Moneybookers Hack??? Email von heute...

    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Hi Leute,

      Ich benutze regulär 2 E-Mail Adressen (eine für Freizeit und Privates) und eine für berufliche und seriöse Mails. Mein Moneybookers Konto ist via 1. E-Mail Adresse (also der Privaten) gereggt und es gibt auch keine Möglichkeit, woher Moneybookers.com meine 2. Email-Adresse kennen sollte.

      Heute bekomme ich auf einmal völlig unerwartet an meine Zweit Email-Addy (also die seriöse) folgende Email (Habe meine E-Mail Addy mal unkenntlich gemacht):


      THIS IS AN AUTOMATED EMAIL - PLEASE DO NOT REPLY.

      TO REPLY YOU MUST LOGIN TO YOUR MONEYBOOKERS ACCOUNT AND SEND US A MESSAGE
      VIA OUR MESSAGING CENTRE.
      *******************************************************************************************

      Dear Christopher Morales,

      You have added xxx@xxx.net as a new email address for your Moneybookers account.

      Before your email address can be added to your profile you must click on the link below:

      https://www.moneybookers.com/app/verify_email.pl?code=CENN-EC7D-A885-B6E7&posted=check&email_rb=xxx@xxx.net

      The above link is valid for 7 days after you receive this email.

      Thank you for using Moneybookers!

      Weder weiss ich wer Christopher Morales ist, noch weiss ich wie er an meine 2. E-Mail Adresse kommt und ich weiss auch nicht wieso er meine EMail Adresse für seinen Moneybookers Account added?

      Ich check den Sinn dahinter nicht? Absender der E-Mail ist übrigens no_reply@moneybookers.com - was ist das? Phishing? Hack-Versuch? Was genau wird bei mir versucht zu hacken? Was könnte dies zu bedeuten haben?

      Habe natürlich sofort nachdem ich die E-Mail gelesen habe mich regulär bei Moneybookers mit meiner 1. E-Mail Addy (also der regulären bei Moneybookers) bei denen eingeloggt und das Konto leergeräumt, bevor es Christopher Morales tut ;)

      Kann mir jemand weiterhelfen, mit was ich es hier zutun habe?

      besten dank...
  • 6 Antworten
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      möglich das deine email addy(NR.2) gehackt wurde und nun versucht wird als "Strohaddy" zu benutzen um ein ganz anderes MB Konto leerzuräumen.
    • housebesuch
      housebesuch
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.119
      Original von CatchWrestling420
      Hi Leute,

      Ich benutze regulär 2 E-Mail Adressen (eine für Freizeit und Privates) und eine für berufliche und seriöse Mails. Mein Moneybookers Konto ist via 1. E-Mail Adresse (also der Privaten) gereggt und es gibt auch keine Möglichkeit, woher Moneybookers.com meine 2. Email-Adresse kennen sollte.

      Heute bekomme ich auf einmal völlig unerwartet an meine Zweit Email-Addy (also die seriöse) folgende Email (Habe meine E-Mail Addy mal unkenntlich gemacht):


      THIS IS AN AUTOMATED EMAIL - PLEASE DO NOT REPLY.

      TO REPLY YOU MUST LOGIN TO YOUR MONEYBOOKERS ACCOUNT AND SEND US A MESSAGE
      VIA OUR MESSAGING CENTRE.
      *******************************************************************************************

      Dear Christopher Morales,

      You have added xxx@xxx.net as a new email address for your Moneybookers account.

      Before your email address can be added to your profile you must click on the link below:

      https://www.moneybookers.com/app/verify_email.pl?code=CENN-EC7D-A885-B6E7&posted=check&email_rb=xxx@xxx.net

      The above link is valid for 7 days after you receive this email.

      Thank you for using Moneybookers!

      Weder weiss ich wer Christopher Morales ist, noch weiss ich wie er an meine 2. E-Mail Adresse kommt und ich weiss auch nicht wieso er meine EMail Adresse für seinen Moneybookers Account added?

      Ich check den Sinn dahinter nicht? Absender der E-Mail ist übrigens no_reply@moneybookers.com - was ist das? Phishing? Hack-Versuch? Was genau wird bei mir versucht zu hacken? Was könnte dies zu bedeuten haben?

      Habe natürlich sofort nachdem ich die E-Mail gelesen habe mich regulär bei Moneybookers mit meiner 1. E-Mail Addy (also der regulären bei Moneybookers) bei denen eingeloggt und das Konto leergeräumt, bevor es Christopher Morales tut ;)

      Kann mir jemand weiterhelfen, mit was ich es hier zutun habe?

      besten dank...
      Auf welchen Pokerseiten bist Du mit Deiner 2. Email-Adresse registriert? Dieser Poker-Account ist mit Sicherheit das Angriffsziel bzw. bereits gehackt!

      Der Poster über mir hat 'ne andere wahrscheinliche Variante genannt. Auf alle Fälle solltest Du das irgendwie an Moneybookers melden!

      Hast Du noch Zugang zu dem E-Mail-Account? Ändere dort mal das Passwort!
    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Habe ganz normal noch Zugang zu dem 2. Mailaccount
      Und bin auf garkeiner Pokerseite mit dem 2. Account gereggt...ich benutze meine 2. E-Mail Adresse hauptsächlich für Uni-interne Mails. Wüsste nicht, auf welcher Pokerseite ich mit der 2. E-Mail Adresse gereggt sein sollte.

      Ausserdem gibt es bei mir eh nichts auf Pokerseiten zu hacken. Habe zur Zeit nur eine ganz kleine BR auf Stars (~100$) , für die ich allerdings meine 1. E-Mail Addy benutze.
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Um mal einen Absatz zu zitieren, den mir Moneybookers mit jeder E-mail schickt:

      "Bitte nur über den Login Link auf der Moneybookers Webseite einloggen!
      Moneybookers wird NIEMALS von Ihnen per E-Mail persönliche Zugangsdaten verlangen oder Sie bitten auf einen Link in einer E-Mail zu klicken, um sich in Ihr Moneybookers Konto einzuloggen! Wenn Sie sich einloggen möchten, dann bitte NUR auf unserer Webseite."

      Daher würde ich ziemlich sicher davon ausgehen, dass das ein Phishing-Versuch ist.
    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      In der Tat, wenn dem so ist dann ist es wohl wirklich aller Voraussicht nach Phishing.

      Habe natürlich nicht auf den Link geklickt, sondern habe mich über die HP von Moneybookers angemeldet und mein ganzes Geld ordnungsgemäs withdrawed auf mein Bankkonto. Es steht mittlerweile auch in meiner Withdrawl History als "processed" drin und mein MB-Kontostand ist 0€.
      Damit dürfte ich in der Hinsicht nichts mehr zu befürchten haben oder?
    • Suiteng
      Suiteng
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 5.388
      man darf einfach nie länger als 1 tag das geld auf mb lassen. immer sofort weiter überweisen. mein account wurde auch vor längerer zeit gehacked und habe dabei so 500euro verloren. jetzt benutz ich zwar manchmal immer noch mb, aber nur als zwischenstation von pokerroom zu pokerroom, ich überweise das geld immer sofort.