hollywood und scientology

    • sNmgl
      sNmgl
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.864
      hey,

      es ist mir in letzter zeit immer wieder aufgefallen wie krass viele hollywood stars bei dieser sekte sind. wie kann das eigentlich sein das davon soviele auf die reinfallen ? wie kann man sich sowas erklären ?
  • 69 Antworten
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      welche denn ausser tom cruise? sind sicher vernetzt und unterstützen sich so wie freimaurer usw.
    • EricCurtman
      EricCurtman
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 974
      das Problem ist en anders. Die meisten die bei S. sind waren schon da bevor sie berühmt wurden. Von John Travolta weiss man z.B das die Sekte ihm den Schauspielunterricht bezahlt hat. Bei Tom Cruise sollen ein paar hohe Tiere Produzenten dazugedrängt haben den noch unbekannten Cruise für den Film zu besetzen.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von Marc1160
      welche denn ausser tom cruise? sind sicher vernetzt und unterstützen sich so wie freimaurer usw.
      Will Smith fällt mir noch ein
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Ist halt ne schöne Ablenkung von dem was die sonst machen. "Wie meinst du das... Gehirnwäsche? Hier guck all die berühmten Leute an. Die sind doch nicht doof..."! Glaube kaum, dass Cruise da noch groß Beiträge zahlen muss. Der ist ja als Flagschiff genug wert. Ne simple Erklärung wäre: Sie glauben an den Scheiß wirklich...

      Edit: Quelle für Smith, die über die Behauptung eines "Insiders" hinausgeht? Scientologen sind ja selten um Geheimhaltung bemüht. Afaik ist Smith nur mit ein paar von den Scientologen gut befreundet...
    • sNmgl
      sNmgl
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.864
      also bei mir war es eigentlich will smith was mich am meisten "schockiert" hat. war bis zu diesem zeitpunkt einer meiner lieblingsschauspieler. ähnlich war es bei carry von king of queens. seit dem gucke ich die serie auch nicht mehr wirklich gerne. wie kann man denn bitte an diesen schwachsinn glauben ? soweit ich weiss haben die ihren sohn nicht behandeln lassen weil scientology sagt das vitamiene und sauna oder was weiss ich helfen würde. man sieht ja was mit seinem sohn passiert ist.
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Innerer / Oberer Zirkel, welche die Einzigen sind, die von dem Pyramidensystem profitieren.

      Noch nie von PR gehört? ;-)
    • cba87
      cba87
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 528
      will smith ist laut eigener aussage nicht bei scientology...
      neben cruise dürfte john travolta noch das prominenteste mitglied sein^^
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von sNmgl
      also bei mir war es eigentlich will smith was mich am meisten "schockiert" hat. war bis zu diesem zeitpunkt einer meiner lieblingsschauspieler. ähnlich war es bei carry von king of queens. seit dem gucke ich die serie auch nicht mehr wirklich gerne. wie kann man denn bitte an diesen schwachsinn glauben ? soweit ich weiss haben die ihren sohn nicht behandeln lassen weil scientology sagt das vitamiene und sauna oder was weiss ich helfen würde. man sieht ja was mit seinem sohn passiert ist.

      das ist für aussenstehende bei sekte/religion immer die frage. die scientology lehre macht für mich nicht mehr/weniger sinn als die christliche, allerdings halte ich scientology ohne frage für gefährlicher
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      Was ich mir nicht erklären kann warum man Religion/Glauben nicht mal draußen lassen kann. Es ist doch SCHEISSEGAL an was der glaubt, jeder kann das für sich selber entscheiden. Es geht euch nix an woran er glaubt, genauso wie es ihn nix angeht woran ihr glaubt. Was mich immer wieder erstaunt ist ja, dass solche Diskussionen immerwieder in Deutschland auftauchen. In anderen Ländern hat Cruise in nem super Film mitgespielt. Periode.
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Jeder kann glauben was er will, aber Scientology treibt die Leute vorsätzlich in den finanziellen (und in der Folge davon in den psychischen) Ruin!

      Das Problem bei Scientology ist, dass die Leute zwar freiwillig hingehen, aber wenn sie mal drin sind können sie nicht mehr freiwillig raus.
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      berühmte Mitglieder:

      Kirstie Alley, -> King of Queens
      Anne Archer, Schauspielerin
      Beck, Sänger
      Catherine Bell, Schauspielerin
      Nancy Cartwright, Synchronsprecherin (Bekanntheit durch Bart Simpson in der Serie Die Simpsons)
      Chick Corea, Jazz-Pianist
      Tom Cruise, Schauspieler
      Lisa Marie Presley, Sängerin
      Priscilla Presley, Schauspielerin
      Franz Rampelmann,("Olaf Kling" in der Lindenstraße)
      John Travolta, Schauspieler
      Leah Remini, King of Queens
    • sNmgl
      sNmgl
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.864
      ich selber bin nicht gläubig aber immer wieder erstaunt wie sich leute so stark von etwas täuschen lassen können. bei john travolter war das halt krass das sein sohn wahrscheinlich noch leben würde, wenn er die medikamente bekommen hätte die er benötigt hat.
    • guru
      guru
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2005 Beiträge: 685
      Ich wundere mich, warum so viele Leute nicht da drin sind. Kann ich echt nicht nachvollziehen. Seitdem ich weiß, dass Mel Gibson Christ ist gucke ich seine Filme nicht mehr.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von Stoxx81
      Edit: Quelle für Smith, die über die Behauptung eines "Insiders" hinausgeht? Scientologen sind ja selten um Geheimhaltung bemüht. Afaik ist Smith nur mit ein paar von den Scientologen gut befreundet...
      ist anscheinend zumindest sympathisant http://www.welt.de/vermischtes/article1540779/US_Star_Will_Smith_wirbt_fuer_Scientology.html
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      Original von Bierbaer
      Jeder kann glauben was er will, aber Scientology treibt die Leute vorsätzlich in den finanziellen (und in der Folge davon in den psychischen) Ruin!

      Das Problem bei Scientology ist, dass die Leute zwar freiwillig hingehen, aber wenn sie mal drin sind können sie nicht mehr freiwillig raus.
      Sollen wir jetzt jeden bevormunden? Wer zu schwach ist um so einen Schwachsinn zu widerstehen ist selber Schuld. Als nächstes ist der Islam zu böse -> wird verboten, dann Christentum...
      Ist die Grenze einmal überschritten kann man nicht mehr zurück. Das ist alles was ich sage.
    • joeboe
      joeboe
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 857
      Isaac Hayes, Soulsänger und die Stimme von Chefkoch in Southpark ist auch Scientologe.

      Er ist wegen massiven Scientology-Disses aus Southpark ausgestiegen. Als Konsequenz daraus wurde die Figur des Chefkochs aus der Serie genommen und brutal ermordet, zerfetzt, aufgespießt usw. ;)
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Diveflo
      Original von Bierbaer
      Jeder kann glauben was er will, aber Scientology treibt die Leute vorsätzlich in den finanziellen (und in der Folge davon in den psychischen) Ruin!

      Das Problem bei Scientology ist, dass die Leute zwar freiwillig hingehen, aber wenn sie mal drin sind können sie nicht mehr freiwillig raus.
      Sollen wir jetzt jeden bevormunden? Wer zu schwach ist um so einen Schwachsinn zu widerstehen ist selber Schuld. Als nächstes ist der Islam zu böse -> wird verboten, dann Christentum...
      Ist die Grenze einmal überschritten kann man nicht mehr zurück. Das ist alles was ich sage.
      was ich im endeffekt nicht wirklich schlimm fände ...
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Original von joeboe
      Isaac Hayes, Soulsänger und die Stimme von Chefkoch in Southpark ist auch Scientologe.

      Er ist wegen massiven Scientology-Disses aus Southpark ausgestiegen. Als Konsequenz daraus wurde die Figur des Chefkochs aus der Serie genommen und brutal ermordet, zerfetzt, aufgespießt usw. ;)
      Isaac Hayes ist tot...
    • Kaos
      Kaos
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.569
      http://www.truthaboutscientology.com/