Turnplay IP ohne Initiative

  • 9 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.496
      Erwartungswert call Flop raise Turn

      Wie setzt sich der empirische Wert für 70% Contibet Turn zusammen? 100% der 70% als Bluff, also mit den 13% der getroffenen Outs = 83% bet Turn, oder sind in den Contibets die 13% getroffener Outs schon drin?

      Im ersten Fall ist

      EV = 0,7 * 7 - 0,13 * 3 + 0,17 * 5 = 5,36 SB

      im zweiten Fall

      EV = 0,57 * 7 - 0,13 * 3 + 0,3 * 5 = 5,1 SB

      Auf die 5,2 SB im Artikel komme ich nicht.

      Es gibt dann noch das Problem der 3-bets, auf die Hero wegen Outs nicht folden kann. Das ist zum Beispiel immer dann der Fall, wenn Hero sich mindestens 5 Outs ausrechnet, da nach einer 3-bet am Turn der Pot 8 BB gross ist. Hero muss dann auch in der Lage sein, am River für Odds von 10:1 zu folden. Siehe

      Beispiel 4b:

      Illustration der 3-bet Gefahr: Was macht man nach einer 3-bet am Turn? Das Board ist drawheavy, Villain könnte mit einem sehr guten Draw 3-betten. Wenn nicht, hat Hero oft 5 Outs und der Pot ist 8 BB gross. Falls Hero callt: muss Hero dann für 10:1 auch den River callen, wenn eine Blank kommt? Wie verändert das den EV?

      Text nach Beispiel 4a/b:

      Statt Beispiel 1a/1b muss es jeweils heissen 4a/4b.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hiho, danke fürs Feedback.

      Zunächst mal: Generell trifft dein Fall 2 zu. Die 70% enthalten sowohl Bluffs als auch hits. Also wurde folgendermaßen gerechnet:

      0,87 x 6,4 - 0,13 * 3 = 5,178 ~ 5,2

      Gear und ich haben hier einfach die 70% Contibet vom zu erwartenden Gewinn abgezogen. Im Mittel fließen also 0,3 BB = 0,6 SB weniger in den Pot, so dass Hero nur mit 6,4 SB Gewinn rechnen kann.

      Der Unterschied in den beiden Rechnungswegen ist folgender: Während wir am Turn die 70% Bet und 30% check random auf Bluff oder Valuebet gesetzt haben, hast du jeden Hit als Valuehit angenommen und check zu 100% als Aufgabe gewertet.

      Ich würde retrospektiv deine Annahmen als realistischer Annehmen und somit trifft wohl eher 5,1 SB zu. Werde das ändern.

      Zu 4b) Das ist das Dilemma, was ich mit Kombi versucht habe, zu evaluieren, es wurde aber so kompliziert, dass wir das nicht lösen konnten. Hier bleibt nur der Verweis, davon auszugehen, dass der Gegner nicht zu aggro 3 bettet. As played sollte dann Hero den River UI folden, wenn er der Intention dieses Abschnitts nachgeht.
      Ist der Gegner perfekt in der Lage, die richtige 3bet Frequenz for Value und mit Bluffs zu finden, dann kann man ihn mit dieser Line nicht angreifen und somit kommt dann wieder fast alles auf gleiche raus, weil dann der EV von Raise Turn = Raise Flop wird schätze ich.
      Die Annhahme war ja hier, dass empirisch gesehen die Gegner auf Turnraises zu weak reagieren.
      Gegen perfekte Gegner wird es wohl nie ein Patentrezept geben, wie man sie exploiten kann:)
    • eddiigel
      eddiigel
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.227
      Ein wenig offtopic: Kann mir bitt mal jemand verraten, wie ich bei PT2 meine Werte "Fold to Flop Raise" und "Continuation Bet Turn" finden kann.

      Die werden zwar für meine Gegner im Ace Hud angezeigt, wenn ich die raussuche, aber wie ich meine eigenen Werte finde, bekomm ich nicht raus.

      Danke für die Hilfe!
    • eddiigel
      eddiigel
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.227
      Ein wenig offtopic: Kann mir bitt mal jemand verraten, wie ich bei PT2 meine Werte "Fold to Flop Raise" und "Continuation Bet Turn" finden kann.

      Die werden zwar für meine Gegner im Ace Hud angezeigt, wenn ich die raussuche, aber wie ich meine eigenen Werte finde, bekomm ich nicht raus.

      Danke für die Hilfe!
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Diei werte "Fold to Flop Raise" und "Continuation Bet Turn" gibts bei PT2 nicht. Die haben wir nur aus dem Pokerace HUD gesogen. Beim Elephant gibts die Stats, waren aber noch was verbugged. Überarbeitung ist aber im Vollen Gange, damit ist Elephant bald die beste Quelle für sowas:)
    • eddiigel
      eddiigel
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.227
      Danke,

      aber find ich irgendwie komisch, weil sich Ace Hud ja der Pokertracker2 DB bedient. Drum wundert mich das doch irgendwie.....
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Jo, wundert mich auch. Aber wie gesagt, greift ja Pokerace nur auf die SQL DB zu und macht dann seine Abfragen selbst. Insofern ist der Prozess von PT getrennt. Ist ja nicht so, dass der sich die Werte von PT holt, sondern halt wie gesagt, aus der SQL DB.
    • eddiigel
      eddiigel
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.227
      Das heißt die Lösung ist, dass sich jeman anders bei mir am Rechner anmeldet, meine Pokertracker DB nutzt, ich mich von einem anderen Rechner aus anmelde und an einen Tisch setze, so dass mein "Partner" dann über das HUD meine Werte sehen kann.......

      kann ja irgendwie nicht sein, oder.....

      Aber bitte nicht falsch verstehen. Ich zweifel deine Erklärung nicht an. Hört sich grundsätzlich plausibel an und finde die Werte ja selber auch nicht trotz intensivem Suchen.

      Mit Ace Hud kann ich die eigenen Werte nur für die aktuelle Session anzeigen lassen, oder? Oder gibt es da ne Möglichkeit, das umzustellen?

      Nochmals danke für deine Hilfe und beste Grüße

      eddiigel
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      um die eigenen werte herauszufinden wäre das wohl momentan die einzige möglichkeit. aber wie ja Hotte bereits gesagt hat, wird das im Elephant bald einwandfrei funktionieren ;)