Must have für NL Cashgame im Casino?

    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hi,
      bin eigentlich SSSler (bis 1k) und komme Ende nächster Woche nach Salzbrug, wo ich ein wenig zocken will. Hatte heute schon nen Private Coaching und werde auch nochmal eins haben, aber dachte mir, ein oder zwei Bücher, die ich dann auch mitnehmen kann, währen nicht schlecht.

      Was ist hier für Live-Cashgame zu empfehlen? Bei den Buchempfehlungen steht "Professional No-Limit Hold'em - Band 1" als must-have da. Auch "No-Limit Hold'em - Theorie und Praxis" ist dort als gut bewertet. Bei "Theorie und Praxis" steht noch dabei, dass es einem das Handreading beibringt, aber vermutlich machen das beide Bücher? Des Weiteren gibts ja auch noch "Harrington on Cashgame".

      Außerdem hört sich "Psychology of poker" sehr nice an:
      Original von diego666
      Original von Piiepmatz
      Kann mir jemand sagen, ob man Psychology of Poker vom Inhalt her mit Poker Mind Set vergleichen kann oder sprechen die Bücher doch komplett unterschiedliche Themen an??
      Teils Teils.
      Psychology of poker beschäftigt sich viel mit Motivation und Besonderheiten einzelner Spielertypen (Stations, Maniacs usw.) und hilft Spieler zu kategorisieren, das hat Mindset nicht so. Da gehts hauptsächlich um die eigene Einstellung zum Spiel und Tilt und Bankroll, Downswings usw..

      Zusammenfassung:
      - Buch sollte Handreading verbessern
      - vielleicht auch besonders fürs Live-Game geeignet sein
      - Potcontrol, wie bekomme ich den Gegner All-In usw.
      - natürlich allgemein ein gutes Cashgame-Buch sein

      Falls nützlich, würde ich noch zusätzlich ein Psychologie-Buch kaufen, aber nicht unbedingt gegen Tilt, sondern mehr um Gegnertells zu erkennen und eigene Tells zu vermeiden, wie in dem Artikel Pokertells - Geheime Körpersignale

      Bisher über die Sufu gefundene Bücher:
      - Professional No-Limit Hold'em - Band 1
      - No-Limit Hold'em - Theorie und Praxis
      - Harrington on Cashgame

      - the poker mindset (aber wohl eher gegen Tilt)
      - Psychology of poker (hört sich für mich ganz gut an)


      Nicht von mir aufgeführte Bücher könnt ihr natürlich genauso empfehlen, hab nur mal die aufgelistet, die ich gefunden habe.

      Danke schonmal im Vorraus,
      Gruß,
      Klaus
  • 34 Antworten
    • styx528
      styx528
      Black
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 4.879
      harrington on cashgame kann ich dir nur ans Herz legen. Eines der besten cashgame Bücher überhaupt finde ich.
      Tellmäßig ist das Buch "Read'em and Reap" von Joe Navarro ganz gut.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      danke für deine Antwort.
      Ich habe mal im Internet "Read'em and Reap" geschaut. Das wäre wohl genau das, was ich brauche. Ist das Englisch gut zu verstehen?
      Gibt es einen bestimmten Grund, dass du "harrington on cashgame" anderen Büchern vorziehst?
    • styx528
      styx528
      Black
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 4.879
      bei den Büchern von Harrington ist nach jedem Kapitel eine Sammlung von Beispielhänden, in denen das im Kapitel gelernte angewandt werden kann. Damit kann man das gelernte sehr gut verinnerlichen.
    • talentdino
      talentdino
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 314
      The Poker Mindset ist ausschliesslich Psychologie, hat also keinen Strategy-Content. Ich würds aber speziell jedem Casino-Gambler empfehlen, da es 1. hauptsächlich für solche geschrieben ist und 2. man nur im Casino 3 Stunden da sitzen kann, ohne eine Hand zu spielen, dann aces shippt und von QJo gesuckoutet wird.

      Die Tiltgefahr ist im Casino halt zigmal höher und der Anteil der psychologischen Kriegsführung ist live sicher am grössten.
    • limbokid
      limbokid
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 293
      Kann mich den Vorrednern nur anschließen...Harrington on Cashgame ist vorallendingen für Leute die sonst online spielen nen sehr gutes Buch um den gameflow von Livegames kennenzulernen. Schleppt sich zwar am Anfang ein bisschen, aber beide Teile sind wirklich empfehlenswert.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, danke euch Allen. Dann werde ich mir wohl auf jedenfall mal das erste Band von "Harrington on Cash Games" kaufen. Das deutsche ist ja schon einigermaßen gut übersetzt, oder?

      @talentdino:
      jo, aber eigentlich bin ich ja kein ausgesprochener Casinogambler. Ich werde halt 3 Tage in Salzburg spielen. Ansonsten spiele ich offline nur mit Kumpels und dort mit relativ kleinen Beträgen, sodass die Tiltgefahr nicht sonderlich groß ist. Deshalb denke ich, dass mir so ein Buch über Tells, wie "Read'em and Reap" mehr bringt, oder siehst du das Anders?
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      sorry aber imho wer NL10 Online schlägt und nicht "scared" ist beated live casino game SEHR izi....halt kack hohe varianz, da brauch man nicht bücher für...
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      mag sein, aber ich will halt das maximal Mögliche rausholen^^. Außerdem verbessern Strategiebücher ja auch das Onlinespiel.
    • SAGOM
      SAGOM
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2007 Beiträge: 594
      ich hab auch "Read'em and Reap" gelesen und fand es sehr gut. das englisch ist sehr leicht zu verstehen. außerdem ganz gut bebildert sodass man allles verstehen sollte. außerdem fand ich "Professional No-Limit Hold'em - Band 1" sehr geil. ich hab das beim umstieg von sss zu bss gelesen und es hat mir sehr gut geholfen. kann beide bücher nur empfehlen.
    • JanPhi
      JanPhi
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.718
      ich hab diverse holdem (und omaha) bücher zuhause, aber bisher bis auf psychology of poker (das is super) keins ganz gelesen.....
      nichtmal professional holdem hat mich richtig überzeugt. ich finde die bücher können nicht ansatzweise mit der entwicklung im online spiel (und cr oder dc videos) mithalten, und covern vorallem fast alle in den ersten kapitel die absoluten basics....
      eure meinung dazu? gibt es überhaupt (strategie)bücher die sich für fortgeschrittene spieler lohnen?
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, vielen Dank für eure Antworten. dann werde ich mir jetzt wohl "harrington on cashgame Band 1", sowie "Read'em and Reap" kaufen.

      @WannabeNerd:
      Ich find an Büchern halt praktisch, dass man sie überall lesen kann, auch wo man keinen Computer hat. Ich denke schon, dass auch gute Spieler noch Kleinigkeiten von Büchern lernen können, aber Videos sind natürlich schon interessanter
    • LoveVegas8
      LoveVegas8
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 154
      Hi,

      du spielst sonst nur SSS und willst jetzt eben ein paar Bücher lesen, damit du im Casino gewinnst? Entschuldige, die etwas zynische Frage.

      Aber zum einen hört es sich etwas nach scared money für mich an. Zum anderen, falls du noch nicht viel BSS Erfahrung hast, würde ich neben dem Theorie Studium vor allem paar tausend Hände BSS vorher spielen.

      Zu den Büchern:

      Professional No-Limit Hold'em - Band 1 ist auf jeden Fall gut, aber weiß nicht, ob es für den Einstieg so viel bringt.

      Ich denke, in Abhängigkeit von deiner Erfahrung ist Strategieartikel ausdrucken und lesen bestimmt auch nicht verkehrt.

      Viel Spaß in Salzburg
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Wenn dich Livetells interessieren, warum nicht DAS Standardwerk von Mike Caro
      Book of Tells.
      Ich habs selber noch nicht, aber ist "Read'em and Reap" noch besser?
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Das maximale willste also rausholen, finde ich gut. Poste mal nachher wieviel Du verloren hast :)

      Vor allem hilft dir beim Live Poker Live-Game-Erfahrung. Tells sind sowieso ueberbewertet oder denkste mit deiner du NL1k SSS Erfahrung kannste nach 5 Buechern die Leute "lesen wie ein Buch" ? :D

      Also nur mal zum festhalten:

      1. Du kannst kein normales Poker
      2. Du kannst kein Live Poker
      3. Du willst den dicken Reibach im Casino machen :D

      Irgendwie bist du ulkig :D
    • BLANKO
      BLANKO
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 758
      sag uns noch bitte wann du genau im casino bist*gg* damit wir dir helfen koennen wenn du das ganze geld heimtragen musst !
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hab ich behauptet, ich würde da großen Reibach machen? Nein!
      Hab ich behauptet, dass ich da auf jedenfall gewinne? Nein!
      Also trollt euch mal wieder zurück ins BBV ihr Kinder. :rolleyes:

      Da die Frage geklärt ist, kann hier von mir aus zu. Danke für alle ernsthaften Antworten.
    • JanPhi
      JanPhi
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.718
      im casino muss man kein richtiges poker spielen können um zu gewinnen.....es reicht wenn man schonmal was von fold und valuebet gehört hat.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      eben.
      Außerdem muss ich da ja auch nicht super profitabel spielen können. Ich will halt ein wenig Spaß mit noch ein paar anderen Kumpels haben und halt vorher noch ein wenig Theorie lesen, um nicht wie der letzte Volldepp zu spielen. Außerdem kaufe ich mir die Bücher ja nicht nur für die 3 Tage, sondern habe auch online etwas davon.

      Strategieartikel auf ps.de lese ich natürlich auch, soweit ich die noch nicht gelesen habe und online habe ich auch schon BSS gespielt.
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Ajo nu sei doch nich direkt eingeschnappt, wenns halt nich klappt und du beim naechsten mal Spass mit deinen Kumpels haben willst, gehste halt auf die Kirmes :D
    • 1
    • 2