Wie gehts mit Ak nach einer 3bet weiter?

    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Hi Leute,

      gibt es Abweichungen von der Standardregel, dass man AK nicht immer auf eine 3bet hin folden muss? Sicher kann man das gegen rumsplaschende Deppen machen. Kein Thema. Aber wie sieht das gegen einen unbekannten Gegner aus? Kann man sich hier an der eigenen Position orientieren? Man muss hier denke ich grundsätzlich zwischen IP und OOP unterscheiden. OOP würde ich dazu tendieren zu folden. Aber IP?

      Ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Vielen Dank schon mal für eure Mühen!
  • 13 Antworten
    • Wemserstylez
      Wemserstylez
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 540
      Ich würde in beiden Fällen eher zur 4bet tendieren es sei denn die Gegner sind Meganits und haben nen 3bet wert <2%.
    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      oop 4bette ich das eher
      dazu guck ich mir aber die stats vom gegner an, ob er auch folden kann oder wie tight er 3bettet

      ip call ich das einfach gerne
      besonders im blindbattle
      AJ,AQ werden oft gegner sein und KQ auch manchmal, wo du sie einfach gut dominatest
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Aber warum steht denn nicht als Standardspielzug bei AK 4bet/fold in der Anfängerstrategie? Das kann man dann ja anscheinend nicht so pauschal sagen. Wann sollte man 4betten? Wann sollte man callen? Wann sollte man folden?
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.640
      Original von fehl2k
      Aber warum steht denn nicht als Standardspielzug bei AK 4bet/fold in der Anfängerstrategie? Das kann man dann ja anscheinend nicht so pauschal sagen. Wann sollte man 4betten? Wann sollte man callen? Wann sollte man folden?
      Nunja, es steht deswegen nicht in den Anfängerartikel drinnen, weil man sich gerade als Neu/Quereinsteiger ziemlich schnell in komplizierte Postflop-Situationen bringt. Und gerade die sollte man vermeiden. Wenn man schon bissl Erfahrung hat, kann man mit 4Bets/Coldcalls/etc. herumspielen.

      Stell Dir mal vor, Du 4bettest, bist OOP, Dein Gegner callt Dich und Du hittest nicht. Ich denke, es gibt einfachere Spots, in denen man sich zu Beginn seiner Pokerlaufbahn befinden könnte. :)

      Auf den Micros würde ich z.B. in den allermeisten Fällen gar nicht 4betten oder callen. Der Grund ist der, dass viele von Haus aus was das 3Betten betrifft, extrem tight sind.
      Die, die Dich 3betten, haben dann meist so eine starke Hand, mit der sie nach Deiner 4Bet pushen. Im besten Fall hast Du gg. QQ einen Coinflip. Wenn Du mit Deiner 4Bet gleich pusht, werden sie Dich widerrum callen.

      Wie gesagt: Muss nicht, wird aber wohl oft so sein.
    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      Original von GeeBee
      Auf den Micros würde ich z.B. in den allermeisten Fällen gar nicht 4betten oder callen. Der Grund ist der, dass viele von Haus aus was das 3Betten betrifft, extrem tight sind.
      Die, die Dich 3betten, haben dann meist so eine starke Hand, mit der sie nach Deiner 4Bet pushen. Im besten Fall hast Du gg. QQ einen Coinflip. Wenn Du mit Deiner 4Bet gleich pusht, werden sie Dich widerrum callen.
      Wie gesagt: Muss nicht, wird aber wohl oft so sein.
      man sollte jedoch zwischen sh und fr unterscheiden!

      bei fr kenne ich mich nicht aus, aber bei sh kann ich mittlerweile sagen, dass die gegner keinesfalls tight 3betten
      und gegen diese lighten 3bets ist eine 4bet nunmal sehr gut!

      will damit aber nicht sagen, dass es eine schande ist zu folden ;D
      man muss die richtigen spots rauspicken, um zu 4betten
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      Original von fehl2k
      Aber warum steht denn nicht als Standardspielzug bei AK 4bet/fold in der Anfängerstrategie? Das kann man dann ja anscheinend nicht so pauschal sagen. Wann sollte man 4betten? Wann sollte man callen? Wann sollte man folden?
      4bet/fold macht keinen sinn. dann hast schon so viel in den pot investiert, dass du callen musst. es is ja auch n leak wenn man mit AQ oder JJ 4bet/fold spielt.

      mal angenommen du und der gegner haben 100bb.

      du raised auf 4, er 3bettet auf 12, du 4bettest auf 30, er pusht. 130bb im pot, du hast 70bb left.

      gegen ne tighte range:
      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 38.824% 18.14% 20.68% 6524615 7436014.00 { AcKd }
      Hand 1: 61.176% 40.50% 20.68% 14561741 7436014.00 { QQ+, AKs, AKo }

      39%, du musst 70 zahlen, 130 sind scho in der mitte. langt. und die range is wirklich sehr tight. also vorm 4betten überlegen, ob du den push auch callen willst
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Bevor hier über "Standard" geredet wird, sollte erstmal geklärt werden ob es hier um FR oder SH geht, und aus welchen Positionen der Raise und die 3bet gekommen sind.

      FR - UTG raist, UTG+1 3bettet, Hero SB: Standard ist hier def. Fold
      SH - CO raist, BU 3bettet, Hero SB: Standard ist hier preflop schon broke gehen

      Dazwischen gibt es Unmengen anderer teils extrem verschiedener Situationen, wo man selbst wenn alle Gegner noch unknown sind, immer individuell entscheiden muss.

      Es gibt keine Pauschalantwort auf "Wie spiel ich AK nach einer 3bet weiter" - sonst wäre Poker zu einfach
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      auf micros halte ich Shoves mit Ak callen für einen fehler!

      es wird obwohl immer mehr aggressiv doch eher thighter ge3bettet.....und noch viel viel seltener geshoved oder ge4bettet.......habe 40k ak eher passiv und 40k sehr aggro gespielt => die aggro variante brachte mir ein minus ein......

      wird von fischen geshoved rennt man meist gegen qq(jj selten)+; ak...mehr als ein coin ist selten drinnen

      meine bevorzugte variante ist eine mini4bet auf die ich einen fold noch finden kann bei einem shove => hier muss man natürlich balancen und dies auch mit AA etc. machen.......

      ip call ich die 3 bet auch gern mal und oop entweder fold oder mini4bet je nach stats
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von ProjectSpeed
      meine bevorzugte variante ist eine mini4bet auf die ich einen fold noch finden kann bei einem shove => hier muss man natürlich balancen und dies auch mit AA etc. machen.......
      Wie spielst bei einem Call weiter wenn nicht hittest?

      So Mini3bets werden gern mit recht vielen Händen gecallt.. hab letztens mit AA relativ klein auf NL50 ge4bettet und 2 Caller bekommen, einer war dann mit mir am Showdown und hatte T9s^^

      PS: Auf den Micros ist balancen ziemich wayne
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      ich mache generell 4bets nur das 2-2.5 fache der 3bet.
      wenn gegner die 4bets callen gibts ne note und dann wird anders verfahren.

      bei einem call wird dann oft auch c/f gespielt ohne hit. und es lässt sich sogar nicely balancen.
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      das mit dem call und nicht hit ist für wahr ein problem....das ak thema lässt sich halt nie lösen...deswegen gibts wöchentlich 10 threads davon egal ob jetzt von nem platin user oder nem totalen anfänger

      so isses....wird oft gecallt....neulich war das board qt984 3farbig und der knilch callt 3 barrels auf all in mit 22 runter....keine seltenheit sowas....lowpairs werden eiskalt runtergecallt; tpwk und draws sowieso geshoved

      die genaue lösung weiss ich darauf selbst nicht...ich kann nur sagen dass ich über 2 wochen hinweg nur in qq+ und ak+ greannt bin : party nl25-50 spät nachts........sogar im blindbattle siehts nicht viel anders aus....auf den limits sind zwar idioten die alles reraisen....alles callen....aber preflop sind die jungs einfach recht thight....sogar aggro fische mit 14% 3bet!!!!!! sind selten bereit 4 bets oder gar shvoes zu preformen ausser sie haben aa/kk/QQ/AK

      da spiel ich ehrlich gesagt lieber meine ak passiv...freu mich wenn ich hitte und stacke....freu mich auch wenn er auf meien kleine minibet wegleg oder conti und das wars
      eines bin ich mir sicher.......egal ob jetzt deception, eigene edge, stats, ausgewählte gegner, börse, uhrzeit, gameflow, skill.....ak shoven ist sicher nicht gross + EV auf den micros.....vielleicht ist es +, dass bin ich breit zu verstehen...aber viel EV schenk ich mit einer passiven spielweise sicher nicht....und meiner nerven und zukünftigen herzkreislauferkrankungen wegen bin ich gern bereit die paar dollar liegen zu lassen.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      14% 3bet und auf 4bet alles folden außer QQ+/AK ... wenn das dein Ernst ist - die Leute knall ich mit 4bets nur mehr so zuu
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      um die 14% und die reaktion daruf gings nicht :) natürlich 4bettet man hier viel lighter........es ging mir darum, dass sogar dermaßen agressive maniac fische, die jedes 5te mal 3betten, sogar selten shoven oder 4betten => aggro fische shoven nicht mal schlechter als qq+ AK