FR vs SH, Zukunft?

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Hallo,

      probiere mich grad in BSS NL. Früher mal bissl SS und SH, jetzt seit 2 jahren SNGs...


      habe im urlaub nen Fulltilt FR 1/2 - 2/4 spieler kennengelernt. er hat ca. 3-4 bb/100 aber nun schon 6 monate und ca. 100k hände even.

      hört sich für mich erstmal nach viel varianz an, aber man weiß ja auch nicht wie es dazu kam :)

      jedenfalls dachte ich bisher das man ja SH spielen MUSS. nur hab ich gernre weniger varianz, bin eher zu tight als zu aggro und spieler lieber mehr tische und mache mehr rake, da klang so FR erstmal nicht schlecht.


      Wie sieht es generell in der cashgame welt mit der variante aus ?


      Comments / Tipps anyone ?^^
  • 17 Antworten
    • ThatstheTonyG
      ThatstheTonyG
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 4.206
      Naja, wie ich das sehe (spiele FR auf Fulltilt) sind auf den hohen Limits die FR Tische wie ausgestorben.

      Ich denke iwann wird man aufgrund der fehlenden Playerdichte dazu gezwungen auf SH umzusteigen, sofern man nicht auf Phil Iveys Fullring Tisch NL100K spielt ;)
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      Auf Stars hast du bis NL1K noch gut traffic, NL2K auch noch so 5-7 Tische, danach wirds schwer!
      Besser direkt auf SH gehen wenn du irgendwann mal NL5K oder so spielen willst!
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi Nomar!

      bin auch von SNG auf CG gewechselt weil ich lieber etwas weniger varianz wollte. und die geringste varianz ist nun mal NLH FR....

      das habe ich dann so ca n halbes jahr jetzt gegrindet. schön tight, 9-12 tabling, preflop ziemlich automatisch wenns postflop interessant wird halt das gehirn anschmeissen...

      nun ja ich habe nun aber n netten sicken downswing erwischt, der mich im halbtilt auf SH gebracht hat. dort dann ordentlich rumgeballert und gleich mal 5 stacks up :D

      das hat mich dazu gebracht halt mal SH auszuprobieren und ich muss zugeben auch wenn ich immer FR verfechter war mit gefällt SH besser. mehr moves, mehr freiheit bei der kartenwahl usw....

      aber für den einstieg würde ich dir FR empfehlen!

      Ciao
    • Piiepmatz
      Piiepmatz
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 1.635
      Also auf Seiten wie Stars oder FullTilt werden die FR Tische wohl nie aussterben und wenn du lieber masstablest und Rake generieren willst, ist FR auf jedenfall das richtige für dich!!
      Wie hier schon geschrieben wurde werden die Tische ab NL400-600 etwar rar aber bis NL200 gibts eigentlich immer gut viele Tische!!

      Bin selber auch wieder von SH auf FR gewechselt, da mir "tighte" preflopspiel auch besser liegt als das geballere an den SH Tischen.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Auf Stars hast du auf Nl5k oft mehr FR als SH Tische, gibt zwar insgesamt mehr SH-Tische, aber vom Aussterben ist FR sicher nicht bedroht.
      Übrigens kann man an FR-Tischen looser spielen, gerade weil die Gegner tighter sind.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ah danke euch. so hab ich mir das auch gedacht. dann werd ich das zum einstieg erstmal ne weile spielen, 4 und dann recht schnell 6 tabling denke ich mal.

      fische sollte es ja bei beiden varianten gut geben.

      wie sieht die FR Dichte bei party aus? denke aber dass ich eh erstmal bei fulltilt bleibe, bzgl. des rakebacks.

      oder ist fulltilt definitiv viel tighter?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Auf Party liegt bis NL200 6 tabling gut drin, wobei Morgens und Mittags könnte es knapp werden.
      Auf Party spielen die Regulars zw. 8/6 und 15/12, bei Full Tilt weiss ichs nicht.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      wieso ist fr das richtige zum rake machen?
      auf sh spielt man doch eigentlich mehr hände?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von Jensaushamburg
      wieso ist fr das richtige zum rake machen?
      auf sh spielt man doch eigentlich mehr hände?
      FR spielst du wesentlich mehr Tische und so im Ganzen eher mehr Hände, auch kann der Pot grösser werden (FR produzierst du also mehr Rake pro Hand).
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.811
      Ich hab mich von NL5FR bis NL600 (mit NL1kFR Shots) hochgearbeitet und bin jetzt seit einiger Zeit dabei mich auch vermehrt an die SH Tische zu geben. Dabei ist mir aufgefallen dass ein 50:50 Mix aus SH/FR-Tischen in einer Session für mich persönlich ein Optimum darstellt, da man auf der einen Seite auf SH gut Table Selecten kann und schön Fishhunting betreiben kann, auf der anderen Seite auch bisschen FR grinden kann.

      Achja..Vorteil ist auch noch, dass man sich durch SH im Spiel verbessert, denn da ists halt nicht so wie auf FR wo es nur raise, cbet, fold gibt :p
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Je höher das Limit, umso knapper wird das Gerangel um die FR-Tische. Das ist aber von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, ich glaube Titan und Stars haben da viele FR-Tische zu bieten, bei PP wirds da eher eng!

      Letztlich bietet SH aber einige Vorteile:

      => öfters in der Hand
      => mehr Fische
      => mehr Tische / bessere table selection
      => Verbesserung des Spiels, weniger Standards
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      ... und mit AK darfst du an den SH Tischen auch broke gehen ;)
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von pokerstamm
      ... und mit AK darfst du an den SH Tischen auch broke gehen ;)
      An FR Tischen auch, andernfalls sollte man über sein Spiel nachdenken ;)
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Original von Thorsten77
      Original von pokerstamm
      ... und mit AK darfst du an den SH Tischen auch broke gehen ;)
      An FR Tischen auch, andernfalls sollte man über sein Spiel nachdenken ;)
      Das kommt wohl auf das limit und va auf den Gegner drauf an!
    • Piiepmatz
      Piiepmatz
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 1.635
      Original von FalstaFF
      Original von Thorsten77
      Original von pokerstamm
      ... und mit AK darfst du an den SH Tischen auch broke gehen ;)
      An FR Tischen auch, andernfalls sollte man über sein Spiel nachdenken ;)
      Das kommt wohl auf das limit und va auf den Gegner drauf an!
      Ist aber bei sh auch nicht anders :D
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Original von Thorsten77
      Original von pokerstamm
      ... und mit AK darfst du an den SH Tischen auch broke gehen ;)
      An FR Tischen auch, andernfalls sollte man über sein Spiel nachdenken ;)
      Für NL200 auf FT darf ich das bezweifeln. die 4bet range von otto normal user liegt hier bei QQ+, AK und da liege ich halt nie vorne...
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Habe sehr lange FR gespielt und bin nun seit ca. einem Monat auf SH umgestiegen.

      Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

      FR kann man gut masstablen (9-12 tabling, np), Rake generieren und die Varianz schlägt nicht ganz so übel zu wie bei SH. Weiters kann man bei FR teilweise auf Auto Pilot spielen.

      Empfehlen würd ich jedoch SH, wo einfach imho eine viel höhere Winrate mölich ist als FR. Das Spiel ist dynamischer, es finden sich mehr Tische (mehr Fische) und man entwickelt sein Spielverständnis einfach schneller weiter.