555 or The Psychology of Schnappszahlen

    • vanao
      vanao
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.480
      Hi.
      Grade hatte ich diese Hand:

      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 5 players - View hand 20401
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Hero (CO): $76.22
      BTN: $50.00
      SB: $152.54
      BB: $7.92
      UTG: $129.80

      Pre Flop: ($0.75) Hero is CO with 5:club: 5:heart:
      1 fold, Hero raises to $1.75, BTN raises to $5.55, ...

      Nix besonderes eigentlich. Aber es war grad keine Action und ich musste so über diese Schnappszahlraises und Bets sinnieren :) Mich würde zunächst mal eure Gedanken dazu interessieren. Eher stark oder eher schwach? Wie sind eure Erfahrungen? Also ich denke mir, dass man schon grad irgendwie in the funny mood sein muss, wenn man sich dazu entscheidet. Daher halte ich sie für eher Stark. Siehe dazu auch Kobeyards erstes NL Coaching, die "Hand des Coachings". Kobeyard war grad pretty much in the funny mood kann man sagen und was war sein Plan? 222$ Valueraise. Ich hab mich selbst auch schon einige male dabei erwischt. Und gerade wärend ich das hier schreibe bekomme ich folgende Hand gedealt:


      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 20680
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Hero (UTG): $52.65
      MP: $50.00
      CO: $19.82
      BTN: $61.25
      SB: $90.30
      BB: $45.75

      Pre Flop: ($0.75) Hero is UTG with 3:spade: 3:heart:
      Hero raises to $1.75, MP calls $1.75, 2 folds, SB calls $1.50, 1 fold

      Flop: ($5.75) 2:club: 3:diamond: 9:diamond: (3 players)
      SB checks, Hero bets $4.44, ...

      Ich schwör euch, mit AsTs hätte ich eine Serious-Bet gemacht. Aber ich werd das in Zukunft natürlich ändern ;) Mich würden echt mal ein paar Meinugnen dazu interessieren. Auch wenns jetzt keine tiefsinnige Strategiediskussion ist, gehörts doch irgendwie zum Pokern.
  • 19 Antworten