Quiz der Woche: Turnplay OOP

  • 22 Antworten
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Silber
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.197
      ich finde bet/3-bet bei aufgabe 8 overplayed... wenn er hier am turn raist ist das zu oft das Ass und das kann er never am river folden... warum sollte er mit einem agression factor von 1,4 am turn ein draw semibluffen?
      wenn wir pech haben hat er auch mal A4 oder A9 und wird cappen und wir müssen in auszahlen...

      am flop würde ich bet/3-bet spielen aber am turn nur bet/call und am river ui folden
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Aufgabe 5,7 und 8 hab ich anders.


      Aufgabe5: schau ich mir nachher nochmal an

      Aufgabe7: c/c finde ich nicht so toll weil man dadaurch die eklige Entscheidung nur auf den river verlagert wenn er dort nochmal bettet.

      Aufgabe8: spew, kann micht erinnern mal einen Gegner mit solchen stats bluffen gesehen zu haben. Das ist einfach ne obernit.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Aufgabe 7 bin ich auch nicht mit einverstanden zu dem check/call kann ich nicht viel sagen aber imo ist hier bet/fold > bet/call für b/c ist die hand imo einfach zu schlecht und der calldown bei dem mini pot zu teuer . b/c turn c/f river macht ja auch keinen Sinn ...
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      7. halte ich für ein "bet calldown for bluff induction". Hatte dazu irgendwo mal nen längeres post geschrieben :)

      Logik: mit bet bekommt von oft 3 BB an Bluffs vom Gegner. mit check wird dieser Gegner aber in der Regel gar nicht mehr bluffen. Zudem holt eine bet natürlich value in wa/wb spots. Gegen einen thinking LAG ist so ein move also gut.

      8. Würde ich ohne weitere reads auch nicht bet/3bet spielen. Dies würde ich aber machen, wenn wir noch mehr outs hätten (z.B. Straight-Flush-Draw). Gegen den Villian aus Aufgabe 7 würde ich allerdings auch in diesem Spot bet/3-bet spielen.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Korn
      Gegen einen thinking LAG ist so ein move also gut.
      49/11/2,6/36 + ein Openlimp aus MP sieht aber nicht grade nach LAG aus und erstrecht nicht thinking :D
    • Nutz
      Nutz
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.177
      Original von Korn
      8. Würde ich ohne weitere reads auch nicht bet/3bet spielen. Dies würde ich aber machen, wenn wir noch mehr outs hätten (z.B. Straight-Flush-Draw). Gegen den Villian aus Aufgabe 7 würde ich allerdings auch in diesem Spot bet/3-bet spielen.
      Wir haben hier einen Straightflushdraw, auch wenns nur nen Gutter ist :)
    • tone
      tone
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 1.764
      7 ist ein optimaler spot für c/r imo, da villain selbst wenn er das ass blufft man sehr oft 6 outs gegen sich hat und auch nicht wirklich ein tollen spot am river hat wenn noch ne höhere karte als die 8 fällt.
      viel wichtiger ist aber das villain hier selbst ne 8 folden könnte eventuell sogar nen J, welche wir halt sonst ausbezahlen da er wohl aggro genug ist sowas durchzubetten.

      8 ist spew

      9 checkraise imo, da hier villain hier zwar schlechtere hände am turn nochmal bettet aber wohl so gut wie nie am river nochmal, so braindead kann der ja auch nicht sein wenn ersieht das wir hier den turn callen. so foldet er aber hände wie K9+ die einen großteil seiner range ausmachen.
    • Scarabee
      Scarabee
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 888
      #2
      Bet/Fold er könnte hier genauso gut ne 9 oder 8 folden. Immerhin hat der Spieler nen WTS von 32 und wird denke ich oft genug folden. Wenn er uns raised können wir einpacken aber bei den Stats müßte ne Bet doch for Value sein?

      #9 Warum kein check/raise.. ist doch ein schöner Spot. Auf ne 3-Bet sind wir beat und häufig wird er hier folden. Ein kleines Pocket wird er wohl auch oft mucken... Verstehe hier den Calldown trotz Erklärung nicht so ganz...

      #10 Preflop 3-bet von But 2 OCs am Flop, x-Draws und nochmal 2 höhere Karten als unser Pocket.. kann ich das nicht getrost am Flop gegen nen TAG folden? Warum calle ich das bis zum River runter???? Equity hin oder her werden wir nach der 3-Bet von BU häufig hinten sein...
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Scarabee
      Equity hin oder her werden wir nach der 3-Bet von BU häufig hinten sein...
      Irgendwas hast du da noch nicht ganz richtig verstanden ;)

      Wobei ich intuitiv auch gesagt hätte das es nicht für nen Call reicht .
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.458
      8 gefällt mir auch nicht.

      Dabei geht es weniger um die b/3bet line die so schlimm ist als um die meiner meinung nach besseren b/c donk river line

      die Sache ist die, dass wir den Raise am Turn IP nicht wirklich zuordnen können und es daher sogar sinnvoll ist mit einem A die selbe Line zu spielen. (CR ist hingegen zu schwer zu balancen und würde ich nicht tun)

      Er kann schliesslich mit einer starken Made Hand einfach for value raisen... genauso aber mit einer schwachen made hand als free SD raise um gegen die vielen draws zu schützen.
      Außerdem mit einem starken draw, als auch mit einem schwachen, weil eben das A eine Scarecard ist und er sich dementsprechend auch mehr FE beim semibluff gibt.

      Am Turn (b/3b) wird er auf jeden Fall nix mehr folden höchstens am River den busted draw.

      Den wiederrum wird er aber auch gegen die Donkbet am River häufig folden. (vielleicht auch eine wirklich schwache made hand mit der er free SD raise machen wollte die er vielleicht auch gegen die turn 3bet gefoldet hätte)

      Daher macht es oft Sinn auch mit einer Made Hand den Turn nur zu betcallen um den River zu check/callen oder zu donken falls wir eine Valuebet sehen bzw weiter improven (oder eben wie in unserem Fall ohne made Hand aber unseren draw treffen bzw missen). c/c River und donk/call, donk/raise bzw donk/fold lässt sich daher eigentlich auch einigermasen balancen und ist meiner Meinung nach die bessere Line.

      Außerdem ist die Donk am River auch nicht zwingend bei jeder Rivercard notwendig... wenn zB der J kommt sieht zwar ein Blinder was da für Draws angekommen sind, aber trotzdem wird zu häufig crying called und es gibt quasi auch keine Hände mehr die vorher nur gedrawt haben und sich durch den J nicht improved haben... da kann man dann noch ein wenig Geld sparen.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.998
      7) bet/calldown ist hier sicher auch eine denkbare Line. Evtl sollte man den AF und WTS auch hier etwas hochschrauben, da dann die Bluffwahrscheinlichkeit steigt und man auch eher annehmen kann, dass er sehr loose am Flop called, auf eine Turnbet aber foldet. Wenn wir checken aber 2x bluffbarrelt.

      8) Der Read um bet 3bet zu spielen ist hier auch suboptimal. Ich denke hier kann sich jeder für bet/calldown 2 Punkte geben. Ich werde den Read mal ändern lassen. Der sieht wirklich viel zu nitty, dass bet 3bet wohl nicht die nötige Foldequity hat.

      check/raise bei 7 und 8 ist doch total unangebracht. Welche schlechtere Hand soll auf einen CR downcallen, welche bessere folden. Da gibt es soviele Hände: 0
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.998
      Die beiden Reads sind geändert.
    • Gamberone
      Gamberone
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 132
      Ist es nicht möglich die gesamten Platinberichte sich anzuschauen die nach den Lösungen nur teils gelesen werden können?

      Wäre echt nett .. jetzt habe ich jeweils bei beiden Artikel Seite 1 gelesen aber kann Seite 2 nicht lesen, da ich kein Platinstatus habe.

      Finde wenn schon, sollte man eine Ausnahme machen und diese Artikel zulassen in Verbindung mit dem Quiz nicht?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Gamberone
      Ist es nicht möglich die gesamten Platinberichte sich anzuschauen die nach den Lösungen nur teils gelesen werden können?
      Klar einfach flott den Platinstatus erspielen und gut ist ;)
      Geschenkt bekommst hier auch nix ...
    • Gamberone
      Gamberone
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 132
      Naja verstehe ich, aber dann macht die Artikel doch erst gar nicht ersichtlich ..

      Sehr schade eigentlich... ich finde jetzt rein auf das Quiz bezogen, könnte man diese zwei Artikel ruhig vollständig zur Verfügung stellen für alle nicht?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Das Quiz ist halt schon eher für Fortgeschrittene Spieler gedacht .

      Entweder du bist noch nciht fortgeschritten , dann bringt dir das ganze nicht vie , oder du spielst ungetrackt , dann hat ps.de nicht wirklich was davon dir Content zur Verfügung zu stellen , also machen sies auch nicht .


      Wie schon gesagt hier wird dir auch ncihts geschenkt , musst für die Artikel halt mit produziertem rake bezahlen .
    • Gamberone
      Gamberone
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 132
      Naja dann muss ich halt damit leben .....
    • tone
      tone
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 1.764
      Original von firsttsunami
      ...
      check/raise bei 7 und 8 ist doch total unangebracht. Welche schlechtere Hand soll auf einen CR downcallen, welche bessere folden. Da gibt es soviele Hände: 0
      zu hand 7)

      es geht nicht darum das hier ne hand downcallen soll, er soll erstmal reinbluffen, bzw ne 8 oder nen J betten & diese dann auch folden. -> also wenn dieser gegner hier keine 8(und jede andere 8 hat uns beat oder eventuell nen schlechten J) foldet, dann frag ich mich ernsthaft was für ein gegner dann bitte beim letzten quiz auf ein river c/r TP Ace wegschmeißt?

      achso und außerdem will man ja hier mit seinem gammelpair eigentlich garkeine riverkarte mehr sehen die größer 8 ist. wenn er hier also 6 outs foldet bin ich happy.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.998
      Ein Jack wird hier niemand folden. Dieser Gegner schon garnicht und noch weniger wenn wir eine für viele Gegner kuriose Line spielen. check/raise Turn mit Ini auf eine Overcard. Diese Line ist bei vielen oft ein Draw oder ein Bluff. Deswegen ist es auch gut, um seine Draw + Air checkraises zu balancen, mit dem A am Turn zu check/raisen. Die meisten Gegner betten hier fast jedes Pair, da sie bei check auf Overcard immer einen check/call oder check/fold vermuten. check/raise Turn mit dem A ist halt ungebräuchlich und der Typ wird selbst mit 37 oder 38 WTS keinen J folden und wohl oft auch keine 8 folden, weil ihm unsere Line strange vorkommt. Der einzige Vorteil des check raises könnte wirklich sein, dass er halt eine bessere 8 foldet aber das wiegt die Nachteile eben nicht auf:

      Wenn wir check/raisen:

      - kann er uns 3betten und wir müssen callen oder folden alternativ Equity

      - checkt er mit Händen wie KQ QT, Pocketpairs < 8 behind, die am Turn mind. noch eine Bet gecalled hätten.

      Sry aber check/raise ist in diesem Spot mit Abstand das schlechteste Play.

      Du kannst diese Situation nur schlecht mit der Situation im letzten Quiz vergleichen. Du darfst deine Handstärke nicht zu isoliert betrachten. Lowpair kann in Abhängigkeit der Range oft stärker sein als ein Toppair. Hier ist unsere Range eben polarisiert und kann Hände wie T9 QT QT enthalten und gegen diese Hände ist er eben mit jedem Pair vorne. In der letzten Hand hat man zwar Toppair aber unsere cr-Range enthält fast nur Toppairhände mit starkem Kicker.
    • 1
    • 2