Babygeschrei im Nachbarbüro

    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Ich bin zwar kein Kinderfeind, aber wenn im Nachbarbüro, die Hälfte des tages einfach nur"bahhh, bahhh, mähhh, baahhh" kommt, dann dreht man irgendwann durch.

      Das ganze ist seit Montag, ich arbeite in einem "Multifunktions-Center" in dem mehrere Firmen angesiedelt sind, die Dame nebenan ist scheinbar selbstständig und hat wohl keine Lust auf Mutterschaftsurlaub.

      Wenn das weiter so geht muss ich wohl erstmal in therapeutische Behandlung;( .

      Irgendwelche Tipps??
  • 8 Antworten
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Original von Valardus
      Ich bin zwar kein Kinderfeind, aber wenn im Nachbarbüro, die Hälfte des tages einfach nur"bahhh, bahhh, mähhh, baahhh" kommt, dann dreht man irgendwann durch.

      Das ganze ist seit Montag, ich arbeite in einem "Multifunktions-Center" in dem mehrere Firmen angesiedelt sind, die Dame nebenan ist scheinbar selbstständig und hat wohl keine Lust auf Mutterschaftsurlaub.

      Wenn das weiter so geht muss ich wohl erstmal in therapeutische Behandlung;( .

      Irgendwelche Tipps??
      mit der dame mal reden? soll manchmal helfen...

      aber das kann schon nerven. wenn ich im flugzeug sitze und es steigt ne mutter mit kleinkind ein kann ich 99%ig davon ausgehen, dass die in meiner unmittelbarer nähe sitzen und der balg den ganzen flug lang schreit.
    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Also, ich bin nicht gerade introvertiert, aber irgendwie bring ich es nichts über's Herz sie deswegen anzusprechen, ist ja ihr gutes recht ein baby bekommen zu haben :D , aber bevor ich sie drauf anspreche ist es vielleicht gut meinungen über das Thema zu sammeln..mein Problem ist halt, dass mir ca.50% der Konzentration bei der Arbeit flöten geht...
      Beim Pokern würde ich wohl erst recht durchdrehen :D
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.013
      kauf dir halt kopfhörer wenn du keine hast und hör musik. dann hörst du nichts mehr - wenn du keine lust hast, "deine" musik den ganzen arbeitstag zu hören, kannst du ja irgendwelche entspannenden melodien downloaden und diese dir zu gemüte führen. steigert sicher die konzentration
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      naja verklagen wirste sie auch nicht gleich wollen oder?

      mal mit musik probiert oder oropax ohrstöpsel? wird ja wahrscheinlich kein dauerzustand sein...
    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Original von BoPer
      naja verklagen wirste sie auch nicht gleich wollen oder?
      mal mit musik probiert oder oropax ohrstöpsel? wird ja wahrscheinlich kein dauerzustand sein...
      Jo verklagen, gute Idee :D

      Nein, back to topic: Also Ohropax find ich ein bissel dämlich, aber Kopfhörer und Musik sind eigentlich ne ganz nette Idee, und wenn's "nur" Internetradio ist ;)
      da läuft ja auch ganz netten Krams :D
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      sag ich doch, kinder schreien und stinken.
      einfach die stimmbaender durchtrennen lassen, ist nur ne mini-op.
    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Original von karofuenf
      sag ich doch, kinder schreien und stinken.
      einfach die stimmbaender durchtrennen lassen, ist nur ne mini-op.
      OMG, ich glaub du bist im falschen Forum.
      Warst nicht auch mal ein Kind?
      Vielleicht lässt du dir einfach mal die Fingerkuppen abtrennen, damit du nicht so einen Dünnsinn schreibst?
    • daphne66
      daphne66
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2008 Beiträge: 806
      Kommunizieren ;-) etwa: "Wände sind sehr dünn" dann hat sie nicht gleich den Schwarzen Peter. Wenn sie einigermaßen normal ist, müßte man doch eine Lösung finden können...