Wie 2ten Monitor anschliessen?

    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Hallo zusammen,

      da ich noch nie 2 Monitore hatte, hier mal ein paar "dumme" Fragen ;-)

      Meine Grafikkarte (Sapphire Radeon 9250) hat einen "normalen" Monitoranschluss und einen DVI. An dem normalen hängt der 19" Röhrenmonitor. Nun möchte ich einen 2ten Monitor dazunehmen (TFT). Der Grafikkartentreiber hat den auch schon installiert (also im Gerätemanager wird der angezeigt; ich kann da auch Einstellungen (Farbanzahl, Auflösung etc.) vornehmen); natürlich haben die noch keine Auswirkungen, weil ja noch kein TFT dranhängt.

      Wenn ich nun einen TFT kaufe (soll ein Samsung Syncmaster 204B werden), stecke ich den einfach da rein (in den DVI-Ausgang) und das wars? Scheint mir irgendwie zu einfach zu sein.

      Ich möchte den Desktop nicht auf den TFT erweitern, sondern darauf nur pokern. ßffne ich dann die Pokerfenster und "ziehe" die einfach auf den 2ten Bildschirm?

      Kann ich nur für den 2ten Monitor ein Hintergrundbild einrichten, ohne das dieses auch auf dem ersten erscheint?


      Vielen Dank für Antworten und einen schönen Sonntag noch
      Gruss an alle
      Andreas

      Vielen Dank für Antworten
  • 13 Antworten
    • dbthdo
      dbthdo
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.116
      Kannst den 2. TFT über DVI anschließen.
      Auf dem Desktop -> rechtsklick -> Eigenschaften->Einstellungen

      Dort kannst du dann den 2. Monitor beliebig einstellen. zB rechts von Monitor 1 oder vllt auch links, vllt höher als der andere etc etc etc
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Um deine Pokerfenster auf den 2. Monitor rüber ziehen zu können, musst du deinen Desktop auf den 2. Moni erweitern. Ansonsten wird nämlich auf beiden das Gleiche dargestellt. Und das willst du ja nicht.

      Um 2 verschiedene Hintergundbilder einzurichten erstellst du ein grosses mit der Auflösung von beiden zusammen. Als mein Beispiel: ich habe 2 Moni mit je 1024x768. Macht also ein Hintergrundbild in der grösse von 2048x768, welches dann mit der Option "zentriert" dargestellt wird. Erstelle in einem Grafikprogramm ein leeres Bild im 2048x768 und kopier je das gewünschte Hintergrundbild in die jeweilig gewünschte Hälfte, abspeichern und dann als Hintergrund auswählen.
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Oha,

      also doch nicht so einfach wie gedacht ;-)

      Wenn der erste eine Auflösung von 1024x768 hat und der 2te 1200x1600, dann is Essig mit Hintergrundbild?

      Wenn ich den Desktop auf den 2ten erweitere, bleiben dann alle Symbole auf dem linken Monitor?

      Danke
      Gruss
      Andreas
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Hm, interessant mit den hintergrundsbildern :X
      leider hat mein einer 1024x768 und der andere 1650x1050 kann man das nid anders regeln ?
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Original von Opop
      Wenn ich den Desktop auf den 2ten erweitere, bleiben dann alle Symbole auf dem linken Monitor?
      Ja, ausser du packst welche rüber, dann hast du da auch welche. ;)

      Btw. Hintergrundbilder sind überbewertet... bei mir liegen da immer min. 2-3 Lagen drüber :D
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Naja, auf dem 2ten hätt ich schon gern so ein Pokerwallpaper von der Startseite. Den nutz ich ja auch nur zum Pokern; auf dem ersten wird weiterhin gearbeitet.

      Schade, dass der PC dann beide Monitore als einen nimmt, und nicht ein Hintergrundbild nur für den 2ten zuläßt; aber naja, ich werds überleben ;-)
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Original von TheDna
      Hm, interessant mit den hintergrundsbildern :X
      leider hat mein einer 1024x768 und der andere 1650x1050 kann man das nid anders regeln ?
      Versuch mal folgendes:

      Erstelle ein leeres Bild mit den Maßen 2674x1050. Dann kopierst du deine gewünschten Hintergrundbilder nebeneinander in dieses, so dass sie oben bündig anliegen. Welches nun rechts oder links ist hängt davon ab, wie deine Monis angeordnet sind. Auf der Seite, wo das kleinere ist, hast du dann unten eine freie Fläche, die, wenn meine Vermutung richtig ist, ignoriert werden kann, da es sich an die höhere Auflösung anpassen wird und somit diese freie Fläche auf dem Monitor mit der niedrigeren Auflösung nicht zu sehen sein wird. Es hängt dann sozusagen unten raus.

      Bei 1024x768 und 1200x1600 sollte es entsprechend 2224x1600 gross sein.

      ... so, habs grad mal getestet und es funktioniert. Links 1024x768, rechts 1680x1050 und alles wird wie gewollt dargestellt.

      Nebenbei sei noch vermerkt, dass ich oben als Option "zentriert" angegeben habe. Das ist falsch. Es muss "nebeneinander" gewählt werden.

      EDIT: Mein Testbild sieht wie folgt aus:

      https://img206.imageshack.us/img206/3713/image1nq1.th.jpg
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von Flambee1
      Original von TheDna
      Hm, interessant mit den hintergrundsbildern :X
      leider hat mein einer 1024x768 und der andere 1650x1050 kann man das nid anders regeln ?
      Versuch mal folgendes:

      Erstelle ein leeres Bild mit den Maßen 2674x1050. Dann kopierst du deine gewünschten Hintergrundbilder nebeneinander in dieses, so dass sie oben bündig anliegen. Welches nun rechts oder links ist hängt davon ab, wie deine Monis angeordnet sind. Auf der Seite, wo das kleinere ist, hast du dann unten eine freie Fläche, die, wenn meine Vermutung richtig ist, ignoriert werden kann, da es sich an die höhere Auflösung anpassen wird und somit diese freie Fläche auf dem Monitor mit der niedrigeren Auflösung nicht zu sehen sein wird. Es hängt dann sozusagen unten raus.

      Bei 1024x768 und 1200x1600 sollte es entsprechend 2224x1600 gross sein.

      ... so, habs grad mal getestet und es funktioniert. Links 1024x768, rechts 1680x1050 und alles wird wie gewollt dargestellt.

      Nebenbei sei noch vermerkt, dass ich oben als Option "zentriert" angegeben habe. Das ist falsch. Es muss "nebeneinander" gewählt werden.

      EDIT: Mein Testbild sieht wie folgt aus:

      https://img206.imageshack.us/img206/3713/image1nq1.th.jpg
      Sau nice ! thx!
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Das heisst, wenn ich nur rechts (auf dem 1200x1600) ein Bild haben möchte, schiebe ich das nach rechts oben und gut ist?

      Waere ja klasse, wenn das ginge.
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Wer sich das einfach machen will... mit dem Hintergrundbild, der kann sich auch einfach das Programm UltraMon besorgen und dort dann einfach ein Bild pro Monitor einstellen. Iat mir gerade mal aufgefallen. Hab ich bisher noch nicht nach gesucht ;) Hab das Proggi eigentlich nur wegen der zweiten Taskleiste auf dem sekundären Monitor und der genauen Positionsangabe.

      Wenn das Programm hier noch nicht bekannt ist, dann aber mal schleunigst laden... 2 Monitore und kein UltraMon :D Ist ja net zu fassen.

      http://www.realtimesoft.com/de/ultramon/
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Original von Opop
      Das heisst, wenn ich nur rechts (auf dem 1200x1600) ein Bild haben möchte, schiebe ich das nach rechts oben und gut ist?

      Waere ja klasse, wenn das ginge.

      http://img80.imageshack.us/img80/9324/image1hs9.jpg
      Original von proudcastle
      Wenn das Programm hier noch nicht bekannt ist, dann aber mal schleunigst laden... 2 Monitore und kein UltraMon großes Grinsen Ist ja net zu fassen.
      Ich kenne es nur von Bekannten und für manch ATI-Nutzer soll es wohl ein unverzichtbares Tool sein, da im Gegensatz zu NVidia ATI sowas nicht standardmäßig in ihren Treibern bereitstellt. Ich selbst hab auch ne ATI. Aber da ich keine zweite Taskleiste benötige und sowieso zwei Mal die gleiche Auflösung mit einem Dualscreenwallpaper nutze, kam ich nicht weiter als mal eine Trail herunter zu laden. Installiert hab ich es nie. Die Erfahrungen der Bekannten waren aber recht positiv.
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Nein, ich habe den nicht gedreht (ich hab ihn ja noch gar nicht ;-)

      Da hab ich wohl die Zahlen verdreht.

      Eine 2te Taskleiste brauche ich auch nicht; und ein Hintergrundbild nur rechts (also auf dem noch nicht vorhandenen 1600x1200)
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Weisst ja jetzt, wie es geht, wenns dann soweit ist =) .