umstieg auf 0.5/1 mit weniger als 500BB

    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      schnell ne kurze frage...spiel grad 0.25/0.5 sh un seh mich auch als winningplayer und denke das limit geschlagen zu haben..so lange man das bei dieser samplesize( ich schätze so 20k) sagen kann...hab grad 840BB als BR und wollte fragen ob jmd damit erfahrung gemacht hat 0.5/1 zu shotten...hätte eben nur 420 BB ( nicht die erforderlichen 500) das soltle aber kein problem darstellen wenn ich mich sonst streng an auf-/abstieg halte oder? oder sind die limits zu verschieden? was meint ihr
  • 20 Antworten
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      ich finde das is drin, und zwar weil du schon SH-Erfahrung hast

      für jemanden der von 0.25/0.50FR auf 0.5/1SH geht würd ich jederzeit empfehlen auf die 500 zu warten, bei vorhandener SH-Erfahrung dürften auch 420 genug sein, wie war denn deine winrate über die 20k?

      gut natürlich wenn noch 'ne Meinung kommt von einem der speziell die Limits deines Anbieters (also wohl PokerStars ^^) kennt
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      mein elephant macht grad terzereien und ich will mim ele warten bis mein laptop da is, vllt klappts mit ihm bei besserer leistung...
      deshalb waren die 20k hände auch nur geschätzt...können auch nur 15 bzw 25 sein...
      ich bin in diesen händen 280BB hoch...
      also grob schätze ich sowas zwischen 1-2BB/100..kann auch mehr sein bzw weniger..wie gesagt, dank elephant bzw weil ich ihn halt nicht habe, weiß ich das alles grad nicht so genau...
      aber denke auch dass es drin sein müssteu n werde es wohl mal versuchen...
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Ich kann nur für FR sprechen, aber da finde ich den Unterschied gravierend.
      Ich spiel selbst erst knapp über nen Monat FL und hab die ganzen Strategieartikel durchgearbeitet während ich einfach schonmal an den Tischen saß. Auf 0,25/0,5 hat das immer super geklappt. Da scheint das verwenden des SHC schon genug Gewinn abzuwerfen. Auf 0,5/1 konnte ich zwar auch mit Gewinn raus, aber die Sessions waren ein einziges auf und ab, ich wurde postflop öfter mal von erfahreneren Gegnern ausgespielt und die Winrate kommt nicht mal annähernd an die auf 0,25/0,5. Der Lerneffekt war vielleicht etwas höher, aber das wars auch schon. Ich bleib trotz ausreichender BR noch nen Monat bei den kleinen um weiter an meinem Spiel zu arbeiten und nebenbei trotzdem gute Gewinne einzufahren.
    • Bloodyluck
      Bloodyluck
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 3.831
      Hab das früher so gemacht, dass ich ab einer gewissen Anzahl an BB einfach einen Tisch eines Limits höher dazugenommen habe (bei SH wären das dann bei einem normalen Pensum von 3 Tischen 2 Tische 0.25/0.5, 1 Tisch 0.5/1), bei 450BB dann den 2. etc.
      So kann man sich an das Limit gewöhnen, und man spielt eher sein normales Spiel weiter als wenn man sofort alle Tische des neuen Limits spielt.
    • laberflash
      laberflash
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 2.614
      gegen nen shot is nix einzuwenden....hab ich bei 400-450 BB aucgh gemacht...hab wie bloodyluck erwähnte einfach 1 tisch des höheren limits aufgemacht und mich einfach an die neuen summen gewöhnt und iwann dann ganz auf das limit umgestellt..
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      habs jetz ma direkt gemacht...warn zwar höchstens 200 hände ( 1 stunde 2 tische, normal spiel ich 4) aber ich muss sagen,ich hab keinen unterschied gemerkt..die sindi mmer noch genauso kacke dort^^
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      würd mit 400BB+ und SH erfahrung auch sofort hochgehen.
      wenns schief läuft gehts halt wieder runter grinden, aber auf die extra 100BB werde ich auch nicht warten.
      vom plan her werde ich das beim aufstieg auf 1/2 auch so machen und anschliessend konservativer werden.
      zumindest vor einem halben jahr auf stars hab ich zu .5/1 keine sonderlich großen unterschied gemerkt. :)
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Original von verynicehandthx
      habs jetz ma direkt gemacht...warn zwar höchstens 200 hände ( 1 stunde 2 tische, normal spiel ich 4) aber ich muss sagen,ich hab keinen unterschied gemerkt..die sindi mmer noch genauso kacke dort^^
      Stimmt genau, spiele auch seit kurzem en paar Tische 0,5/1 und die spielen einfach genauso bescheuert. Callen jeden Trash bis zum River und lucken dann ganz gerne mal rum.
      Ich machs so, dass ich en paar Tische 0,25/0,50 spiel und wie schon gesagt ein, zwei Tische 0,5/1. Bin damit bisher ganz gut gefahren.
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      wisst ihr was mir aufgefallen is..was übel krass is iwie..ich hab jetz inden 500 händen halb soviel FPP's bekommen wir in zuvor 20k händen mit 0.25/0.5...wie krass is das denn bitte..geile sache^^
    • finocchio
      finocchio
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 181
      Bei 0.25/0.50 kriegst du 1FPP für jeden 16BB-Pot an dem du beteiligt bist.
      Bei 0.50/1.00 muss der Pot nur 8BB groß sein, daher rasseln die Punkte deutlich schneller.
    • Bloodyluck
      Bloodyluck
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 3.831
      Original von finocchio
      Bei 0.25/0.50 kriegst du 1FPP für jeden 16BB-Pot an dem du beteiligt bist.
      Bei 0.50/1.00 muss der Pot nur 8BB groß sein, daher rasseln die Punkte deutlich schneller.
      Oder in anderen Worten: Die 8$-Marke um nen VPP zu bekommen erreichst du bei 0.5/1 natürlich viel häufiger ;)
    • Limewicz
      Limewicz
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 229
      Also ich find selbst 300BB total ausreichend um 0.50/1$ zu shotten, man kann ja notfalls wieder absteigen
    • TheBroker
      TheBroker
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 459
      das Absteigen ist halt extrem wichtig. nach meiner erfahrung ist .5/1 extremst swingy. dagegen sind 1/2 und 2/4 fast gemütlich. von der fischdichte her ist .5/1 mit allen darunter liegenden limits auf jeden fall zu vergleichen. ich habe gerne das 500BB polster, um nicht zu schnell wieder absteigen zu müssen. 100-150 BB droppt man recht schnell.. kann sogar in einer session passieren. wenn man dann direkt absteigen muss und 200-300BB des limits drunter reingrinden muss, ist das extrem frustrierend denke ich.
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      da fängts dann an von der persönlichen preferenz abzuhängen, mich hätte es mehr aufgeregt die 100BB von 400->500BB auf dem unteren limit reinzugrinden obwohl ich sicher weiß das ich das höhre limit schlagen kann.
      von daher bin ich jetzt mit 400BB hoch und bereue es nicht.
      die leute sind genauso passiv wie auf dem limit drunter, und sind m.M. nach eher noch etwas weaker geworden.
    • g1now1ld
      g1now1ld
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 874
      Ich bin in der selben situation wie ihr, und habe knapp 300 BB. hab also heute meinen ersten 05/1 tisch dazugenommen. ich hab kein unterschied gespürt. schliesslich gabs auch einen spieler aus nem limit darunter.

      ich werd jetzt mal noch die restlchen BB mit verschiedenen limits erspielen und dann ganz umsteigen.

      gruss

      g
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      Original von g1now1ld
      Ich bin in der selben situation wie ihr, und habe knapp 300 BB. hab also heute meinen ersten 05/1 tisch dazugenommen. ich hab kein unterschied gespürt. schliesslich gabs auch einen spieler aus nem limit darunter.

      ich werd jetzt mal noch die restlchen BB mit verschiedenen limits erspielen und dann ganz umsteigen.

      gruss

      g
      g1no, die da oben reden von short handed, du meinst aber sicher full ring, kenne dich von tables bei party. oder bist jetzt auf sh umgestiegen?
    • g1now1ld
      g1now1ld
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 874
      Original von Hirogenium

      g1no, die da oben reden von short handed, du meinst aber sicher full ring, kenne dich von tables bei party. oder bist jetzt auf sh umgestiegen?
      ach, ich hab nicht kapiert, dass es auch für die tieferen limits SH gibt.

      nö bin noch auf FR, fühl mich langsam mal so wohl :D

      SH dauert noch...

      wie heisst du auf PP? =er name?
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von g1now1ld


      ach, ich hab nicht kapiert, dass es auch für die tieferen limits SH gibt.

      das ist der grund warum ich auf pokerstars gewechselt bin ;)
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von GoodFellaGO
      da fängts dann an von der persönlichen preferenz abzuhängen, mich hätte es mehr aufgeregt die 100BB von 400->500BB auf dem unteren limit reinzugrinden obwohl ich sicher weiß das ich das höhre limit schlagen kann.
      von daher bin ich jetzt mit 400BB hoch und bereue es nicht.
      die leute sind genauso passiv wie auf dem limit drunter, und sind m.M. nach eher noch etwas weaker geworden.
      Passive FL SH Spieler, scheinbar bist du nicht auf FT :)
      Wo spielst du denn ? Auf FT ist es dermasen aggro das ich echt nicht weis wie lang ich dort noch bleibe, und auf FR (wos nicht ganz so aggro ist) will ich eigentlich nicht permanent zurück.
    • 1
    • 2