FR NL 100 auf FULLTILT nach 22k STATS!

    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Hier sind mal meine Stats nach 22k Händen auf Fulltilt. Hab recht lange FR 50 gespielt (so 200k) und mich am Anfang des Jahres auf NL 100 gewagt. Nach anfänglicher Umstellung (geht ja schon etwas togher zu, wenn auch nach wie vor Fischparadies) fühle ich mich recht wohl da. Spiele so 9-10 Tische.
      Ich weiß, dass Stats nicht alles sind (und meiner Meinung nach auch ab und zu überbewertet werden..) aber gibts irgendwas, was sofort auffallend ins Auge sticht?
      Danke für die Mühe ;)






  • 16 Antworten
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      du stealst recht wenig finde ich und auch die aufteilung ist scheiße. bu>co>sb
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      ist 12 vpip nicht mega nitty? ich spiel 18/12 ( ich weiß das es fr ist )
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      Original von xkinghighx
      ist 12 vpip nicht mega nitty? ich spiel 18/12 ( ich weiß das es fr ist )
      wieso das denn??
      18/12 ist für FR schon mega loose. ich spiele 13/11 und das is super profitabel auf nl 50 fr.
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von Crustacean
      ...und auch die aufteilung ist scheiße. bu>co>sb
      wie meinste das genau?
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      ups, doppelpost
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Original von sgejasi
      Original von Crustacean
      ...und auch die aufteilung ist scheiße. bu>co>sb
      wie meinste das genau?
      Er mein das du am meisten am BU stealen sollst, gefolgt von Co und SB. Recht hatter =)

      Naja, theoretisch.

      Bei mir sieht es so aus: CO 24% BU 39% SB 54%(hier übertreib ichs zugegebenermaßen manchmal^^)

      Grundsätzlich ist es so das ein BU steal besser ist als SB, da du IP spielen kannst.
      Auf der anderen Seite hast du FI im SB aber nur noch einen Gegner.
      So ergibt sich bei mir im SB auch ein höherer Steal wert (wenn der BB alles foldet, raise ich auch alles^^ kann einfach nicht anders :D )

      Auf NL100 finde ich 13/10 auch nicht zu nittig.
      Tight is right gilt da noch wie ich finde.
      Habe ich bis NL100 genauso gespielt.
      Nun auf NL200 spiele ich etwa 16/12 was, wie ich finde, profitabler ist...auf NL200!! Allerdings coldcalle ich zuviel. 15/12(13) wäre mir lieber =)
      Auf nl100 finde ich 13/10 besser

      Es hängt einfach von deinen Gegnern ab.
      Sie sind tight? Raise it up!
      Sie sind muschis? Raise it up!
      Sie sind loose?Sie haben eier und werden wegen 3bets nicht nervös?Geh vom gas und spiel vermehrt Valuehände!


      Je mehr FE du preflop/postflop hast, desto aggressiver und looser kannst du spielen, da das Raisen von z.b. PP´s und sc´s nur mit FE profitabel ist (okok, Deception mag auch noch ne Rolle spielen, aber so grundsätzlich)
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Erstmal danke für die comments!

      Original von locutus24

      Sie sind loose?Sie haben eier und werden wegen 3bets nicht nervös?Geh vom gas und spiel vermehrt Valuehände!


      Je mehr FE du preflop/postflop hast, desto aggressiver und looser kannst du spielen, da das Raisen von z.b. PP´s und sc´s nur mit FE profitabel ist (okok, Deception mag auch noch ne Rolle spielen, aber so grundsätzlich)
      tja, ich spiel auf FT und da sind halt 4-bets und rereresteals eben nicht selten ;)
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      sonst noch irgendwas, was auffällt?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von sgejasi
      sonst noch irgendwas, was auffällt?
      Wie bereits erwähnt solltest du in Position deutlich looser werden, dafür im SB öfters vom Gas gehen.

      Überdenkenswert ist zudem deine Aggression im Verhältnis zum WTS. Du spielst halt recht aggressiv, kommst dafür selten zum SD. Was grundsätzlich Schade ist, da du ja nur auserwählte Hände spielst.

      Das ist jetzt auch kein Fehler, kann aber ein Ahaltspunkt dafür sein, dass du recht durchschaubar spielst.
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Danke für die Antwort. :)

      Jo, ist gut möglich, dass ich mein SB-Spiel überdenken sollte. Heute morgen war z.B. auch wieder eine Situation, wo ich KQs im SB habe und vor mir 4 Leute reingelimpt haben. Da wäre ein complet sicher auch besser als raise, oder? Wie machst du es in dieser Situation mit kleinen Pockets oder mit AJ oder so? Hab halt immer ganz gerne die Initiative und raise lieber, als dass ich nur calle ;)

      Natürlich weiß ich, dass meine Stats ziemlich nitty sind und ich gegen "thinking-player" sicherlich ausrechenbar bin. Aber erstens will ich mich erstmal an das Limit gewöhnen und ABC spielen und zum zweiten spiele ich morgens (so ab 6 Uhr) auf FT und da sind zwar einiges Regs unterwegs (deren play ich mir auch ab und zu zu nutze mache mit resteals etc.) aber die überwiegende Mehrzahl spielt einfach sehr sehr sehr grottig.. agressiv zwar.. aber grottig. Bsp. von heute morgen.. hab aa im CU.. raise.. reraise vom BB.. ich pushe (gegner hatte nur halben Stack).. er INSTACALLT mit 56s ;)
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      So, ich hab mir heute morgen mal eure (sicher gut gemeinten) Ratschläge befolgt und hab meine Spiel ein wenig looser gestaltet. Auch wenn eine Session selbstverständlich nichts bedeutet, so bin ich mir doch sicher, dass morgens ab 6 Uhr auf Fulltilt (sonst hab ich keine Zeit ;) ) der Pussy 13/10 Style auf jeden Fall der Beste ist, um profitable zu spielen! Es ist so unfassbar, mit was für ner Scheiße da rumdedonkt wird. Handhistory balancen, damit man mit Monster ausgezahlt wird? pffffff da pfeiffen die Penner drauf. In folgender Hand hatte ich an einem Tisch nach 25 Händen 9/6 und folgendes spielte sich ab:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($113)
      BB ($124)
      UTG ($143)
      UTG+1 ($103)
      UTG+2 ($56.45)
      MP1 ($50)
      Hero ($201)
      BTN ($131)

      Dealt to Hero A:spade: A:diamond:

      fold, fold, UTG+2 calls $1, check, Hero raises to $6, BTN raises to $20, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $50, BTN raises to $131, Hero calls $81.65,

      FLOP ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade:



      TURN ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade: 4:heart:



      RIVER ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade: 4:heart: T:spade:



      Hero shows A:spade: A:diamond:
      (Flop 16.8%, Turn 9.1%)

      BTN shows 9:diamond: 9:club:
      (Flop 83.2%, Turn 90.9%)

      BTN wins $263



      Hallo????????????? Soll ich bei solchen Vollspasten großartig anfangen mit K9 zu stealen?? Und die Hand ist wirklich nur eine Auswahl! Es ist kaum eine Preflopaction, wo Steals nicht gereraist oder wenigestens gecallt werden. Und den Pot mit der Conti dann mitnehmen? pfff.. Pustekuchen, der Miniraise meiner CB mit Anytwo kommt nicht selten!
      Nein, es ist sicherlich gut möglich, dass man mit Pussy-Tag Style auf höheren Limits auch FR nicht mehr profitabel spielen kann und looser werden muss. Aber solange noch solche Affen am Tisch sind, spiel ich lieber "langweilig" und mache gewinn... Kann ja sein, dass es bei anderen Anbietern vielleicht nicht so ist bzw. bei FT tagsüber.. aber nachts und frühmorgens reicht 13/10 bzw. ist meiner Meinung nach was anderes auch einfach unprofitabel.
      Und wenn ich Action will, daann spiel ich halt MTTs ;)
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      Original von sgejasi
      So, ich hab mir heute morgen mal eure (sicher gut gemeinten) Ratschläge befolgt und hab meine Spiel ein wenig looser gestaltet. Auch wenn eine Session selbstverständlich nichts bedeutet, so bin ich mir doch sicher, dass morgens ab 6 Uhr auf Fulltilt (sonst hab ich keine Zeit ;) ) der Pussy 13/10 Style auf jeden Fall der Beste ist, um profitable zu spielen! Es ist so unfassbar, mit was für ner Scheiße da rumdedonkt wird. Handhistory balancen, damit man mit Monster ausgezahlt wird? pffffff da pfeiffen die Penner drauf. In folgender Hand hatte ich an einem Tisch nach 25 Händen 9/6 und folgendes spielte sich ab:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($113)
      BB ($124)
      UTG ($143)
      UTG+1 ($103)
      UTG+2 ($56.45)
      MP1 ($50)
      Hero ($201)
      BTN ($131)

      Dealt to Hero A:spade: A:diamond:

      fold, fold, UTG+2 calls $1, check, Hero raises to $6, BTN raises to $20, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $50, BTN raises to $131, Hero calls $81.65,

      FLOP ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade:



      TURN ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade: 4:heart:



      RIVER ($266) 9:spade: Q:heart: Q:spade: 4:heart: T:spade:



      Hero shows A:spade: A:diamond:
      (Flop 16.8%, Turn 9.1%)

      BTN shows 9:diamond: 9:club:
      (Flop 83.2%, Turn 90.9%)

      BTN wins $263



      Hallo????????????? Soll ich bei solchen Vollspasten großartig anfangen mit K9 zu stealen?? Und die Hand ist wirklich nur eine Auswahl! Es ist kaum eine Preflopaction, wo Steals nicht gereraist oder wenigestens gecallt werden. Und den Pot mit der Conti dann mitnehmen? pfff.. Pustekuchen, der Miniraise meiner CB mit Anytwo kommt nicht selten!
      Nein, es ist sicherlich gut möglich, dass man mit Pussy-Tag Style auf höheren Limits auch FR nicht mehr profitabel spielen kann und looser werden muss. Aber solange noch solche Affen am Tisch sind, spiel ich lieber "langweilig" und mache gewinn... Kann ja sein, dass es bei anderen Anbietern vielleicht nicht so ist bzw. bei FT tagsüber.. aber nachts und frühmorgens reicht 13/10 bzw. ist meiner Meinung nach was anderes auch einfach unprofitabel.
      Und wenn ich Action will, daann spiel ich halt MTTs ;)
      clearst du gerade deine FD-bonus auf FT? wenn ja, dann is der suckout völlig normal, FT hat, wenn man nen bonus cleart ne fishprotection eingebaut :evil:

      ich kann übrigens bestätigen, dass morgens (also ca. 6 uhr unsere zeit) die totalen vollspasten auf ft rumlaufen, da lohnt sich echt eherder 13/11 style, als eine loosere variante! die callen mit jedem crap und man kommt in zu viele marginale pötte.
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      Original von sgejasi
      sonst noch irgendwas, was auffällt?
      c/r flop wert enorm klein. raist du da bloß sets?
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von Heinz021
      Original von sgejasi
      sonst noch irgendwas, was auffällt?
      c/r flop wert enorm klein. raist du da bloß sets?
      mmh.. da hab ich mir auch schon oft Gedanken gemacht...muss ich vielleicht mal in gewissen Spots einstreuen ;)
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Original von sgejasi
      Erstmal danke für die comments!

      Original von locutus24

      Sie sind loose?Sie haben eier und werden wegen 3bets nicht nervös?Geh vom gas und spiel vermehrt Valuehände!


      Je mehr FE du preflop/postflop hast, desto aggressiver und looser kannst du spielen, da das Raisen von z.b. PP´s und sc´s nur mit FE profitabel ist (okok, Deception mag auch noch ne Rolle spielen, aber so grundsätzlich)
      tja, ich spiel auf FT und da sind halt 4-bets und rereresteals eben nicht selten ;)
      Das kann ich so aber eigentlich nicht bestätigen. Man muß halt sehen wer hinter einem Sitzt ob sich da groß stealen lohnt oder nicht. Wenn du nur zu den super Fisch Zeiten unterwegs bist dann pfeif halt drauf aber etwas mehr geht da schon.

      Ich hab auch nur 24% obwohl ich echt viel steale wenn ich first in komme kann daher schon sein das auf FTP der Wert im Schnitt etwas niedriger ist genau sagen kann ich es dir aber nicht.
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von stormking666
      Original von sgejasi
      Erstmal danke für die comments!

      Original von locutus24

      Sie sind loose?Sie haben eier und werden wegen 3bets nicht nervös?Geh vom gas und spiel vermehrt Valuehände!


      Je mehr FE du preflop/postflop hast, desto aggressiver und looser kannst du spielen, da das Raisen von z.b. PP´s und sc´s nur mit FE profitabel ist (okok, Deception mag auch noch ne Rolle spielen, aber so grundsätzlich)
      tja, ich spiel auf FT und da sind halt 4-bets und rereresteals eben nicht selten ;)
      Das kann ich so aber eigentlich nicht bestätigen. Man muß halt sehen wer hinter einem Sitzt ob sich da groß stealen lohnt oder nicht. Wenn du nur zu den super Fisch Zeiten unterwegs bist dann pfeif halt drauf aber etwas mehr geht da schon.

      Ich hab auch nur 24% obwohl ich echt viel steale wenn ich first in komme kann daher schon sein das auf FTP der Wert im Schnitt etwas niedriger ist genau sagen kann ich es dir aber nicht.
      wieviel Uhr spielst du immer? ;)
      Aber hast scho recht. Ich muss mir die Gegnerstats besser anschauen in solchen Situationen