soll ich wieder auf nl10 absteigen?

    • Griiisu
      Griiisu
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2008 Beiträge: 218
      ich bin vor ein paar tagen bei partypoker mit einer br von 165$ auf nl25 aufgestiegen, seitdem hat mich aber die varianz hart gefickt: ich bin innerhalb von nur 5k händen über 15 stacks gedroppt und bin jetzt wieder bei 85$.
      ich stehe kurz davor die letzten 25$ vom startbonus freizuspielen - jetzt frag ich mich soll ich auf nl25 bleiben oder doch lieber wieder auf nl10 zurückgehen?
  • 9 Antworten
    • naidoOn
      naidoOn
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 345
      nl10
    • ravenn2
      ravenn2
      Global
      Dabei seit: 11.04.2005 Beiträge: 422
      du bist SSS?
      dann runter auf die knie und steig ab (so hart es sein mag)...
      obv. 17 BI zu wenig für Nl25

      btw: paar Hände vom down?
    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.678
      Auf jeden Fall wieder runter auf NL 10. Dort würde ich mich noch mal ein weilchen aufhalten. Wenn du auf NL 25 bleibst, könnte dein BR zu neige gehen.
    • Griiisu
      Griiisu
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2008 Beiträge: 218
      ich werd dann wohl auch wieder auf nl10 absteigen, auch wenn ich durch den 25$-bonus wieder auf 22 BI kommen würde - hab halt nur überlegt, weil laut des brm von pokerstrategy man spätestens mit 60$ wieder absteigen muss...das ist mir allerdings ein bisschen zu heftig, da steig ich lieber jetzt schon ab
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      ich find ja dieses 30 stack BRM von ps.de sowieso mucki-fuck.... ~10 stack swings sind normale session varianz, was will ich denn dann mit 30BuyIns als backup oO

      50 BuyIns minimum, tbh
    • overkill70
      overkill70
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 160
      Original von cyan2k
      ich find ja dieses 30 stack BRM von ps.de sowieso mucki-fuck.... ~10 stack swings sind normale session varianz, was will ich denn dann mit 30BuyIns als backup oO

      50 BuyIns minimum, tbh

      recht haste!

      das spart ne menge beiträge im kummerforum. :P
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      also ab nl100 eh mehr als 30 buy-ins...
      davor, naja, man kann es sich überlegen, wenn man schnell aufsteigen will, sollte dann aber, wenn es nicht läuft, auch die disziplin haben, konsequent wieder abzusteigen, habe den fehler selbst gemacht :D
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      30 buy ins sind bis nl 50 einschließlich ausreichend! wie lange wollt ihr euch auf solchen idioten limits aufhalten?
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      Original von gensprit
      30 buy ins sind bis nl 50 einschließlich ausreichend! wie lange wollt ihr euch auf solchen idioten limits aufhalten?
      das problem ist, dass man mit 30 stacks und durchschnittswinrate + durchschnittsvarianz nen risk of ruin von ~5% hat.... sprich jeder 20. der mit der SSS anfängt geht broke, wenn nicht mehr, da ja anfänglich sicherlich leaks die varianz krasser und die winrate niedriger machen.

      hingegen haste bei der BSS mit nem 25 stack BRM und durchschnittswerten einen Risk of Ruin von <0.5%


      am rande:

      ein 30 stack BRM mit der SSS hat ungefähr den selben Risk of Ruin wie ein 10 stack BRM mit der BSS... und wer spielt schon BSS mit 10 Stacks?! oO