soon back to nl10?

    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      Hallo!


      Kurz zu meiner Person. Ich bin 19 Jahre alt besuche momentan die Fachoberschule und schreibe dieses Jahr mein Abitur. Danach werd ich wohl Wirtschaftsinformatik auf der FH -Nbg studieren. Poker spiele ich seit ca. 3 Jahren, davon ca. 1 Jahr online. Der Beginn meiner Pokerkarriere war - wie wohl bei den meisten - die Finanzierung über ps.de auf der Plattform Partypoker, wo ich in einem Monat über 2k erluckt habe ( lol ). Hab mir ca. 1,7k ausgecasht und den Rest relativ schnell verdonkt. Die Erfahrung zeigte mir allerdings, dass sich mit Poker relativ schnell Geld machen lässt, wenn man sich nur damit befasst. Da es meiner Meinung nach sehr viele extrem schlechte Spieler gibt, wagte ich es die Zeit zu investieren mich in die SSS einzulesen, und einen Versuch zu starten. Soweit so gut... auf Mansion zahlte ich das erste mal 400$ ( der fdb wurde damals in 10$ Schritten ausbezahlt, somit wollte ich das Maximum rausholen - hab allerdings nicht damit gerechnet die vollen 400$ bonus einzukassiern ) ein, um den first deposit bonus zu knacken. Begonnen habe ich natürlich erstmal auf nl10 - wobei ich eig. relativ schnell bemerkt habe dass ich mich ruhig an die höheren limits wagen kann, da mir diese Limits leicht schlagbar vorkamen. Nach ca. 1 Monat war ich dann auf nl50 angelangt, mit dem Ziel dort profitabel zu spielen, und den Bonus zu knacken. Nach etwa 2 weiteren Monaten war der Bonus geknackt, und die BR reichte easy für nl100. Ich wagte mich also nach ca. 3 Monaten an nl100 auf MansionPoker ( ongame damals ), und bereue bis heute keinen Schritt.
      Hab auf 40k Händen nl100 ca. 2k$ winnings gemacht (trotzdem noch unter EV gespielt ) - bis ich dann ausgecasht hab, um bei Room den first deposit bonus von 1k$ zu clearen.
      Der theoretische Teil klang echt vielversprechend, bankrollbuilding-dreams... allerdings ließ die Praxis bislang sehr zu wünschen übrig. Nach ca. 50k Händen, gefühltem "biggest downswing in the history of poker" bin ich nach dem clearen des bonus mit 1200$BR ( inkl. Bonus!! ) auf nl200/400 gegangen. Fragt mich nicht nach dem genauen Grund, aber nl100 ist bislang mein Hasslimit auf ongame schlechthin ( down inside ) - vlt überschätze ich mich, aber ich denke ich kann nl200 und nl400 schlagen. Da ich auf Grund des Schulstresses in den letzten Wochen nicht viel Zeit in Poker investieren konnte, spielte ich eig. nur knapp 7k Hände nl400. Bis zur heutigen session konnte ich mich zumindest auf 20stacks hochspielen, trotz einiger suckouts ( siehe PokerRoom forum - PR is rigged ). Ich hätte eigentlich kein Problem mit dem jetzigen Stand wenn man die letzten 2 Tage streichen würde. Ich bin mitlerweile Pokertechnisch was meine Nerven angeht am Ende. Ich bereue es langsam überhaupt mit diesem ganzen Käse begonnen zu haben. Hätte ich die Zeit - die ich allein in content investiert hab - mit dem Arbeiten bei nem 1euro-job verbracht, hätte ich sicherlich einen höheren Ertrag einkassieren können...

      Session 1 - BR 1560$

      Schlüsselhände:

      Preflop: Hero is MP3 with K, K (Kommentieren)
      5 folds, Hero raises to $14,00, CO folds, BU raises to $24,00, 2 folds, Hero raises to $82,00 (All-In), BU calls $58,00.

      Flop: ($170,00) Q, 7, 6 (Kommentieren)
      Turn: ($170,00) 2 (Kommentieren)
      River: ($170,00) 8 (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $170,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Kc Kh)
      BU shows three of a kind, queens (Qc Qd)

      _____________________________________________

      Preflop: Hero is MP1 with A, A. CO posts a blind of $4,00. (Kommentieren)
      2 folds, UTG2 calls $4,00, Hero raises to $20,00, 2 folds, CO calls $16,00, BU calls $20,00, 2 folds, UTG2 calls $16,00.

      Flop: ($86,00) K, 9, J (4 players) (Kommentieren)
      UTG2 checks, Hero bets $60,00 (All-In), CO calls $60,00, 2 folds.

      Turn: ($206,00) J (Kommentieren)
      River: ($206,00) Q (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $206,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and jacks (Ad Ac)
      CO shows a straight, ace high (Ah Tc)
      ______________________________________________

      Preflop: Hero is BB with K, A (Kommentieren)
      3 folds, MP2 raises to $14,00, 4 folds, Hero raises to $80,00 (All-In), MP2 calls $66,00.

      Flop: ($162,00) 3, Q, 5 (Kommentieren)
      Turn: ($162,00) 4 (Kommentieren)
      River: ($162,00) 6 (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $162,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows high card ace with king kicker (Kh Ad)
      MP2 shows a pair of queens (Qs As)
      _____________________________________________

      Preflop: Hero is BB with Q, A (Kommentieren)
      7 folds, BU raises to $14,00, SB folds, Hero raises to $80,00 (All-In), BU calls $66,00.

      Flop: ($162,00) 3, K, J (Kommentieren)
      Turn: ($162,00) 8 (Kommentieren)
      River: ($162,00) 8 (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $162,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of eights (Qs Ad)
      BU shows two pairs, kings and eights (Ks Qh)
      _____________________________________________

      Preflop: Hero is UTG1 with K, K. CO posts a blind of $2,00. (Kommentieren)
      BB posted big blind of just $2,00 and is all-in.
      Hero raises to $16,00, 4 folds, CO calls $16,00, 3 folds.

      Flop: ($40,00) T, 6, 8 (2 players) (Kommentieren)
      Hero bets $24,00, CO calls $24,00.

      Turn: ($88,00) A (2 players) (Kommentieren)
      Hero bets $34,00 (All-In), CO calls $34,00.

      River: ($156,00) T (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $156,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, kings and tens (Kh Ks)
      CO shows three of a kind, tens (Td 9h)
      ____________________________________________

      Preflop: Hero is MP1 with A, K. CO posts a blind of $4,00. (Kommentieren)
      2 folds, Hero raises to $18,00, 5 folds, BB raises to $84,00, Hero calls $56,00 (All-In).

      Flop: ($164,00) 9, 4, 7 (Kommentieren)
      Turn: ($164,00) 5 (Kommentieren)
      River: ($164,00) K (2 players) (Kommentieren)


      Final Pot: $164,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Ac Kh)
      BB shows two pairs, kings and nines (Kd 9c)
      ____________________________________________


      Ende Session 2 : BR 450$


      Da der Elephant mit Pokerroom bei mir bugged kann ich leider die Liste nicht fortführen. Er verschluckt einfach 3/4 aller Hände. Allerdings ging es heute ( die ein oder andere Hand kann auch von Sessions zuvor sein ) und auch gestern über die ganze session so.
      Ich muss ganz ehrlich sagen, ich kann mich nicht motivieren nl100 zu spielen. Ich will einfach mal für 4-5 Wochen fair spielen. Mir ist durchaus bewusst, dass ich 2 outer oder 3outer nur in 4/5 bzw 7/10 Fällen gewinne. Allerdings würde ich Luftsprünge machen, wenn meine Resultate in etwa dort liegen würden...
      Ich werde morgen mit ziemlicher Sicherheit mit 11 Stacks nl200 weiterspielen. Wenn ich broke gehen werde, hat sich die Sache Poker für mich entgültig erledigt. Ich hoffe allerdings dass der doomswitch endlich mal umgelegt wird... Werde morgen - falls ich es nicht vergesse - berichten.


      Naja ... wollte die scheiße mal irgendwo niederschreiben... obs wer liest oder nicht ... bleibt ihm überlassen...
  • 9 Antworten
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Hi!

      Deine Gemütsverfassung (sch.... bad beats) kann ich durchaus nachvollziehen.

      Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann
      [X] viel Theorie gemacht und offensichtlich Artikel zum BRM ausgelassen
      [X] SSS spielen und nen 14 stacks down als unglaublich empfinden

      Offensichtlich hattest Du zu Beginn Deiner Pokerkarriere einen mega-upswing und nun holt Dich die Realität ein. Schwamm drüber.

      Deine restliche BR von knapp 450$ reicht gerade für NL50.

      Mein Tipp:
      Runter auf NL25 und da mit SSS bei null anfangen. Minnegens 20k-Hände spielen und dann mal wieder ne Bestandsaufnahme machen.
      Nebenbei reichlich Handbewertungsforen (ausser in irgendwelchen Heul- oder rigges-threads finde ich nämlich null Hände von Dir....) nutzen.

      Dann klappts auch mit dem Poker.... ;)

      Gruß alpie - gl!
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      Original von alpie
      Hi!

      Deine Gemütsverfassung (sch.... bad beats) kann ich durchaus nachvollziehen.

      Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann
      [X] viel Theorie gemacht und offensichtlich Artikel zum BRM ausgelassen
      [X] SSS spielen und nen 14 stacks down als unglaublich empfinden

      Offensichtlich hattest Du zu Beginn Deiner Pokerkarriere einen mega-upswing und nun holt Dich die Realität ein. Schwamm drüber.

      Deine restliche BR von knapp 450$ reicht gerade für NL50.

      Mein Tipp:
      Runter auf NL25 und da mit SSS bei null anfangen. Minnegens 20k-Hände spielen und dann mal wieder ne Bestandsaufnahme machen.
      Nebenbei reichlich Handbewertungsforen (ausser in irgendwelchen Heul- oder rigges-threads finde ich nämlich null Hände von Dir....) nutzen.

      Dann klappts auch mit dem Poker.... ;)

      Gruß alpie - gl!

      bevor ich gleich komplett austick, schreib ich einfach mal thx for info =)
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      soo... ersma stress weggepumpt.

      varianz hängt vom play ab - brm hängt von varianz ab ( ich kann dir das ganze gerne genauer erläutern, weshalb ich wie handel - stats etc. )

      handbewertung : habe 3 m8s die seit längerem pokern. ( nl 2k+ bss / sss )
      bespräche mit diesen regelmäßig fragwürdige hände.

      ich halte mich ansich schon ans BRM ( 1560 / 80 = ~20 - reicht völlig aus aber naja ) - außerdem weiß ich ja nicht was für einem brm du nachgehst... aber von 80 stack brm bei sss hab ich auch noch nichts gehört ( nl25 und so )

      wenn ich nl100 mit 40k händen unter ev auf 2k winnings beat - gefühlt nl100 und nl200 easy beat versteh ich nicht weshalb ich nicht mit 12 stacks spielen sollte bzw auf nl25 down gehen sollte?!

      werd mich jetz mal abmelden für heute. sorry for flame ( tilt inside ), halte aber deine kritik nicht für angebracht. du kannst mein play nicht beurteiln und erklärst mich offensichtlich als losing player ohne irgendeinen plan zu haben. bist selbst seit 3 monaten angemeldet und spielst grad "deine erste zeit nl100"...
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      hab mich vorhin kurzfristig für ne weitere session entschieden. komischerweise liefs da genau andersrum. ich hab sogar mal jemanden ausgesuckt *schäm*

      br 700 - bin zu müde weiter zu schreiben. GEHT DOCH MAN!!
    • GreatMF
      GreatMF
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 143
      Ich will dich hier nicht flamen, aber selbst ich als FL Spieler weiß, dass ein 12 Stack BRM sehr destruktiv ist.
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Ich bin 19 Jahre alt besuche momentan die Fachoberschule und schreibe dieses Jahr mein Abitur. Danach werd ich wohl Wirtschaftsinformatik auf der FH -Nbg studieren.

      und dann deine einstellung plus brm-

      gratulation- wenn es noch zugangsvoraussetzungen für dein studium geben würde, hättest du diese bei mir schon durch deinen ausgangspost glasklar gerissen.

      du bist 19 - willst fachabi machen und dann studieren - also denken erlaubt

      ergo analysiere dein problem nochmal neu und hinterfrage kritisch deine bisherige einstellung zum pokern- und das betrifft nicht nur wann ich eine 3 bet mache oder nicht.
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von dontstealmyb
      [...]
      varianz hängt vom play ab - brm hängt von varianz ab ( ich kann dir das ganze gerne genauer erläutern, weshalb ich wie handel - stats etc. )
      [...]

      Den Zusammenhang zwischen BRM und Varianz haste also schon mal erkannt. Gute Basis.


      Original von dontstealmyb
      [....]
      ich halte mich ansich schon ans BRM ( 1560 / 80 = ~20 - reicht völlig aus aber naja ) - außerdem weiß ich ja nicht was für einem brm du nachgehst... aber von 80 stack brm bei sss hab ich auch noch nichts gehört ( nl25 und so )
      [...]
      20-stacks-BRM ausreichend für SSS? In den Artikeln udn SSS-Strategieforen bist Du offenbar nie so richtig tief drin gewesen, oder?
      Auf höheren Limits (NL100+) empfehlen viele (u.a. auch ich mittlerweile) sogar ein deutlich konservativeres BRM als PS.de
      Deinen ersten 14-stacks-crash haste doch grad hingelegt. Nach Deiner Logik bleiben Dir dann also noch 6. Wieviel Tische spielst Du immer? Mehr als 6 wohl offensichtlich nicht.



      Original von dontstealmyb
      [....]
      wenn ich nl100 mit 40k händen unter ev auf 2k winnings beat - gefühlt nl100 und nl200 easy beat versteh ich nicht weshalb ich nicht mit 12 stacks spielen sollte bzw auf nl25 down gehen sollte?!
      [...]
      Du beatest ein Limit "gefühlt"? O.K.
      Meine Empfehlung mit NL25 hatte folgenden Hintergrund: Befreit aufspielen, Tilt abbauen und neues Selbstvertrauen tanken (obwohl - streich das mit dem Selbstvertrauen, daran haperts wohl offensichtlich überhaupt nicht).



      Original von dontstealmyb
      [....]
      werd mich jetz mal abmelden für heute. sorry for flame ( tilt inside ), halte aber deine kritik nicht für angebracht. du kannst mein play nicht beurteiln und erklärst mich offensichtlich als losing player ohne irgendeinen plan zu haben. bist selbst seit 3 monaten angemeldet und spielst grad "deine erste zeit nl100"...
      Kann gerade nicht rauslesen, wo ich Dich zum losing-player erklärt habe. wayne
      Bin etwas länger als 3 Monate angemeldet, habe meine erste 50k-Hände-Zeit-NL100 hinter mir und spiele atm NL10.
      Was hat das jetzt genau mit meinem post zu tun?

      Du hast hier rumgejammert und ich wollte Dir einige gut gemeinte Tipps geben - mehr nicht. Wenn Du sowas nicht möchtest, schreib in Deinen ersten post doch mit rein: "Antworten unerwünscht".

      Keine Sorge:
      Von mir wirst Du sicher keine Antworten mehr bekommen.

      gl! weiterhin!

      Gruß alpie
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      ist ja gut :D

      hatte gestern den tiltigsten tag meines Pokerdaseins...

      ich spiel normal schon nach brm... nur wenn du ständig kassierst von irgendwelchen donks ( grad bei ongame ... allein die deppen mit player pages sind 100% absolute donks ), dann willst du das limit nicht verlassen, da du dir selbst bewusst bist, dass du es eigentlich schlagen könntest. ich werd mich jetzt mal auf nl100 einspielen - und versuchen auf längere Dauer die Tilterei abzustellen ( mein größtes Problem ). :evil:

      Du hast schon recht, 20 stack brm ist durchaus ziemlich riskant. naja ich denke es bleibt jedem selbst überlassen...aber natürlich ist es sicherer mit mehr aufzusteigen.

      die einzige Antwort, auf die ich gestern wohl nicht zurückgeflamed hätte wäre so ne art "du bist so arm, und tust mir schrecklich leid" gewesen :D

      Soweit thx fürs zurückflamen .. konnte wenigstens bissl druck ablassen gestern =)
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      kurzes BR -Update

      900$ :rolleyes:

      ?( varianz X(