetzt du zahlst soviel aus, dass du irgendwie davon leben könntest
      warum gibts stress wenn du nur wenig auszahlst? das machen ja eigentlich viele dachte ich, u.a. auch viele anfänger.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      bin auch schon die ganze Zeit auf der Suche nach ner guten Möglichkeit, aber irgendwie rückt da keiner was raus....

      please help!!!


      Original von metmaster2
      Original von Fredd20
      Auf konto gibts stress; vorausgesetzt du zahlst soviel aus, dass du irgendwie davon leben könntest
      warum gibts stress wenn du nur wenig auszahlst? das machen ja eigentlich viele dachte ich, u.a. auch viele anfänger.
      Du gestehst hier einfach so offen mir nichts dir nichts ein Verbrechen ein?!? :O
    • win81549
      win81549
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2005 Beiträge: 370
      Original von Scipio
      bin auch schon die ganze Zeit auf der Suche nach ner guten Möglichkeit, aber irgendwie rückt da keiner was raus....

      please help!!!


      Original von metmaster2
      Original von Fredd20
      Auf konto gibts stress; vorausgesetzt du zahlst soviel aus, dass du irgendwie davon leben könntest
      warum gibts stress wenn du nur wenig auszahlst? das machen ja eigentlich viele dachte ich, u.a. auch viele anfänger.
      Du gestehst hier einfach so offen mir nichts dir nichts ein Verbrechen ein?!? :O
      Das ist doch kein Verbrechen. Das Ganze ist lediglich in der Grauzone zu einem leichten Vergehen. Ich denke, dass es auf jeden Fall sicherer ist, nicht direkt von PP zu ueberweisen, sondern z.B. NETELLER Bank Wire in Anspruch nehmen.
    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      warum Glücksspielgewinne sind nicht steuerpflichtig und Pokern gilt als Glücksspiel.
    • Remoh
      Remoh
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.196
      Original von nobi
      warum Glücksspielgewinne sind nicht steuerpflichtig und Pokern gilt als Glücksspiel.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      lol jetzt gehts schon wieder los....

      leute, auf die rechtlichen fragen gibts nunmal derzeit (und ein derzeit kann in deutschland lange dauern) keine "definitiv richtige" antwort.

      nun casht halt einfach aus, und dann schaut ihr mal, ob in 2-3 jahren vielleicht irgendjemand ein problem damit hat. und dann seht ihr mal weiter.... mein gott was will man auch sonst machen...
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      jetzt startet hier bitte keine poker legal/illegal diskussion, sondern helft metmaster2 und mir bitte beim auscashen.

      dazu mal meine lage:
      ich habe meine BR in den letzten 2 monaten fleißig nach oben gepusht und möchte jetzt mal 350$ auscashen.

      meine möglichkeiten sind:

      -von PP zur mastercard (geht das überhaupt? p*.com verbietet es!)
      -von PP aufs giro-konto (sparkasse essen)
      -von neteller (geführt in $) auf die mastercard
      -von neteller (geführt in $) aufs giro-konto (sparkasse essen)


      was wird mich am wenigsten gebühren kosten?
      vielen dank!
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      pp aufs konto: $2 gebühr

      und bei so einer lächerlichen summe von $350 wirst du nicht gleich das SEK vor der tür stehen haben.

      bisl mehr eier, meine lieben kollegen, damit wäre einigen sicherlich geholfen.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      bitte formuliere die letze zeile mal aus. wie viel geld kommt auf meinem konto an, wenn ich von PP über moneybrokers zum giro-konto auscashe?
    • Ritschel
      Ritschel
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 393
      Ich habe direkt von PP auf mein Bankkonto auszahlen lassen,
      leider gabs wegen der großen Summe ein kleines Problem.

      Gebühren musste ich keine bezahlen, komplett kostenlos...
      Dafür hat die Deutsche Bank mich ca nen Monat warten lassen
      und ich musste nen Anwalt einschalten, der aber dann auch von der Deutschen Bank bezahlt wurde :P
    • kovalchuk
      kovalchuk
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 199
      Mal ne Frage:

      Weiss jemand wie das ganze für die Schweiz aussieht?
    • Mystify
      Mystify
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 155
      bitte formuliere die letze zeile mal aus. wie viel geld kommt auf meinem konto an, wenn ich von PP über moneybrokers zum giro-konto auscashe?


      soweit ich weis zahlt man bei Moneybookers eine Wechselgebühr von 2.40$ pro Auszahlung.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      auf die kreditkarte auszahlen lassen macht am wenigsten gebühren und klappt auch gut (mach das schon immer so) (1$ gebühr unabhängig wieviel man auscasht)
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Original von Mystify
      bitte formuliere die letze zeile mal aus. wie viel geld kommt auf meinem konto an, wenn ich von PP über moneybrokers zum giro-konto auscashe?


      soweit ich weis zahlt man bei Moneybookers eine Wechselgebühr von 2.40$ pro Auszahlung.
      Also ich habe im Forum hier mal nen Vergleich gelesen und da war die Endsumme nur ein paar Cent größer, wenn man per Moneybookers auscasht.

      Kann das irgendwer bestätigen, dass es da nur so kleine WEchselgebühren gibt?
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      Original von tmy
    • 1
    • 2