aq handbewertung im reraised pot

    • RubinCarter
      RubinCarter
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 34
      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $27,00
      BU:
      $64,45

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:diamond: , Q:heart:
      MP3 folds, Hero raises to $0,85, BU raises to $3,50, 2 folds, Hero calls $2,65.

      Flop: ($7,35) T:club: , 2:heart: , J:spade: (2 players)
      Hero checks, BU bets $4,50, Hero raises to $23,50 (All-In), BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $16,35

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows high card ace with queen kicker (Ad Qh)

      Hero wins with high card ace with queen kicker (Ad Qh)
  • 9 Antworten
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Gehört in den Handbewertungsthread.

      Preflop lieber auf 1$ raisen und nach seinem reraise, besonders dem hohen, ist es ein ganz klarer Fold. Du bist OOP und hast scheiß Odds.

      Flop gefällt mir, Call wäre Quatsch und Fold wäre suboptimal wegen dem Preflopcall. So hast imo die Hand gerettet.
    • chris25
      chris25
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 52
      wenn er dich öfters light 3bettet aus dem button oder big blind, wenn du im c/o oder sb first in raised, kannste hier natürlich oop mit aq auch callen. damit der call auch langfristig profitable ist musst du ab und an semi bluffen und solche spots check raisen. er macht hier ja zu 90% ne cbet also alles soweit richtig gemacht. Kannst preflop auch light 4bet spielen, wenn er dich weiterhin light 3bettet. raise halt auf 25bb so das du nen bluff auf nen shove folden kannst.
      mit aq nach ner 4bet zu folden is close. bist oft dominiert, aber bist auch gegen viele hände 50/50. Wirf halt ne münze ;) .
      Sollte villian hier 4% 3bet haben so sollteste aqo ruhig folden gegen seine range.
      verhält sich natürlich genau anders, wenn er gerade in position loose 3bettet, dann kannste vermehrt light 4bets einstreuen oder mit händen die gut den flop treffen oop weiterspielen. z.b. qk, da qq,kk unwahrscheinlicher werden und villian auf k oder q high boards immer cbettet.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Entweder preflop 4-bet gegen light 3-better oder fold. Call kommt da nicht in Betracht OOP
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.860
      Original von pokerstamm
      Call kommt da nicht in Betracht OOP
      Das lese ich irgendwie ziemlich oft hier - keine Begründung?!


      Der gewisse Positionsvorteil, den der Preflopaggressor hier genießt, verliert schließlich bei größeren Pötten an Wert, da der Handlungsspielraum bei effektiven 100BB-Stacks obv geringer wird. Wenn ich merke, dass er mich light 3-bettet, dann kann ich auch oop mit ein bisschen Postflopskill(vorallem Handreading) profitabel spielen. Den Skill benötigt man selbstverständlich auch ip.


      b2t:

      Ohne Reads, History etc. solltest du Preflop erstmal einfach mucken. Zuerst Gedanken über die gegnerische Range machen und dann überlegen, ob du seine Range dominierst(Exploiting) und wie du dagegen am profitabelsten spielen kannst.

      Wenn du denkst, er 3-bettet dich light und c-bettet allgemein zu viel, dann callst du Preflop und kannst sicherlich mit deinen zwei Overcards+Gutshot profitabel den Flop shoven bzw r/c spielen. Das solltest du dann aber mit deinen Monsterhänden ebenfalls in dem Spot tun. ;)
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Ach weils OOP mit AQ einfach schwul ist. Kommt nen A high flop spielst du womöglich c/c oder b/c whatever und bist womöglich durch AK dominiert und kannst keine Potcontrol betreiben. Außerdem müsstet du auf Flops, die du nicht hittest halt c/f spielen. Spielt sich einfach kacke OOP.
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.860
      Original von pokerstamm
      Ach weils OOP mit AQ einfach schwul ist. Kommt nen A high flop spielst du womöglich c/c oder b/c whatever und bist womöglich durch AK dominiert und kannst keine Potcontrol betreiben. Außerdem müsstet du auf Flops, die du nicht hittest halt c/f spielen. Spielt sich einfach kacke OOP.

      Wenn du meinen Post durchgelesen und verstanden hättest, würdest du nicht so einen, Pardon, "Humbug" schreiben.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von BReWs7aR
      Original von pokerstamm
      Ach weils OOP mit AQ einfach schwul ist. Kommt nen A high flop spielst du womöglich c/c oder b/c whatever und bist womöglich durch AK dominiert und kannst keine Potcontrol betreiben. Außerdem müsstet du auf Flops, die du nicht hittest halt c/f spielen. Spielt sich einfach kacke OOP.

      Wenn du meinen Post durchgelesen und verstanden hättest, würdest du nicht so einen, Pardon, "Humbug" schreiben.
      Hab nur deinen ersten Satz gelesen. Davon mal abgesehen postet er im Einsteiger Forum, da brauch er nich irgendwie mit AQ OOP (ausser gegen maniac) rummoven. Einfach preflop folden und er kommt nicht in irgendwelche schwulitäten
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.860
      Original von pokerstamm
      Original von BReWs7aR
      Original von pokerstamm
      Ach weils OOP mit AQ einfach schwul ist. Kommt nen A high flop spielst du womöglich c/c oder b/c whatever und bist womöglich durch AK dominiert und kannst keine Potcontrol betreiben. Außerdem müsstet du auf Flops, die du nicht hittest halt c/f spielen. Spielt sich einfach kacke OOP.

      Wenn du meinen Post durchgelesen und verstanden hättest, würdest du nicht so einen, Pardon, "Humbug" schreiben.
      Hab nur deinen ersten Satz gelesen. Davon mal abgesehen postet er im Einsteiger Forum, da brauch er nich irgendwie mit AQ OOP (ausser gegen maniac) rummoven. Einfach preflop folden und er kommt nicht in irgendwelche schwulitäten


      Es geht darum, ihm zu erklären, gerade weil er evtl Einsteiger ist, warum sich ein Call mit AQ hier nicht lohnt.
      Wenn er weiß, wann sich ein Call lohnt, dann versteht er auch, wann ein Call -EV sein wird.
    • S0N
      S0N
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 796
      Fold ich Preflop nach dem reraise, vorallem OOP.
      Ich finde auch wenn wir Postflopskill haben können wir Preflop nicht
      callen. Wie sollen wir am Flop weiterspielen, wenn wir seinen Cbet callen
      ist der Pot schon so groß, da sind wir schon fast commited ohne zu wissen
      was er haben könnte.