Umgehen mit hohen Limits?

    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      Guten Abend,

      Ich habe eine Frage für alle Spieler höherer Limits. Wenn die Pötte eine Größe von >100 $ erreicht, leidet ihr dann nicht unter minütlichen Adrenalin-Schüben? Mir reicht es schon wenn ein Pot auf circa 10 $ anwächst und ich werde nervös.

      Wie sieht es aus, wenn man auf 10/20 bis 100/200er Tischen Mal eben 1000 Dollar verliert oder 3000 gewinnt? Hat sich euer Verhältnis zum geld durchs Poker spielen verändert? Oder gewöhnt man sich irgendwann an Schwankungen im 1000er Bereich?
  • 23 Antworten
    • UBPlayer
      UBPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 481
      wir denken in BB, also haben wir auf jedem limit fast immer die gleiche pot groesse ;)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von UBPlayer
      wir denken in BB, also haben wir auf jedem limit fast immer die gleiche pot groesse ;)
      sry gehört hier zwar jetzt voll nicht rein aber was ist bb??
      habe das jetzt schon in sovielen theards gesehn hm
      soll das bad beat heissen? wenn ja was ist damit gemeint?
      hm also wäre über eine kurze antwort und verständnis sehr erfreut
      dankeschön
      gruß jersey
    • UBPlayer
      UBPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 481
      Big Bet
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von UBPlayer
      Big Bet
      danke
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      je nacht kontext aber auch Big Blind

      Big bet : der betrag den du am Turn oder River betest. also die zweite zahl vom limit

      bei 5/10 ist das 10$ bei 2/4 4$


      Big Blind: der grundeinsatz den du einmal pro tischumlauf zahlen musst
      die höhe des bigblinds siehste an der kleineren zahl bei 3/6 beträgt dieser 3$
      aber denke das wirste schon wissen =)
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      tatsächlich ist es so, dass ich selbst bei limit 5/10 nie ans geld denke, nur in BB. Eine seeeeeeeeeeeeeeehr angenehme Denkweise, ist auch verdammt gut für gutes pokern.

      Erst am ende, wenn ich auf die BR schaue denke ich an Geld.

      Ich habe vor 3 wochen eine sehr interessante Erfahrung gemacht:

      Und zwar sass ich mit ein paar PS.de kollegen an einem 50$ No Limit tisch. Ein ALL IN ließ das adrenalin so richtig in mir hochkommen, denn ich dachte hier nur an die realen summen und an das geld selbst, wie sollste da noch in BB denken. Und obwohl die Pöte kleiner waren als die großen auf 5/10 fühlte ich mich total mieß und musste nur ans geld denken. Ich habe 2-3 allins maniaclike gepusht und gewonnen, damit mein Minus ausgeglichen und bin gegangen. Eins weiss ich, ich rühre nie wieder NL an, da wird mir sogar das spielen auf 10$/20$ zehn mal leichter fallen.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von XeroX
      Ich habe 2-3 allins maniaclike gepusht und gewonnen, damit mein Minus ausgeglichen und bin gegangen.
      jo ich war dabei, und ich verstehs immernoch nicht.
      du erzaehlst das dich es fertig gemacht hat weil du an echtes geld denkst, aber gleichzeitig pushst du mit irgendnem dreck allin
      wo ist da die logik?
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Man härtet da eigentlich recht schnell ab. Wenn man ein Limit aufsteigt sind die ersten 2-3 Tage schon komisch, da denken wohl die meisten (ich besonders) in $ und nicht bb, aber nach paar Tagen legt sich das wieder und man spielt eigentlich wie auf den limits davor einfach perfect poker, zu denken wieviel geld grad im pot ist und was man davon kaufen könnte ist sehr schlecht für den ps.de TAG style ^^


      mfg
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      Original von Xblood
      die ersten 2-3 Tage schon komisch, da denken wohl die meisten (ich besonders) in $ und nicht bb, aber nach paar Tagen legt sich das wieder und man spielt eigentlich wie auf den limits davor einfach perfect poker, zu denken wieviel geld grad im pot ist und was man davon kaufen könnte ist sehr schlecht für den ps.de TAG style ^^

      mfg
      geht mir auch gerade so seit dem aufstieg von 1/2 zu 2/4
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      jo immer in big bets denken. und verhaeltniss zum geld?
      hmm grosse poette stehen ja auch in relation zu ner großen br, darum stoert das eigentlich auch nicht. wobei es bei som 500$ oder 25BB pot schon shice ist , wenn der am river weggeluckt wird :/
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich meinen damals größten Pot auf 1/2 gewann (73 Dollar). Man war ich da happy! Aber ich kann euch sagen. Man stumpft sehr schell ab. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Am River weggeluckt zu werden ist niemals schön. Aber auch da bin ich schon ziemlich abgestumpft. Meine emotionalen Ausschläge sind in beide Richtungen extrem zurückgegangen.
    • IloveBeer
      IloveBeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 239
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      dicke pötte kribbeln immer nur am anfang. der erste dicke pott auf nem neuen limit lässt di pumpe zittern...nach einige zeit verschwindet das total. EGAL, wie gross der pott ist!
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      ich nehme USD gar ncht mehr war. Selbst wenn ich Sonntags Brötchen hole rechne ich in Big Bets
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      slannesh

      eigentlich müßte die denkweise in bb doch zu vernünftigem ausgabeverhalten führen. 30bb sind z.b. 15 stunden arbeit. wer arbeitet denn bitte 15 stunden, nur damit er im krankenhaus kein buch lesen muss :D
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von loco90
      ich nehme USD gar ncht mehr war. Selbst wenn ich Sonntags Brötchen hole rechne ich in Big Bets
      ich behaupte mal, wenn du fragst "was macht das?" und der bäcker antwortet "2 bb" machst du aber doch große augen. und das nicht nur, weil die brötchen so teuer geworden sind ;)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      lol :D .

      Ich seh sowas schon im Las Vegas zum normalen Umgang werden ;) .
    • tabcim68
      tabcim68
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2006 Beiträge: 42
    • 1
    • 2