Idee für neue SnG Struktur

    • C99ers
      C99ers
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 310
      Viele von euch werden sicher schon die seit einiger Zeit angebotenen DoN-SnG ausprobiert haben. Ich finde sie prinzipiell gar nicht schlecht für Leute die starke Probleme mit Varianz/Swings haben. Ich selbst habe sicherlich auch ein paar dutzend davon gespielt, allerdings ist das imho eher WARTEN als POKERN. Ich glaube nicht, dass man sich mit dieser Pokervariante langfristig motivieren kann. Zumindest geht es mir so....

      Ich spiele also weiter die normalen SnG, obwohl ich zugeben muss das mich bei Swings doch immer wieder der Gedanke einholt die DoN zu spielen.

      Folgende Idee dazu....warum gibt es keine SnG-Variante die sowohl Freiräume für richtiges Pokern bietet und dennoch die varianz extrem minimiert.

      Als Beispiel folgende Struktur anhand eines 20+2$SnG mit 9 Spielern (z.B. Fulltilt).

      Platzierung / Auszahlung Buy IN % / Auszahlung $

      1. 200% 40$
      2. 175% 35$
      3. 150% 30$
      4. 125% 25$
      5. 100% 20$
      6. 75% 15$
      7. 50% 10$
      8. 25% 5$
      9. 0% 0$

      Würde man im Durchschnitt auf dem 4.5ten Platz landen, wäre dies ein ROI von 2,3%, bei Platz 4 schon 13,6%. Mit Rakeback lässt sich da sicherlich noch einiges mehr rausholen.

      Meine Frage hierzu an Spieler mit größeren Erfahrungswerten und einer umfangreichen PT-Datenbank. Was ist langfristig auf den verschiedenen Limits für eine Durchschnittsplatzierung möglich?

      Interessieren würde mich auch, ob es vielleicht Anbieter gibt die solch eine Struktur anbieten? Ich kenne leider keine. Mich würde so eine Struktur jedenfalls mehr als die DoN reizen.

      Ich weiß, ist eine theoretische Geschichte und wird wohl leider nicht im Angebot der Anbieter auftauchen, dennoch würde mich mal interessieren was ihr von solch einer Struktur halten würdet?
  • 10 Antworten
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Ich glaube nicht das Fische sich dafür interessieren würden, gibt ja wirklich was zu holen
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 659
      glaube auch nicht das diese Struktur Fische anspricht. Der Gewinn für den ersten Platz ist zu gering.
    • nienchen
      nienchen
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 501
      über sowas habe ich mir auch schon gedanken gemacht^^
      nur sollte der erste platz min.50-60$ bekommen
      un vllt dann erst ab platz 7 is man itm oder so
    • shawnyboi
      shawnyboi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 719
      ich finde die preisstruktur nicht so gut.
      ich finde es vollkommen in ordnung dass die ersten 3 ausgezahlt werden.
      es macht für mich auch keinen sinn bei 22 buyin 5$ gewinnen zu können. würde bei der varianz nicht helfen finde ich ob ich 22 oder 17 dollar verliere kann mir dann auch egal sein

      bei deiner struktur ist es rentabel wenn ich unter die ersten 4 komme. das heisst es gibt genau einen platz mehr wo ich gewinn machen kann. deswegen hat es für mich keinen sinn mehr plätze auszuzahlen und dafür als erster wenig zu kassieren. ich hoffe du verstehst meinen gedankengang :)

      und varianz lässt sich damit nicht bekämpfen aus dem oben genannten grund...
      1. nur 4 plätze rentieren sich also nur einer mehr als bei SnGs
      2. wenn ich 5 mal 17 dollar verliere statt 5 mal 22 dollar ist es egal denn die varianz is trotzdem ziemlich hoch :)
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Klar verringert das die Varianz massiv.

      Überleg doch mal wenn du 5 mal hintereinander fünfter wirst zum Beispiel. Dann verlierst nichts (außer Rake) und sonst würdest 100$+Rake verlieren.
      Ich mein ich halt sowas auch nicht für sinnvoll aber die Aussage das das die Varianz nicht verkleinern würde ist totaler Unfug.
    • panther11225
      panther11225
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 10.699
      find die struktur aber trotzdem nich so gut, da man hier 1. werden muss um so wie in einem DoN ausgezahlt zu werden.

      wie wärs hiermit:
      preispool: 180$, 9 spieler, bi = 20$ + 2$

      1. 60$ (27,78% v. pp) --> 38$ gewinn
      2. 40$ (22,22% v. pp) --> 18$ gewinn
      3. 35$ (19,44% v. pp) --> 13$ gewinn
      4. 30$ (16,67% v. pp) --> 8$ gewinn
      5. 25$ (13,89% v. pp) --> 3$ gewinn
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      jo geil, alles wird tighter und die sngs dauern so lange, bis bis es dauert, dass jeder mal asse pushen konnte :D
    • panther11225
      panther11225
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 10.699
      Original von Milkmoo
      jo geil, alles wird tighter und die sngs dauern so lange, bis bis es dauert, dass jeder mal asse pushen konnte :D
      wer´s mag :D :D
    • C99ers
      C99ers
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 310
      auf jeden Fall wird es nicht tighter als die DoN, sondern es wird irgendwo zwischen den DoN und dem aggressivem rumgepushe in normalen SnG liegen.

      Also das zu tighte Spiel würde ich nicht als Grund sehen, warum man so eine Struktur nicht spielen könnte. Gibt ja schließlich auch genug Leute die DoN spielen.

      Den Sinn dieser Struktur sehe ich darin, dass sie gute Pokerspieler belohnt (was natürlich wirklich langfristig schlecht für die Fische ist) und selbst schon über eine sehr geringe Samplesize die Varianz minimiert.

      Die Struktur mag zwar für viele uninteressant sein, allerdings eignet sie sich perfekt zum Bankrollbuilding. Die meisten Anfänger werden mit 50$ auf den SnG nicht weit kommen. Entweder sie spielen die kleinen SnG mit 20-25% Rake, die selbst für gute Spieler schwer zu beaten sind, oder sie missachten das BRM.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      fische lieben aber varianz ;)
      wenns bei denen schnurstracks nach unten gehen wuerde, haetten sie ja gar keinen spaß mehr dran.