Tipps für die Sunday Million ?

    • bosci
      bosci
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 485
      hi leute,

      hab mich gestern mit den steps für step 4 (215$) qualifiziert un wollte heut abend mal das sunday (million/warm up) zocken. spiel sonst mtts bis 22$ un hab noch nie en großes major gespielt. ich denk viel anders als sonst werd ich das ding au net zocken, anfangs sehr tight denk ich mal. habt ihr vllt sonst noch en paar tips/erfahrungen? itm kommen wär schon nice... is ne blöde frage eigentlich aba vllt kann ja jmd was dazu sagen :P

      danke schonma

      gutes blatt :spade: :heart: :diamond: :club:
  • 13 Antworten
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      was soll man da sagen?

      du brauchst einfach nur glück :D :D :D
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Hmm definitiv. Selbst wenn du jedes mal mathematisch gesehen Favorit bist heisst das noch lange nicht dass du gewinnst. Suckouts gibts auch im MTT, auch beim tag Style. Wenn du Glück hast haben die anderen in solchen Situation keins ^^
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Hey,

      also ich hab schon einige große Turniere gespielt 500k, 100k, 70k etc. und am Sonntag spiele ich 300k Turnier. Ich hab zwar bisher keins davon gewonnen und bin auch nicht in die Auszahlung gekommen kann aber sagen, dass es im Vergleich zu normalen Turnieren mit 5k bzw 10k Preisgeld anders abgeht. Am Anfang wird vergleichsweise viel aggressiver gezockt und einige Spieler bluffen viel, aber nicht andauernd, sondern immer mal in abwechslung. Also mal bluff mal nicht, daher würde ich nicht empfehlen mitzugehen, wenn du nichts hast, entweder agressiv mit hand oder fold, auch wenn du gesehen hast, dass dein gegner oft blufft.

      Würde mich über deine Erfahrung aus dem Turnier freuen. Suche generell Leute die regelmäßig große Turniere spielen, um sich etwas auszutauschen.

      Gruß
    • Hendrix1970
      Hendrix1970
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 536
      Original von betwinner
      Hey,

      also ich hab schon einige große Turniere gespielt 500k, 100k, 70k etc. und am Sonntag spiele ich 300k Turnier. Ich hab zwar bisher keins davon gewonnen und bin auch nicht in die Auszahlung gekommen kann aber sagen, dass es im Vergleich zu normalen Turnieren mit 5k bzw 10k Preisgeld anders abgeht. Am Anfang wird vergleichsweise viel aggressiver gezockt und einige Spieler bluffen viel, aber nicht andauernd, sondern immer mal in abwechslung. Also mal bluff mal nicht, daher würde ich nicht empfehlen mitzugehen, wenn du nichts hast, entweder agressiv mit hand oder fold, auch wenn du gesehen hast, dass dein gegner oft blufft.

      Würde mich über deine Erfahrung aus dem Turnier freuen. Suche generell Leute die regelmäßig große Turniere spielen, um sich etwas auszutauschen.

      Gruß
      komische leute, die mal bluffen, mal nicht...und man soll nicht mitgehen wenn man nichts hat? warum nicht??? hast du überhaupt schonmal was gecasht?
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      du musst ja nicht darauf hören was ich schreibe, kannst gerne eigene Erfahrungen sammeln. Ich denke wenn du in so einem Turnier spielst wirst du verstehen was ich meine. Ich hab schon mal was gewonnen aber in einem 20k Turnier 4 Platz (1390$). War aber bisher das höchste was ich gewonnen hab.
    • GerTimmey
      GerTimmey
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.454
      Original von betwinner
      Also mal bluff mal nicht, daher würde ich nicht empfehlen mitzugehen, wenn du nichts hast
      :heart:

      Den Tipp find ich echt ma am besten. Und an sich überhaupt, wäre schon komisch, wenn die Spieler nur bluffen und ihre Valuehands folden.

      An sich wird in der Million genauso rumgedonkt wie in anderen Turnieren auch. Hab das Gefühl einige Spieler leisten sich noch mehr, weil das Trny nen bisserl deeper ist.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      ja mein Tipp liest sich sicherlich etwas komisch. Was ich damit sagen wollte, dass die Leute dort nicht vorsichtig, nur mit guten Händen spielen. Sondern besonders anfangs versuchen einige mit jedem Scheiss dich aus dem Pot zu drängen und wenn man manchmal eine Hand aufgegeben hat, dann tendiert man manchmal dazu beim nächsten mal bis zum Ende mit zugehen, was fataler Fehler ist. Euch würde sowas aber nie passieren ;)
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Early würd ich auf keinen Fall rumnitten wie viele ps.de ler es intuitiv machen würden. Man muss einfach early so viele Pötte mit den ganzen Fischen spielen wie es irgendwie vertretbar ist. Auch potenziell dominierte Hände wie A8, KT, Q9 usw sind gegen die ganzen Fische extrem profitabel, da es einfach teilweise auf 3$ Niveau läuft. Wenn die Fische erstmal ihre Chips los sind und die LAG/TAGs sie haben kommt man da deutlich schwieriger ran.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von ChrisA3
      Early würd ich auf keinen Fall rumnitten wie viele ps.de ler es intuitiv machen würden. Man muss einfach early so viele Pötte mit den ganzen Fischen spielen wie es irgendwie vertretbar ist. Auch potenziell dominierte Hände wie A8, KT, Q9 usw sind gegen die ganzen Fische extrem profitabel, da es einfach teilweise auf 3$ Niveau läuft. Wenn die Fische erstmal ihre Chips los sind und die LAG/TAGs sie haben kommt man da deutlich schwieriger ran.
      wie würdest du den diese Hände spielen? Von Anfang an aggressiv oder damit immer mitgehen bis du was triffst?
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Immer bis zum River mitgehen und wenn man nix trifft All-In bluffen
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von Hergen13
      Immer bis zum River mitgehen und wenn man nix trifft All-In bluffen
      ****, halte dich raus aus der Diskussion wenn du nichts sinnvolles dazu beitragen kannst!
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von betwinner
      Original von ChrisA3
      Early würd ich auf keinen Fall rumnitten wie viele ps.de ler es intuitiv machen würden. Man muss einfach early so viele Pötte mit den ganzen Fischen spielen wie es irgendwie vertretbar ist. Auch potenziell dominierte Hände wie A8, KT, Q9 usw sind gegen die ganzen Fische extrem profitabel, da es einfach teilweise auf 3$ Niveau läuft. Wenn die Fische erstmal ihre Chips los sind und die LAG/TAGs sie haben kommt man da deutlich schwieriger ran.
      wie würdest du den diese Hände spielen? Von Anfang an aggressiv oder damit immer mitgehen bis du was triffst?
      Wenn ein Fisch raist (vllt nicht grad aus UTG) würd ich so Hände wie 75s oder so IP auf keinen Fall folden. Mit solchen Händen IP gegen Fische coldcallen, dazu sie loose isolieren wenn sie limpen und von MP3/CO/Button so Hände wie A8 KT Q9 usw immer openraisen. Um so spielen zu können, muss man die Hände post natürlich besser spielen können als die Fische, wenn man sich postflop sehr unsicher ist, sollte man es eher lassen.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von ChrisA3

      Wenn ein Fisch raist (vllt nicht grad aus UTG) würd ich so Hände wie 75s oder so IP auf keinen Fall folden. Mit solchen Händen IP gegen Fische coldcallen, dazu sie loose isolieren wenn sie limpen und von MP3/CO/Button so Hände wie A8 KT Q9 usw immer openraisen. Um so spielen zu können, muss man die Hände post natürlich besser spielen können als die Fische, wenn man sich postflop sehr unsicher ist, sollte man es eher lassen.

      Wenn dein Startstacke 2500 ist mal angenommen, wie viel würdest du maximal setzen, wenn du nichts am flop getroffen hast (aber mit bsp. A8 noch gute outs hast) und dein Gegner am flop halben Pot setzt? Oder würdest du in dem Moment den Bluff aufgeben?