sit&go

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      wie ich merke, ist sitngo hier ne recht beliebte Sache geworden. Ich hab gestern auch mal nen bissl sitngo limit holdem gespielt und fands ganz lustig.

      Hab im IRC den Tip bekommen, das ich am Anfang fast alles folden soll und später auch noch sehr tight bleiben soll. k, hab ich gemacht. Hatte aber IMO nen bissl viel Glück (hab ein SitnGo nen 2. gemacht trotzdem ich 90% der zeit nich da war, weil ich essen war).

      Welche Hände spielt man da so und ab welcher Stufe fängt man an, sich für seine Hände zu interessieren?

      Also ich spiele bisher immer so ab 50/100 mit und dann meist Hände wie im Chart, aber weniger: also keine niedrigen pockets, keine call 3 oder call 4 Hände, und eigentlich nix, wo nich wenigstens eine Dame drin is (ausser Pockets 88-JJ)

      is das gut so? Was macht ihr anders?


      :spade:
      shol

      *edit* seht ihr das auch so, dass man, wenn man mit 2000 chips dasteht und jemand anders noch mit 200 und ihr ihn durch raise zu allin zwingt, dass ihr es dann auch mit mittleren händen tut, weil ihr dem gegner dadurch ne chance gebt alles zu verlieren?
  • 9 Antworten
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      hälst du NL/PL für profitabler/kontrollierbarer?

      auf jeden fall weiss ich jetz, dass ich nich ganz so tight spielen brauch...

      wie schafft man das HU zum Schluss? Ich meine, wenn der andere mehr Chips hat, raised er mit seeehhhr viel, aber wenn er mit den Händen dann noch was besseres bekommt hat man ja meist verloren...
    • patrikskjold
      patrikskjold
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 891
      spiel ganz normal. bei weniger spielern musst du mehr callen/raisen. AXo kann irgendwann ne sehr starke hand sein...
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Wenn ihr fixed limit sitngo spielt einfach ganz normal zocken.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      jo, ich spiel jetzt von sitngo zu sitngo immer mehr nach chart... aber es gibt trotzdem hände die seltener was bringen als auf normal. JJ zB is eher ne callhand. alles was nachm slash steht sollte man vergessen solang man sitngo spielt... so meine erfahrungen bisher
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      jo JJ und TT muss man vorsichtiger spielen.. und ich spiele NL weil ich 1. zu beginn meiner pokerkarriere mit NL turnieren angefangen habe und 2. weil man den neubs im early preflop nen megaraise mit AA, KK hinlegen kann und bei nem call schon derb verdient 8)
      es is generell mehr aktion finde ich und man kann fehler der gegner besser ausnutzen
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      die eigenen fehler fallen aber auch mehr ins gewicht
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      das macht ja den reiz aus 8)

      naja 0 fehler strategie.. mein letzter schwerwiegender fehler liegt schon ein paar wochen zurück.. 9 spieler left, ich floppe heads up ne strasse.. der andre erhöht extrem hoch und ich calle es nur, am turn is das board 3 suited und ich gehe gegen seine bet all in.. siehe da er hat flush 8(

      und dann einmal mit nem set zehner ausgeschieden vs set buben.. aber solche extremsituationen kommen extrem selten vor.. ich scheide da eher durch die hohen blinds aus..
      wenn man sich nicht sicher ist das man die beste hand hat (zB mit 2pair und chance von strasse ist da) und der gegner erhöht sehr hoch, dann einfach raushalten und nichts kann passieren
      bei nem flush draw am flop und einer extremen erhöhung eines gegners braucht man auch nicht mitgehen (auch wenn andere mitziehen) wenn das flush nicht am turn kommt, kann man gleich das doppelte zahlen wenn man den river sehen will

      es sind einfach alles die feinheiten die man durch mass turniere lernt...
      bin bereits bei ps freeroll 3k mann turnier unter top 15 gewesen und ultimatebet 3k mann turnier unter top 40.. platz 200 aufwärts bei solchen turnieren ist immer drin, deshalb is meine meinung auch, das NL sicher nicht riskanter als limit ist
      hingegen bei limit multitisch turnieren hab ich noch nie was erreicht :/
      naja jedem das seine
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      jo heute den ganzen tag sitngo gespielt. br is konstant geblieben im groben aber ich hab IMO viel dazu gelernt... jetzt halte ich mich auch in ringgames besser. ich spiel einfach tighter und zeih dass tight spielen dann auch wirklich durch...