Party beim Pokern oder besser nicht?

    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Ist es empfehlenswert aktuell PartyPoker mal auszutesten, spez. bei den vermehrten Meldungen von Account-Hacks? Als Informatiker sind MEINE Systeme zwar so sicher wie es irgendwie geht, aber so lange man keine Gründe kennt bzw. weiß WO die Lücke ist...
      Ich suche halt eine Alternative zu Pokerstars, wo ich kplt. auscashe, weil die mich nicht tracken wollen, mich das aufgrund der eigentlich klaren Sachlage dermaßen ankotzt und deshalb ein spielen dort Nogo geworden ist, vor allem auch wg. der Art wie die "(nicht-)argumentieren" bzw. mit welcher Überheblichkeit (greatest pokerroom in the universe and beyond blah blah, babbel, schwall, usw. ;-))

      Zusätzlich bekomme ich bei Party den vermutlich gleichen false positive wie bei der Titanpoker-Software (casino.gen), schon beim download. Es erweckt bei mir kein sonderliches Vertrauen in Coder-Kenntnisse, wenn ein Softwareanbieter es nicht hinbekommt, daß die gängigsten Scanner nicht auf ihre Software "reagieren", egal ob das false positive ist oder nicht. Die anderen, nicht nur Pokeranbieter, bekommen das ja auch hin, mit entsprechender Sorgfalt in der Programmierung. Wenn hier schon Mängel sind, wie sieht es dann sonst mit der Software und deren Sicherheit/Perfektion aus? höhö

      Bei fulltilt bin ich eigentlich ganz zufrieden und die bankroll dort lasse ich auch da, aber ich suche halt noch eine weitere zufriedenstellende Alternative. 888 ist jedenfalls der Horror schlechthin, in jeder Beziehung, und da cashe ich sicher auch über kurz oder lang aus.

      Also was geht mit Partypoker?.-) Bin für alle Infos dankbar.
  • 15 Antworten
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Was soll man dir dazu sagen?

      Ich selbst bin kein Informatiker, halte meine System schon lange sicher mit den von ps.de veröffentlichten Maßnahmen und mir is nie was passiert.

      Dass die Party-Software selbst sowas ähnliches wie ein Trojaner ist war eigentlich auch schon immer klar, iwer meinte mal die können sogar deine Desktop Aktivität beobachten. Unterschreiben will ich das hier nicht.

      Wenn man auf sein System Acht gibt ist Party imho genau so sicher wie alle anderen auch. Zudem spricht für Party, dass die Gegner halt doch etwas schlechter sind als z.B. auf Fulltilt. Habe auch beiden Seiten gespielt und der Unterschied ist doch bemerkbar. Welche Limits spielst du denn? Weil Party als "Zweitpokerraum" lohnt sich imho seit der Einführung des neuen Prämienprogramms nichtmehr zum Gelegenheitsspielen, jedenfalls wenn du unter nl200sh spielst.

      Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen =)
    • NorthernStar
      NorthernStar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 624
      Original von DoubleU007
      ... Es erweckt bei mir kein sonderliches Vertrauen in Coder-Kenntnisse, wenn ein Softwareanbieter es nicht hinbekommt, daß die gängigsten Scanner nicht auf ihre Software allergisch reagieren, egal ob das false positive ist oder nicht. Die anderen, nicht nur Pokeranbieter, bekommen das ja auch hin, mit entsprechender Sorgfalt in der Programmierung. Wenn hier schon Mängel sind, wie sieht es dann sonst mit der Software und deren Sicherheit/Perfektion aus? höhö ...
      Hmm, viel Ahnung hast Du aber nicht, oder? Wenn man so leicht das Anschlagen der Antivirussoftware verhindern könnte, bräuchte man diese gar nicht mehr. ;)

      Und dass die Sicherheitssoftware einen Alarm auslöst, ist völlig ok. Der Laie kriegt vielleicht erstmal einen Herzkasper, aber immerhin scannen die Pokerclients deine laufenden Prozesse und den Internetverkehr, um Verstöße gegen die AGB zu prüfen. Deswegen schlägt es auch sofort Trojaner-Alarm. Es wäre Aufgabe der Sicherheitssoftware-Hersteller, hier differenzierte Meldungen zu programmieren, es ist nicht die Aufgabe der Pokerclient-Programmierer, eine Umgehung der Viren- und Trojanerscanner zu coden.
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von NorthernStar
      Original von DoubleU007
      ... Es erweckt bei mir kein sonderliches Vertrauen in Coder-Kenntnisse, wenn ein Softwareanbieter es nicht hinbekommt, daß die gängigsten Scanner nicht auf ihre Software allergisch reagieren, egal ob das false positive ist oder nicht. Die anderen, nicht nur Pokeranbieter, bekommen das ja auch hin, mit entsprechender Sorgfalt in der Programmierung. Wenn hier schon Mängel sind, wie sieht es dann sonst mit der Software und deren Sicherheit/Perfektion aus? höhö ...
      Hmm, viel Ahnung hast Du aber nicht, oder? Wenn man so leicht das Anschlagen der Antivirussoftware verhindern könnte, bräuchte man diese gar nicht mehr. ;)
      Ne ich habe gar keine Ahnung, aber davon ne Menge. :-)

      Wie du anscheinend hehe, denn was du schreibst würde ja implizieren, daß es KEIN false positive ist. In dem Fall will ich die Software ohnehin nicht auf dem Rechner. Siehst du deinen Denkfehler?
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von ansHans
      Was soll man dir dazu sagen?

      Ich selbst bin kein Informatiker, halte meine System schon lange sicher mit den von ps.de veröffentlichten Maßnahmen und mir is nie was passiert.

      Dass die Party-Software selbst sowas ähnliches wie ein Trojaner ist war eigentlich auch schon immer klar, iwer meinte mal die können sogar deine Desktop Aktivität beobachten. Unterschreiben will ich das hier nicht.

      Wenn man auf sein System Acht gibt ist Party imho genau so sicher wie alle anderen auch. Zudem spricht für Party, dass die Gegner halt doch etwas schlechter sind als z.B. auf Fulltilt. Habe auch beiden Seiten gespielt und der Unterschied ist doch bemerkbar. Welche Limits spielst du denn? Weil Party als "Zweitpokerraum" lohnt sich imho seit der Einführung des neuen Prämienprogramms nichtmehr zum Gelegenheitsspielen, jedenfalls wenn du unter nl200sh spielst.

      Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen =)
      Danke dir. Tja was soll ich sagen, ich bin ja noch in den Startlöchern was poker angeht, habe gerade alles ausgecasht was ich mal selbst eingezahlt habe, um nur noch eine quasi rein erspielte bankroll im Geschehen zu haben (ich wollte das so, um mich rein durch spielen die limits hochzugrinden), bin jetzt bei etwa 450 €, und entsprechend auch noch NL10-"Highroller" :-p
      Geht aber stetig bergauf (klopf auf Holz).
      Wenn Party ok ist würde ich dort auch vermehrt spielen, wenn die Zeit es zulässt.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von DoubleU007
      Wie du anscheinend hehe, denn was du schreibst würde ja implizieren, daß es KEIN false positive ist. In dem Fall will ich die Software ohnehin nicht auf dem Rechner. Siehst du deinen Denkfehler?
      Natürlich ist das kein false positive, wie bei jedem Anbieter hat auch Party Trojaner Elemente in der Software.

      Ja ich sehe einen Denkfehler darin damit ein Problem zu haben, ich würde ein Problem damit haben wenn die Anbieter nicht überprüfen würden was so auf dem Rechner der anderen Spieler im Hintergrund läuft.
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von Tandor1973
      Original von DoubleU007
      Wie du anscheinend hehe, denn was du schreibst würde ja implizieren, daß es KEIN false positive ist. In dem Fall will ich die Software ohnehin nicht auf dem Rechner. Siehst du deinen Denkfehler?
      Natürlich ist das kein false positive, wie bei jedem Anbieter hat auch Party Trojaner Elemente in der Software.

      Ja ich sehe einen Denkfehler darin damit ein Problem zu haben, ich würde ein Problem damit haben wenn die Anbieter nicht überprüfen würden was so auf dem Rechner der anderen Spieler im Hintergrund läuft.
      Sicher sicher, aber du verstehst nicht was ich sage. Fulltilt und Stars z.B. bekommen es ja auch hin, daß die gängigsten Scanner nicht anspringen, obwohl sie sicher ähnliche Verfahren verwenden wie Party oder Titan.
      Das hat was mit Professionalität der Software zu tun, und wie gesagt, wenn das schon nicht drin ist, wo sind dann noch Nachlässigkeiten. Oder die gehen schlicht einen Schritt zu weit (im Vergleich zu anderen) auf den Zielrechnern, was auch nicht besser ist.
    • LuMpeH
      LuMpeH
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.775
      Hallo DoubleU007,

      ich bin auch Informatiker und kann dir sagen, dass du bei PartyPoker keine Sorge haben musst... Du wirst ja ein recht gutes System haben und dann wirds von der Performance keine Probs geben, bei mir läuft alles perfekt. Die neuerlichen Account Hacks haben nichts direkt mit Party zu tun (also keine Softwareschwachstelle) sondern sind wohl hauptsächlich wegen zu schlechten Passwörter und / oder Trojanern entstanden.

      Ich spiel schon seit Jahren auf Party und finds ne Hammer Plattform und falls dir ein paar gewohnte Features fehlen sollten, dann kann ich dir auch PartyTools empfehlen, isn Zusatzproggi, dass dir vieles erleichtern wird (z.B. Hotkeys). Das Tool kommt von mir und an dem is auch nix schadvolles :)

      Grüße und viel Spass auf Party
      LuMpeH
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von LuMpeH
      Hallo DoubleU007,

      ich bin auch Informatiker und kann dir sagen, dass du bei PartyPoker keine Sorge haben musst... Du wirst ja ein recht gutes System haben und dann wirds von der Performance keine Probs geben, bei mir läuft alles perfekt. Die neuerlichen Account Hacks haben nichts direkt mit Party zu tun (also keine Softwareschwachstelle) sondern sind wohl hauptsächlich wegen zu schlechten Passwörter und / oder Trojanern entstanden.

      Ich spiel schon seit Jahren auf Party und finds ne Hammer Plattform und falls dir ein paar gewohnte Features fehlen sollten, dann kann ich dir auch PartyTools empfehlen, isn Zusatzproggi, dass dir vieles erleichtern wird (z.B. Hotkeys). Das Tool kommt von mir und an dem is auch nix schadvolles :)

      Grüße und viel Spass auf Party
      LuMpeH

      Thx, dann werde ich evtl. mal bei Party eincashen, wenn der cashout bei Stars (bis zu 72 h auf click and buy? lol) durch ist.
      Gibt es noch irgendetwas zu sagen was die realisitsche Möglichkeit angeht den Bonus bei Party auf NL 10 freizuspielen? Bei 888 habe ich da sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Da werden zwar 125 % angeboten, realisierbar sind aber, zumindest mit NL 10, nur 50, also irgendwie Verarsche mit dem on top bonus von 75. Dazu noch nur einen Monat Zeit. Bei Stars und Fulltilt habe ich dagegen den Bonus in 3 Wochen mit NL10 freigespielt, und zwar obwohl ich dort theoretisch sogar 3 Monate Zeit gehabt hätte. Insofern meine strikte Warnung vor 888. Bauernfängerei und Kundenverarsche mit den 125 % (auf micro limits zumindest) und die Software ist darüberhinaus eh so grottenschlecht, daß man es kaum beschreiben kann.
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Also die genauen Konditionen bzgl. des First Deposit Bonus von ps.de kenn ich nichtmehr, meiner ist schon lange her (s. Anmeldedatum :) )

      Aber wenn du eine Bankroll von 450€ hast kannst du ja trotzdem nl25 spielen. 450€ entsprächen nach heutigem Kurs ca. 585$ und soweit ich weiß setzt du dich, auch wenn du einen € Account hast, mit $ an die Tische.

      Mit nl25 wiederum dürfte es kein Problem sein den Bonus zu clearen. Du solltest vielleicht noch sagen was du spielst, ob FR oder SH, weil auf Party gibt es SH erst ab nl25!!
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      €: sry doppelpost
    • NorthernStar
      NorthernStar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 624
      Original von DoubleU007
      Original von NorthernStar
      Original von DoubleU007
      ... Es erweckt bei mir kein sonderliches Vertrauen in Coder-Kenntnisse, wenn ein Softwareanbieter es nicht hinbekommt, daß die gängigsten Scanner nicht auf ihre Software allergisch reagieren, egal ob das false positive ist oder nicht. Die anderen, nicht nur Pokeranbieter, bekommen das ja auch hin, mit entsprechender Sorgfalt in der Programmierung. Wenn hier schon Mängel sind, wie sieht es dann sonst mit der Software und deren Sicherheit/Perfektion aus? höhö ...
      Hmm, viel Ahnung hast Du aber nicht, oder? Wenn man so leicht das Anschlagen der Antivirussoftware verhindern könnte, bräuchte man diese gar nicht mehr. ;)
      Ne ich habe gar keine Ahnung, aber davon ne Menge. :-)

      Wie du anscheinend hehe, denn was du schreibst würde ja implizieren, daß es KEIN false positive ist. In dem Fall will ich die Software ohnehin nicht auf dem Rechner. Siehst du deinen Denkfehler?
      :rolleyes:

      Nö sehe ich nicht.

      Ich kenne die Programmierung der einzelnen Clients nicht und kann Dir deshalb auch keinen Grund nennen, warum der eine Client von irgendeinem Virenscanner angemeckert wird und der andere nicht. Das kann verschiedene Ursachen haben und z. B. auch daran liegen, dass die Hersteller der Sicherheitssoftware diese Clients in der Whitelist haben. Das hat dann mit der Professionalität der Programmierer wenig zu tun (, vielleicht aber mit einer kleinen Finanzspritze).

      Und wenn Du nicht willst, dass ein Pokeranbieter weiß, was Du während des Pokerns auf Deinem PC machst, dann installiere deren Client nicht.

      Und wenn Du nicht willst, dass Dein Virenscanner Dich darauf hinweist, dann setze den Client manuell auf die Whitelist.
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von ansHans
      Also die genauen Konditionen bzgl. des First Deposit Bonus von ps.de kenn ich nichtmehr, meiner ist schon lange her (s. Anmeldedatum :) )

      Aber wenn du eine Bankroll von 450€ hast kannst du ja trotzdem nl25 spielen. 450€ entsprächen nach heutigem Kurs ca. 585$ und soweit ich weiß setzt du dich, auch wenn du einen € Account hast, mit $ an die Tische.

      Mit nl25 wiederum dürfte es kein Problem sein den Bonus zu clearen. Du solltest vielleicht noch sagen was du spielst, ob FR oder SH, weil auf Party gibt es SH erst ab nl25!!
      k, ich spiele aber normalerweise BSS, bis jetzt FR (hatte ich vergessen zu erwähnen), deshalb noch NL 10 mit der BR. SSS geht mir nach ner Weile so dermaßen auf die Eier, weil man da langsam aber sicher braindead geht und sich langweilt. Die Swings sind auch kaum kontrollierbar und haben letztlich nur wenig mit skill oder mangelndem skill zu tun. Anders ausgedrückt: Bietet wenig Spaß und eigentlich nur mal was für zwischendurch. .-)
      Evtl. teste ich das noch mal auf party. Zum Bonus clearen sicher nicht übel.
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von NorthernStar
      Nö sehe ich nicht.
      Dann kann ich dir bestimmt auch nicht helfen.

      Das kann verschiedene Ursachen haben und z. B. auch daran liegen, dass die Hersteller der Sicherheitssoftware diese Clients in der Whitelist haben. Das hat dann mit der Professionalität der Programmierer wenig zu tun (, vielleicht aber mit einer kleinen Finanzspritze).
      Hier schreibst du ausnahmsweis mal was richtiges, aber natürlich nichts neues für mich. Selbst das fällt nämlich bei einem Softwareanbieter (und das schloß ich auch ein) unter die bereits von mir erwähnte mangelnde Professionalität.
      Zumindest wäre es dann zudem quergecheckt durch die jeweiligen Scanneranbieter, dahingehend ob da wirklich nichts ZU faul ist.

      Und wenn Du nicht willst, dass ein Pokeranbieter weiß, was Du während des Pokerns auf Deinem PC machst, dann installiere deren Client nicht.
      Wieso wiederholst du meine Aussagen?


      Und wenn Du nicht willst, dass Dein Virenscanner Dich darauf hinweist, dann setze den Client manuell auf die Whitelist.

    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      nerdwars?

      Party ist grade in den Micros n ziemlicher Fischteich. Da setzt man sich mit einfachem ABC-Poker recht schnell durch.
      Ich würde mich an deiner Stelle recht schnell auf NL25 einfinden und nach ner kleinen Samplezise, je nach BR, recht schnell auf SH wechseln.
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von kiljeadan333
      nerdwars?

      Party ist grade in den Micros n ziemlicher Fischteich. Da setzt man sich mit einfachem ABC-Poker recht schnell durch.
      Ich würde mich an deiner Stelle recht schnell auf NL25 einfinden und nach ner kleinen Samplezise, je nach BR, recht schnell auf SH wechseln.

      Bis jetzt bereue ich es nicht. Läuft. :-) etwa 25 % plus in 8 Tagen ohne Bonus gerechnet und nun auf NL25, aber abwarten hehe

      Für SH muß ich mein Spiel noch anpassen denke ich, aka lernen.