Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Playerstats: Ab wie vielen Händen Aussagekräftig?

    • StressII
      StressII
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 20
      Hi alle zusammen. Ich wollte mal fragen wie viele Hände man von einem Spieler haben sollte, damit man sich auch auf die von Elephant/Pokertracker berechneten Kennzahlen verlassen kann.

      Ich denke mal für VPIP und PFR sollten 100 Hände schon reichen, oder seht ihr das anderst?

      Schwieriger wirds m.E. bei Werte wie WTSD, ATS, Fold SB/BB to Steal, Fold to Contibet, Bet Flop/Turn/River, etc.

      Nach jeweils wie vielen Händen fängt ihr an, die jeweiligen Stats bei euren Überlegungen zu berücksichtigen?

      Besten Dank
  • 2 Antworten