Meine eigene resteal tabelle

    • ilCappello
      ilCappello
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 296
      Moin Pokerstrategen,
      ich hab grade mal die Tabelle "resteal ranges anhand ats" nachgerechnet und komme doch zu ein paar anderen ergebnissen.
      das liegt zum großteil daran das ich in mein tabelle auch hände mit 50,XXX % Equity eingebaut habe.
      Sind ja über die 50% Equity die benötigt werden.
      Ist das jetzt Sinnvoll diese nur sehr knapp vorne liegenden Hände mit ins Chart zu nehmen oder sollte man die lieber rauslassen weil erstens, die gegner nicht genau die gleiche range haben werden wie sie der equilator angibt und zweitens um die Varianz etwas abzuschwächen?

      Lg

      ilCappello :spade:
  • 5 Antworten
    • Nickexistiertbereits
      Nickexistiertbereits
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.364
      na dann zeig doch mal deine tabelle her...

      würde deine benötigte eq höher ansetzen...onst bekommste zuviele spods in denen du einen 3betet pot spielst und nicht weißt wo du steht und weil du dann eine sehr große range gegen 4bets folden musst was dann wiederum -ev wird..
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von Nickexistiertbereits
      na dann zeig doch mal deine tabelle her...

      würde deine benötigte eq höher ansetzen...onst bekommste zuviele spods in denen du einen 3betet pot spielst und nicht weißt wo du steht und weil du dann eine sehr große range gegen 4bets folden musst was dann wiederum -ev wird..
      es geht um SSS ^^
    • royal678
      royal678
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2008 Beiträge: 1.166
      Original von ilCappello
      Moin Pokerstrategen,
      ich hab grade mal die Tabelle "resteal ranges anhand ats" nachgerechnet und komme doch zu ein paar anderen ergebnissen.
      das liegt zum großteil daran das ich in mein tabelle auch hände mit 50,XXX % Equity eingebaut habe.
      Sind ja über die 50% Equity die benötigt werden.
      Ist das jetzt Sinnvoll diese nur sehr knapp vorne liegenden Hände mit ins Chart zu nehmen oder sollte man die lieber rauslassen weil erstens, die gegner nicht genau die gleiche range haben werden wie sie der equilator angibt und zweitens um die Varianz etwas abzuschwächen?

      Lg

      ilCappello :spade:
      Ich weiß nicht ob du das gemacht hast, aber du musst die Foldequity miteinberechnen.
      Die Gegner werden dich nur mit den besseren Händen ihrer Range callen.
      Hier im Goldforum gibts dazu 2 interessante Threads und sie sind wohl beide auf der ersten Seite also einfach mal schauen.
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Benötige ich für eine 3Bet nicht nur <50% Equity?
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Richtig, die benötigte Equity hängt hauptsächlich vom fold-to-resteal ab

      Ca. Werte für verschiedene FtRSt (20 BB, NL200)

      code:
      FtRSt 30% - Equity 46%
      FtRSt 40% - Equity 43%
      FtRSt 50% - Equity 39%
      FtRSt 60% - Equity 34%
      FtRSt 70% - Equity 26%