Wie jetzt? Limit geschlagen?

    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Hallo liebe Pokerfreunde,

      ich hät ma ne sehr, nunja, spezielle Frage.
      Ich höre ständig, dass Leute sagen/schreiben, sie hätten das und das Limit geschlagen und wären jetzt schon weit drüber in nem anderen Limit und würden sich bei einem Rückschritt kaum zurechtfinden,da sie das Limit ja schon vor Ewigkeiten geschlagen hätten. Tja aber was bedeutet es denn für euch, wenn ihr ein Limit geschlagen habt? Aus meiner Sicht bedeutet es, dass ich meine BR soweit mit dem bisherigen Limit aufstocken konnte, dass ich halt ins nächste limit aufsteigen konnte. Warum meinen, aber gleichzeitig genau diese Leute, dass sie die microlimits extrem easy to beat finden?Ich meine, sind denn die mircolimits zwar vom strategischen Anspruch her sehr easy (da strategische Überlegungen ja quasi die bekannten Perlen sind, die man vor die Säue wirft), aber gleichzeitig vom Schwierigkeitsgrad her mind. genauso hoch wie die hohen Limits?Ich beziehe mich hierbei auf die hirntoten Spieler, die nach ca. 500 Händen eigentlich wissen müssten, dass ich als sss tight spiele und wenn ich aus utg raise wohl keine 22 haben werde und mich trotzdem callen und dann am river meine AA mit nem Fullhouse 77755 (also er mit 75o all-in gegangen !PREFLOP!) killen.
      Was genau ändert die Erfahrung von vlt 100k Händen an den Erfolgen, wenn man sich nach wie vor an die SSS hält?

      Hm naja ok gebe zu, es klingt scheinbar konfus, muss zugeben bin gerade ein kleinwenig auf tilt (bzw. getiltet), also entschuldige ich mich im voraus, falls der Sinn dieses Posts nicht ganz deutlich wird.
  • 6 Antworten
    • minos
      minos
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2006 Beiträge: 97
      Besorg dir ein paar Ballz und spiel BSS!!!

      Ansonsten WAYNE!
    • freek123
      freek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 214
      nach 10k händen hat man meiner meinung nach noch kein limit geschlagen.umso mehr hände man gespielt hat, desto kleiner ist die wahrscheinlichkeit dasses nur ein upswing war.
      die micros sind eigentlich ziemlich easy zu schlagen gerade weil die gegner die gegner mit 75o all in gehen.von 100 mal gewinnst du ca. 80 mal.sind immerhin noch 20 suckouts;) .

      also kopf hoch und weiter spielen.

      freek
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Original von freek123
      nach 10k händen hat man meiner meinung nach noch kein limit geschlagen.umso mehr hände man gespielt hat, desto kleiner ist die wahrscheinlichkeit dasses nur ein upswing war.
      die micros sind eigentlich ziemlich easy zu schlagen gerade weil die gegner die gegner mit 75o all in gehen.von 100 mal gewinnst du ca. 80 mal.sind immerhin noch 20 suckouts;) .

      also kopf hoch und weiter spielen.

      freek
      read again 100k, ma abgesehen, dass ich net von mir rede, sondern von Pro's
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Original von minos
      Besorg dir ein paar Ballz und spiel BSS!!!

      Ansonsten WAYNE!
      ich schieb das niveau/comment jetzt mal auf die Uhrzeit

      p.s. sollte kein wayne thread werden, sondern das sollte als Verständnisbeispiel dienen
    • Grinsemann1
      Grinsemann1
      Silber
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 88
      Original von Erebos25
      callen und dann am river meine AAA mit nem Fullhouse 77755 (also er mit 75o all-in gegangen !PREFLOP!) killen.
      wenn du AAA hast und 77 liegt dann hast du AAA77
      also topstory^^
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Original von Grinsemann1
      Original von Erebos25
      callen und dann am river meine AAA mit nem Fullhouse 77755 (also er mit 75o all-in gegangen !PREFLOP!) killen.
      wenn du AAA hast und 77 liegt dann hast du AAA77
      also topstory^^
      stimmt, my fault

      -->changed