lol aufstieg

    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Boah, wie mich das tiltet... Da crushe ich seit 2 Monaten konstant NL20, nur um jetzt schon zum dritten mal beim Aufstieg auf NL50 sofort aufs Maul zu bekommen.

      Ich hab ja nix gegen Standardswings. Aber nicht immer beim Aufstieg!!!

      8 Stacks below equity auf ~3K Hände und dazu noch setups, cooler und keine Karten. Nice! :)

      Naja, 2 Stacks kann ich ja noch verbraten, dann geht's halt wieder auf mein fuckin' Stammlimit.

      Ich könnte kotzen!
  • 12 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Radioghost
      Ich hab ja nix gegen Standardswings. Aber nicht immer beim Aufstieg!!!
      Möglicherweise liegt es ja auch daran, dass die Gegner auf dem höheren Limit besser spielen. Auf wieviele Hände hast Du NL20 denn geschlagen?
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Original von michimanni
      Original von Radioghost
      Ich hab ja nix gegen Standardswings. Aber nicht immer beim Aufstieg!!!
      Möglicherweise liegt es ja auch daran, dass die Gegner auf dem höheren Limit besser spielen. Auf wieviele Hände hast Du NL20 denn geschlagen?

      Bei allem Respekt - aber dies ist keine gute Antwort.

      Op sagt ja er hat konstant NL20 mit einer soliden Winrate gespielt.
      Da er den Aufstieg zum 3. mal versucht hat, kann man auch davon ausgehn, dass er viele Hände auf NL20 gespielt hat. (verm. 50k+)

      Auch sein Postcounter verrät mir, dass er wohl hier im Forum aktiv ist und lernt.

      Skillunterschied zwischen NL20/25 und NL 50 ist nicht so arg hoch.

      @ OP: Ich kenne das Gefühl.
      Habe 4 Anläufe gabracht, um mich endlich auf NL 100 zu etablieren.

      Bei den ersten beiden Malen - bin ich auch schon jeweils wieder nach 5 - 10 Stacks abgestiegen und das ging schnell.

      Beim 3. mal ging es zunächst 10 Stacks up und dann 20 down.

      Beim 4. Mal hats wohl geklappt.



      Die ersten 3 Versuche haben nich deswegen nicht geklappt, da die Gegner auf NL 100 soviel beeser sind, als auf NL 50 und ich aufeinmal keine Edge mehr im Mittel hatte.

      Kopf hoch - geduldig weiterspielen - letztendlich wird es klappen.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Original von michimanni
      Original von Radioghost
      Ich hab ja nix gegen Standardswings. Aber nicht immer beim Aufstieg!!!
      Möglicherweise liegt es ja auch daran, dass die Gegner auf dem höheren Limit besser spielen. Auf wieviele Hände hast Du NL20 denn geschlagen?
      Hehe... Nee, daran liegt es nicht. NL20 ca. 40K Hände mit 6PTBB, Equity adjusted sogar fast 8PTBB.
      Und vor ca. 1 Jahr war ich ja auch schon auf NL100/200, musste dann aber durch Eigenverschulden neu anfangen. Fehlender Skill ist also nicht wirklich mein Problem. Abgesehen davon ist NL20 auf iPoker tougher als NL50.

      Ich krieg halt immer einen von der Varianz verpasst wenn ich gerade aufsteige und das nervt. Ich mein, ich spiel eh ziemlich varianzreich (semi LAG), von daher machen mir selbst 20-25 Stacks downs nix aus und kommen halt mal vor. Aber das Timing ist halt letzte Zeit scheiße... ;)

      Naja, wird schon.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Geht mir auch so. Hab den Aufstieg auf nl200 versucht nur um dann mal schön 500$ zu verbraten wovon 450$ unter EV waren.
      Da kann man leider nur genau eine Sache machen um das zu verhinden. Mehr Bankroll sammeln. :)

      Oder man lebt damit es mehrfach zu versuchen.

      Gute Nacht
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Oh mann, es macht einfach keinen Sinn. Ich bin dann jetzt mal wieder auf NL20...

      Fish + Read + Nuts = $%&/§&(&§%

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($9.50)
      BB ($172)
      UTG ($50)
      UTG+1 ($116)
      CO ($50.25)
      Hero ($56.78)

      Dealt to Hero Q:diamond: Q:heart:

      UTG calls $0.50, fold, fold, Hero raises to $2.50, fold, fold, UTG calls $2,

      FLOP ($5.75) 4:heart: T:diamond: 8:diamond:

      UTG bets $4.50, Hero raises to $17, UTG raises to $47.50, Hero calls $30.50,

      TURN ($100) 4:heart: T:diamond: 8:diamond: K:spade:



      RIVER ($100) 4:heart: T:diamond: 8:diamond: K:spade: 8:spade:



      UTG shows 8:club: J:club:
      (Flop 18.8%, Turn 11.4%)

      Hero shows Q:diamond: Q:heart:
      (Flop 81.2%, Turn 88.6%)

      UTG wins $97.75
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von sxxe
      Geht mir auch so. Hab den Aufstieg auf nl200 versucht nur um dann mal schön 500$ zu verbraten wovon 450$ unter EV waren.
      Da kann man leider nur genau eine Sache machen um das zu verhinden. Mehr Bankroll sammeln. :)

      Oder man lebt damit es mehrfach zu versuchen.

      Gute Nacht
      500$ auf NL200 ... wenn das nicht die Sorgenhotline wäre, würden hier wohl bald zig random flames drinstehen ... 500$ auf NL200 ist absolut nichts (und das egal ob BSS oder SSS spielst...). Hab letztens an einem Tag 1,9k auf NL200 verloren - ist auf so einem Limit nix außergewöhnliches ;)
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Das sind doch 10 Stacks oder nicht? Wieso regt man sich den schon über 2,5 Stacks auf?
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      vielleicht solltest du dir ein größeres br polster anlegen
      oder deinen stil etwas ändern beim aufstieg, mehr richtung tag
      um sofortige extreme swings zu vermeiden

      ansonsten bezweifle ich irgendwie dass du nl100 oder sogar nl200 gebeatet hast, wenn du jetzt mehrfach an nl50 scheiterst
    • miniskiller
      miniskiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2007 Beiträge: 766
      hmm also ich bin erst vor 2-3 wochen auf nl50 aufgestiegen das limit hat mir garkeine probleme gemacht ich habs übelst gecrushed 21bb/100 auf 10k hände jetzt shotte ich NL100 und da laufen genausoviele standart nitts herum die man easy ausplayen kann

      Mein tipp: viele hasenbraten vids haben mir echt geholfen von den micros zu entfliehen

      lg
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Original von miniskiller
      hmm also ich bin erst vor 2-3 wochen auf nl50 aufgestiegen das limit hat mir garkeine probleme gemacht ich habs übelst gecrushed 21bb/100 auf 10k hände jetzt shotte ich NL100 und da laufen genausoviele standart nitts herum die man easy ausplayen kann
      Mir macht ja das Limit keine Probleme, sondern das scheiss timing der Varianz.

      Original von Insaniac
      vielleicht solltest du dir ein größeres br polster anlegen
      oder deinen stil etwas ändern beim aufstieg, mehr richtung tag
      um sofortige extreme swings zu vermeiden
      Das ich immer so schnell wieder runter muss, das liegt tatsächlich am 15 Stacks BRM (BR rebuilding halt), das muss ich ja zugeben. Aber im Endeffekt tut sich das nix ob ich jetzt am Stück eine große BR zusammengrinde oder mehrmals den Aufstieg angehe. Meinen Style werde ich deshalb trotzdem nicht ändern, weil ich anfange zu tilten wenn ich einen style spiele der mir keinen Spaß macht.

      Original von Insaniacansonsten bezweifle ich irgendwie dass du nl100 oder sogar nl200 gebeatet hast, wenn du jetzt mehrfach an nl50 scheiterst
      Nochmal, ich "scheitere" nicht an NL50 weil die Gegner so gut wären... Ich bin halt leider nur keine upswinggeburt. Auf NL100 hatte ich damals über die ersten 60K Hände 4.5PTBB/100, NL200 hab ich nur 10K Hände gespielt, da fing dann aber leider mein bis dato größter down an (55 Stacks, inkl. Tilt und unvermögen natürlich) und ich konnte damit noch nicht umgehen und hab nach cashout und Tilt fast meine komplette BR verbrannt und der Rest ist besoffen auf NL1K und NL2K drauf gegangen.

      Ende September hab ich mit 18$ wieder neu angefangen, soviel zu meinem Hintergrund...
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Original von Insaniac
      vielleicht solltest du dir ein größeres br polster anlegen
      oder deinen stil etwas ändern beim aufstieg, mehr richtung tag
      um sofortige extreme swings zu vermeiden

      ansonsten bezweifle ich irgendwie dass du nl100 oder sogar nl200 gebeatet hast, wenn du jetzt mehrfach an nl50 scheiterst

      Begründung bitte.

      Wieso solld das nicht möglich sein oder unwharscheinlic?, Danke.


      Der Poster über mir hat auch keine Ahnung und hat sich mit seinem Comment gerade selber ins Aus geschossen.

      Lustig hier.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Original von tomsnho
      Original von sxxe
      Geht mir auch so. Hab den Aufstieg auf nl200 versucht nur um dann mal schön 500$ zu verbraten wovon 450$ unter EV waren.
      Da kann man leider nur genau eine Sache machen um das zu verhinden. Mehr Bankroll sammeln. :)

      Oder man lebt damit es mehrfach zu versuchen.

      Gute Nacht
      500$ auf NL200 ... wenn das nicht die Sorgenhotline wäre, würden hier wohl bald zig random flames drinstehen ... 500$ auf NL200 ist absolut nichts (und das egal ob BSS oder SSS spielst...). Hab letztens an einem Tag 1,9k auf NL200 verloren - ist auf so einem Limit nix außergewöhnliches ;)
      Es war SSS und ja es mir klar, dass das immer wieder passiert. Ist halt nur doof das es genau im Aufstieg passiert, wenn man noch nicht die riesen Rücklagen hat. Ich wollte ja auch in erster Linie OP zeigen das er nicht alleine ist. ;)