Ins Wohnheim ziehen ? Finanzierung ?????

    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Hey

      Hat hier zufällig jmd n Plan wie das aussieht mit Kindergeld usw wenn man zuhause auszieht ??

      Kann ich das dann einstreichen anstatt meiner Mutter =?

      Und was gibt es sonst noch für möglichkeiten n zuschuss zu kriegen ??


      Ich bin 24 und studier noch mind 2 jahre !


      danke schonma
  • 18 Antworten
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Ich würde mir das noch mal überlegen! Ich wohne (zwangsweise) momentan im Wohnheim und find's jetzt nicht so wirklich geil. Außerdem ist es nicht mal wirklich besonders viel billiger als irgendeine kleine Wohnung oder WG.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Hab stress zuhause und das würde sich für mich voll lohnen !!

      Will mit nem Studienkollegen ne 2er wg da machen !


      Die wohnungen sind echt gut alles neu Bad usw und kostet nur 210 euro all inclusive mit 6mbit leitung internet usw.

      Hier zuhause bezahl ich allein 50 euro dafür und essen etc muss ich auch selber holen daher wäre ich über n paar infos zum Kindergeld dankbar =)
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Bin in ner WG, wenn ich die Wohnheime hier so sehe sind die zwar zum
      Teil recht Ok, aber trotzdem Wohung > WG > Wohnheim.
      Daher mein Tipp:
      Poker mehr und arbeite dich in der Wohnkette nach oben ;) .

      Edit: Sehe grad du wolltest Infos zum Kindergeld.
      Afaik müsstest du das dann kriegen.
      Aber deine Eltern sind dir auch so unterhaltsPFLICHTIG, im Zweifelsfall kannst du das sogar einklagen.

      Ob man das will ist halt die andere Frage und meist sind die Eltern ja auch kooperativ.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Ja dann hab ich die Kohle ja fast schon raus für die Miete.


      Hauptsächlich gehts auch darum das ich n faules schwein bin und mein studium seit dem 1 semester nur aus Klausuren besteht.

      Ich geh zu keiner vorlesung und nix wenn ich jetzt mal 5 min von der FH entfernt wohne kann ich endlich mal reinhauen =) Ausserdem ist es von da zu meiner Arbeit nur n katzensprung.


      Kann ich dann ZB auch wohngeld kriegen ?
    • ew55
      ew55
      Global
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.829
      kindergeld bekommst du
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Hast du dir die Sache denn schon mal vor Ort angeguckt und mit Leuten gesprochen die da wohnen?

      Hier is das Bad auch neu gemacht worden 1 Woche nachdem ich einzog, trotzdem sieht immer alles aus wie sau.

      Theoretisch hat man hier auch eine 10mbit Internetleitung, praktisch benutzen diese Leitung dann aber 200 Leute gleichzeitig, d.h. man hat fast keinen Speed und eine Latenz jenseits von gut und böse. Ach und pokern ist auch nicht mehr, weil du vermutlich hinter nem Proxy sitzen wirst und kein Pokerroom (außer Stars iirc) damit klarkommt. Ergo, nur Frust.

      Zimmer sind hier auch nur ca. 10m² groß, Doppelzimmer halt in etwa das doppelte, aber eine "WG" würde ich hier echt nicht gründen wollen. Ist halt doch alles sehr eng und ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da schnell gegenseitig auf die Nüsse geht.

      Alles in allem, such dir lieber ne nette Wohnung/WG, zahlst du vielleicht paar Euro mehr im Monat aber lohnt sich definitiv wenn du länger als 1 Semester dort wohnen bleiben willst.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Da wohnen quasi alle meine kollegen von der Arbeit also das ist echt gut da!

      Da haste n 20qm raum also einiges und viele von denen Pokern da auch also keine nachteile geht mir eigentlich nur um die Finanzierung die ich zusätzlich kriegen könnte.

      würd dann halt ne 2er wg mit meinem Kolegen starten !
    • Coreprime
      Coreprime
      Platin
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 368
      Wohngeld kannst du als Student beantragen und wird dir auch je nach Einkommen usw. gewährt, leider machen sich viele Ämter aber eng wenn es um Wohngeld in Wohnheimen geht.
      War dann ziemlich lächerlich, ein Freund von mir wohnte in ner über 300 Euro teuren 2 Zimmer Wohnung und hat Wohngeld kassiert und ich in ner Wohnheim-WG für 200 Euro hab keins bekommen.
      Mußt du dich mal bei der Uniberaterin informieren
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Kennste da zufällig irgendwelche Verdienstobergrenzen ??

      Also ich hab quasi n festen job und je nach lust und laune kann ich da im monat knapp 800 euro rausbekommen bei 2 tagen arbeit die woche .
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      So weit ich weiß bekommst du dann kein Kindergeld, wenn du "offiziel" ausziehst. Führst ja dann einen eigenen Haushalt.

      Andere Möglichkeit wäre "offiziel" noch bei deinen Eltern zu wohnen und "unoffiziel" bei deinem Studienkumpel, müsste die Wohnung dann halt auf sich alleine laufen lassen.

      Aber 100% sicher bin ich mir nich, aber war so bei einem Bekannten, aber ob da noch irgendwie bafög im spiel war kA.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Das kann ich mir ja kaum vorstellen ich muss mich ja da Anmelden das raffen die doch dann eh .

      Also bafög krieg ich seit semester 4 nich mehr .
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Wtf du hast dann 800€ + >200€ Kindergeld = 1k€/Monat.

      Warum machst du nen Thread auf wie du dein Leben finanzieren sollst?
      Wenn dir das als Student nicht reicht weiss ich auch nicht.
      Zumal eventuelle Pokerwinnings ja noch dazukommen.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Wenn ich will kann ich 800 haben aber dafür verpass ich wieder alles in der FH.

      Mir gehts ja um zuschüsse da ja auch noch 1400 euro Studiengebühren im Jahr dazu kommen !

      Warum soll ich dann das Kindergeld verschenken was meine mutter jetzt mit beiden Händen zum Fenster raus schaufelt -
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      viele haben hier echt keine ahnung...

      als Student bekommen die Eltern Kindergeld, egal ob man nun zu hause wohnt oder nicht. Allerdings gibt es eine Altersgrenze,ich glaub so 25 weiß ich aber grad net genau (google hilft den unwissenden).

      Wohngeld bekommt man als Student NICHT, allerdings kann man Bafög mit Wohnungszuschuß beantragen, die Höhe des Bafögs hängt aber vom Gehalt deiner leiblichen Eltern ab.
    • brrrakk
      brrrakk
      Global
      Dabei seit: 05.11.2008 Beiträge: 335
      Original von 2108jojo
      Also ich hab quasi n festen job und je nach lust und laune kann ich da im monat knapp 800 euro rausbekommen bei 2 tagen arbeit die woche .
      Mit so einem Job wirst du bzw. deine Eltern kein Kindergeld mehr bekommen. Sobald dein Jahreseinkommen 7680 € übersteigt, wird es gestrichen.
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      Übersteigt es aber nich dafür sorge ich dann !

      Also ist es so das ich ausziehen kann und auch wenn ich dann wo anders wohne muss meine mutter mir die kohle abdrücken ja ?

      Das wäre schonmal super ! Bafög gibts wie gesagt nich mehr und da die berechnung immer 2 jahre zuvor stattfindet wird die wohnung ja nich mit eingerechnet soweit ich weiss!


      Aso ich bin 24 hab aber zivi gemacht d.h kindergeld bis 26 !
    • KeepSmile
      KeepSmile
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 384
      Original von NoBoGeR
      viele haben hier echt keine ahnung...

      als Student bekommen die Eltern Kindergeld, egal ob man nun zu hause wohnt oder nicht. Allerdings gibt es eine Altersgrenze,ich glaub so 25 weiß ich aber grad net genau (google hilft den unwissenden).

      Wohngeld bekommt man als Student NICHT, allerdings kann man Bafög mit Wohnungszuschuß beantragen, die Höhe des Bafögs hängt aber vom Gehalt deiner leiblichen Eltern ab.
      Stimmt, hier haben echt viele keine ahnung...weil man als Student Wohngeld kriegt, vorrausgesetzt man bekommt kein BaföG mehr und kann ein bestimmtest Einkommen nachweisen. Aber mehr als Wohn- und kindergeld kannst echt net beantragen....das wars!
    • 2108jojo
      2108jojo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 922
      jo danke mehr brauch ich auch nicht =)

      Dann werde ich das die tage mal in Angriff nehmen.

      Danke für alle gutentips !