TV Bestellt...Wiederrufen beim Online Shop

    • liljaybe86
      liljaybe86
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 528
      04.01.2009 --> Ware bestellt
      13.01.2009 --> Auftragsbestätigung
      15.01.2009 --> Ware geliefert (anterist-schneider)
      21.01.2009 --> Wiederruft (info@screenmaxx.com)
      22.01.2009 --> Anruf bei Screenmaxx (Wiederruf nicht telefonisch möglich, online RMA Nr beantragen (Wiedderuf);Option Packet abholen gewählt)

      Status offen

      zusätzlich ma die wiederufsbelehrung die auf der website angegeben is....

      Widerrufsbelehrung

      Widerrufsrecht

      Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

      Der Widerruf ist zu richten an:

      SCREENMAXX GmbH, Hanauer Landstrasse 213, 60314 Frankfurt
      Email: info@screenmaxx.com Fax: 069 / 90439482

      Um uns die Abwicklung zu erleichtern, bitten wir Sie unverbindlich, unser RMA Formular zu benutzen. Die Abholung wird in diesem Fall, für Sie bequem, durch uns beauftragt.
      Widerrufsfolgen

      Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

      Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

      Ende der Widerrufsbelehrung

      ______________________

      Frage ist jetzt, is das normal das ich dafür bezahlen muss das die Schlechtleisten?? Fernseh hat starkes clouding also hellere bildteile auf dem display !!!

      Retourenschein war nicht dabei...ist halt über ne spedition gekommen!

      Kann mir einer zufällig sagen wie ich damit verbleibe???

      Danke für eure hilfe
  • 3 Antworten
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Der Warenwert lag klar über 40€ als müssen sie den kostenfrei bei dir abholen. Du bist ja innerhalb der 14 Tage nach Warenerhalt(=Widerrufsbelehrungserhalt), also könntest du auch ohne Angabe von Gründen widerrufen lt. Fernhandelsabsatzgesetz.

      Steht ja auch nirgendwo dass du löhnen sollst, oder? Status offen heißt ja, dass die dir irgendwann demnächst mitteilen,wann sie ihn abholen. Da der TV auch noch defekt ist, hast du in der Regel gar keine Probleme.
    • liljaybe86
      liljaybe86
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 528
      danke bedank ich mich natürlich recht herzlich bei dir hab das irgendwie anderst gelesen ^^

      hoffe das is auch so, oder meint hier jemand noch was anderes?
      bestell glaub nie wieder was über 100€ im inet ^^
    • hotnix
      hotnix
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.012
      Man muss unterscheiden zwischen Garantiefall zwecks defekt und Rückgaberecht. Rückgabe wie oben beschrieben 14 Tage nach Wareneingang, Garantie gesetzmäßig 2 Jahre