Ein Turnier mit einem Kollegen abwechselnd spielen?

    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      hi!

      ich bin demnächst von partypoker für ein 20k $ Turnier eingeladen, wo ich gratis mitspielen kann. dummerweise kann ich nur die erste Stunde spielen und muss danach weg.

      Ist es möglich OHNE von Partypoker GEBANNT zu werden etc., dass ich das Turnier auf meinem Rechner beginne zu spielen und danach einem Freund von mir mein Passwort gebe, der zu dieser Zeit ca. 50km entfernt sitzen wird. Der sollte sich dann mit meinem Passwort auf seinem Rechner einloggen und weiterspielen (er kriegt auch 20% vom Gewinn ab :D ).

      keine sorge, ihm kann ich vertrauen und ich hab außerdem auch nicht viel geld auf meinem account.

      aber kann ich das machen, ohne dass sich PP in irgendeiner Weise aufregt?
  • 18 Antworten
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.794
      Die Frage ist wie PP das rauskriegen sollte... ist ja schließlich dein gutes Recht die erste Stunde aus dem Inet Cafe zu spielen und dann von zu Hause aus weiterzuzocken :)
    • kLauE
      kLauE
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 951
      Partypoker ist informiert.

      Gruß Eike
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      Original von Jaymalic
      Die Frage ist wie PP das rauskriegen sollte... ist ja schließlich dein gutes Recht die erste Stunde aus dem Inet Cafe zu spielen und dann von zu Hause aus weiterzuzocken :)
      naja. kann man sich aber die frage stellen wie er in 3 min 50 km zurückgelegt hat.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      mit scotty!



      ich würds nich probieren
    • chihi12345
      chihi12345
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 2.215
      Original von pokerHaJo
      Original von Jaymalic
      Die Frage ist wie PP das rauskriegen sollte... ist ja schließlich dein gutes Recht die erste Stunde aus dem Inet Cafe zu spielen und dann von zu Hause aus weiterzuzocken :)
      naja. kann man sich aber die frage stellen wie er in 3 min 50 km zurückgelegt hat.
      Helikopter ftw!!

      Mach es doch einfach so:
      Wenn du aufhörst zu spielen, sag deinem Kumpel das er 30min. sich ausblinden lassen soll und dan erst spielen soll..:D

      Halbwegs realisitsch, 50km für 30min..Kann man schaffen
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.794
      Original von pokerHaJo
      Original von Jaymalic
      Die Frage ist wie PP das rauskriegen sollte... ist ja schließlich dein gutes Recht die erste Stunde aus dem Inet Cafe zu spielen und dann von zu Hause aus weiterzuzocken :)
      naja. kann man sich aber die frage stellen wie er in 3 min 50 km zurückgelegt hat.
      du glaubst nicht wirklich, dass die die Distanz überprüfen oder? Die werden überhaupt keinen Verdacht schöpfen wenn die IP gechanged ist... selbst wenn die MAC ne andere ist, darfst jawohl mit deinem Laptop und PC spielen...
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      gegenfrage, wieso sollte das generell nicht möglich sein?
      ich finde es generell schade, das einige plattformen einen riegel vorschieben, nur weil von einer ip 2 oder mehr accounts erröffnet werden.
      hatte da mal so ein fall bei everest.
      nur weil ein bekannter sich von meinem zweitrechner angemeldet hat, wurde er nach 2 tagen ausgeschlossen. antwort vom support keine.
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      Original von Jaymalic
      Original von pokerHaJo
      Original von Jaymalic
      Die Frage ist wie PP das rauskriegen sollte... ist ja schließlich dein gutes Recht die erste Stunde aus dem Inet Cafe zu spielen und dann von zu Hause aus weiterzuzocken :)
      naja. kann man sich aber die frage stellen wie er in 3 min 50 km zurückgelegt hat.
      du glaubst nicht wirklich, dass die die Distanz überprüfen oder? Die werden überhaupt keinen Verdacht schöpfen wenn die IP gechanged ist... selbst wenn die MAC ne andere ist, darfst jawohl mit deinem Laptop und PC spielen...
      ich gebe zu ich hab nicht so die große ahnung von ip adressen etc.
      aber soweit ich weiss ist nen ortswechsel allein schon an der ip relativ offensichtlich und was ist wenn der kollege sogar was reißt dann würd der acc nämlich unter garantie geprüft werden

      aber ich seh eh schon kommen, dass die aktion sinnlos ist weil ts noch in der h rausfliegt ^^
    • wodo
      wodo
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 19
      was ein sinnloser tread
      einen Verstoss gegen die AGB auch noch in einem relativ öffentlichem Forum zu diskutieren
      lol :D
    • Buddheaven
      Buddheaven
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 767
      hi

      hab ich auch schon mit meinem Bruder auf Titan gemacht gab nie probleme. und jetzt ist der acc dort gelöscht.

      falls du angst hast muss er eben von anfang an spielen dann fällt es nicht auf, aber ich glaube kaum das da was passieren sollte. Party weiss doch nicht das die neue IP 50 KM weiter entfernt ist. Dazu müssten die erst mal ein verdacht haben, dieser muss angezeigt werden und dann darf der Internetanbieter erst Infos raus rücken.

      mfg
    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      hmm... also die meinungen gehn wohl auseinander :(

      also wenn mein kollege von anfang an spielt gäbs keine probleme oder? ich hab irgendwie angst, dass die irgendwann später, wenn ich mal viele tausend $ auf meinem account hab, das als grund nehmen, dass sie mich sperren. dass die sagen "ja es gab da mal einen vorfall, dass von einer anderen ip gespielt wurde und jetzt bist du gesperrt". weil klagen kann man die ja nicht.

      und wenn ich die erste stunde spiele, dann mal 10 minuten warte (ich glaub nicht dass die so genau die strecke überprüfen) und dann mein kollege übernimmt, könnt's echt probleme geben?

      das wär mir nämlich am liebsten. ich bin zwar auch noch nicht so der pokerprofi, aber ich spiel wenigstens schon 2-3 jahre spaßhalber mit freunden und auch schon länger online und mein kollege is da doch eher ein noob. da wären die chancen zumindest ein bisschen besser, wenn ich die erste stunde spiel
    • BLizard14
      BLizard14
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 186
      Also ich kann mich noch an einen Fall erinnern, wo ein Pro auf Pokerstars ähnliches abgezogen hat. Der musste halt seinen Flug bekommen, hat jemand anderen spielen lassen und das gab dann ziemliche Probleme. Ich glaub er musste ne Strafe oder so zahlen, weil er das auch schon öfter gemacht hatte.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Wenn dein Freund ein Noob ist bringt dir die ganze Aktion eh nix, weil am Ende das Geld gemacht wird, nicht in der ersten Stunde. :)

      btw das mit der Strecke: du hast im ICE gespielt.. :P
    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      naja er weiß scho wie poker geht und beim pokern kannst immer glück haben und dann gewinnst.
    • Nabtul
      Nabtul
      Silber
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 1.520
      Lass deinen Freund auf jeden Fall vom Start an spielen.

      Ich war einmal in der Situation, dass ich mit meinem Party Account an mehreren Rechnern gespielt hab, weil ich ab und zu mal bei Freunden eingelogt war oder so.
      Auch so ein Turnier hab ich mal einen Freund weiterspielen lassen.
      Party merkt sich nicht nur die IP, sondern auch Hardwaredaten. Ich glaube es liegt an der Netzwerkkarte, bin mir aber nicht sicher.
      Jedenfalls haben die nichts gesagt, bis ich dann auscashen wollte, da wurde der Acc dann erstmal kurz auf Eis gelegt, hab ne Mail bekommen und die wollten nen Scan von meinem Ausweis sehen, als beweis dafür, dass wirklich ICH das Geld auscashen will und nicht irgendein Hacker oder sonstwer. Finde ich auch gut, dass das so gemacht wird.
      Hab das dann damit begründet, dass ich eben nicht immer nur zu hause gespielt hab und es war alles ok.

      Wenn jedoch dein Freund 50km weit entfernt wohnt, könnte es evtl. Probleme geben. Bin mir da nicht sicher, deswegen würde ich an deiner Stelle das Turnier komplett von ihm spielen lassen und wenn mal beim auscashen was von Party kommt, einfach Ausweis hin und sagen, dass du hin und wieder mal bei Freunden gespielt hast.

      Meine Freundin hat seit kurzem auch nen Acc bei ps.de und Party und spielt, da sie fast 24/7 hier ist, auch an meinem Laptop.
      Das heißt hier werden 2 Accs betrieben und ihrer nochmal bei ihr zu hause.
      Beim auscashen wird da mit sicherheit wieder was von Party kommen, was aber völlig verständlich ist.
      Immerhin könnte ich den Acc ja gehackt haben oder das könnte ja nur nen Fakeacc sein.

      Patrick
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      wenn dir das turnier wichtig ist spiel es halt und sag deinen anderen termin ab (ziemlich nerdy) wenn nicht lass halt direkt deinen freund von anfang an spielen.
      dann macht ihr halt 50:50.
      so wirds keine probleme geben!
    • madnow
      madnow
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 149
      dein freund könnte ja auch einfach zu dir kommen und wenn du gehen musst auf deinem pc weiterzocken O__o
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      mit teamviewer muss das doch auch funktionieren...

      wenn er von anfang an spielt, du aber über teamviewer zuguckst und alles ansagst oder halt direkt selber "klickst"...