16$ auf Stars stärker geworden?

    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Moin,

      ich hab mich vor etwa einem Jahr von den 6,50ern auf Stars bis zu den 38ern hoch gespielt (RoI ~ 11% über ~ 1300 SNG´s, lief also ganz gut.), dann aber augecashed, weil ich aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr zum spielen hatte.
      Jetzt schauts wieder besser aus, ich hab vor 2 Monaten wieder 250 eingezahlt und hab wieder die BR für die 16er.
      Ich hab nun extrem das Gefühl, dass die 16er deutlich stärker geworden sind, als sie noch vor einem Jahr waren. Bei Shots auf die 27er, 38er hatte ich dagegen das Gefühl, die Limits sind sogar deutlich schwächer. (Was mir herzlich wenig nutzt, ohne die passende BR.)

      Meinen Fragen sind nun ob
      a) die 16er tatsächlich härter geworden sind, wie man
      b) seine Spielweise dementsprechend anpassen sollte und vor Allem ob jemand
      c) speziell zu dem Thema empfehlenswerte Artikel oder Videos empfehlen kann.

      BTW - bei dem einen Shot auf die 38er ist mir wohl einer der "Rekordhalter" begegnet:

      Mme Soleil 7,290 -$16 $64 -21% -$113,701 Tilt PokerStars :D

      Edit: Vielleicht kanns ma ein Mod in den Bronce Bereich verschieben? Da ist doch bissel mehr los, wie ich grad sehe..
  • 10 Antworten
    • Voight
      Voight
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 795
      jo also denke schon, dass es ein bisschen tougher geworden ist, aber sind schon einige Fische unterwegs. Aber irgendwie bin ich immer mal ziemlich angekotzt, wenn 9 Spieler bei blinds von 100/200 noch am tisch sitzen, da es dann halt extrem swingy wird.
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Aus meiner sicht sind die 16er ziehmlich fischig und ich fange gerade erst nebenbei mit SNGs an. Spiele eigentlich NL Cash.
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Original von Betrunkener
      Aus meiner sicht sind die 16er ziehmlich fischig und ich fange gerade erst nebenbei mit SNGs an. Spiele eigentlich NL Cash.
      Vielen Dank für die Konstruktive Antwort auf meine 3 Fragen. Da Du wie Du sagst erst mit SNG´s angefanen hast, frage ich mich, warum Du hier etwas schreibst ohne dass Du überhaupt Vergleichswerte haben kannst... :rolleyes:

      Ich sag ja auch nicht, dass die jetzt unschlagbar sind oder so was, nur dass mir dünkt, dass sich das Niveau verändert hat.
      Ich hatte vor besagtem Jahr nur auf die 16er bezogen nen echt geschmeidigen RoI von 19% über ~ 500 Tourneys und aktuell bin ich bei 6% bei (erst) ~ 200.
      Klar, Ups & Downs und sowohl 500 als auch 200 sind keine riesen Sample Sizes - aber 13% Differenz find ich schon krass.
    • k4pl4n
      k4pl4n
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 1.676
      Naja, 500 SnGs bedeutet keine Samplesize. Also ist der ROI auch nicht aussagekräftig, kann locker nen Upswing gewesen sein.
    • DaveBowman
      DaveBowman
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 610
      zum thema roi und samplesize: gewinnst du die nächsten beiden, hast du knapp 10% bei 200 sngs

      die sngs werden immer härter, sngicons, sngacademy und 2p2 sei dank
      fulltilt schmeisst abos für stox und cr raus
      auf diesen seiten findest du dann auch die gesuchten videos
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Original von k4pl4n
      Naja, 500 SnGs bedeutet keine Samplesize. Also ist der ROI auch nicht aussagekräftig, kann locker nen Upswing gewesen sein.
      Da ich die Leute kenne, die in jeden zweiten Fred mal locker aus dem Handgelenk "ist doch keine Samplesize" streuen, hab ich das doch eigentlich gerade selbst geschrieben. -
      Und trotzdem, es fühlt sich immer wieder einer berufen, diese Pokerkindegartenweisheit von sich zu geben. :D

      Das zweifelt doch niemand an. Aber man merkt auch unabhängig von RoI und ohne 3000 SNGs, wie stark Gegener auf einem bestimmten Limit sind.
      Ich red nicht davon, wie viel ich verdiene, ich rede davon wie die Gegener spielen.
    • k4pl4n
      k4pl4n
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 1.676
      Dann untermauer deinen subjektiven Eindruck nicht mit diesen Zahlen. Außerdem bin ich sicher nicht einer, der in jedem zweiten Thread "lol []samplesize" schreibt.
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      ich habs nicht untermauert, sondern vielmehr betont, dass ich mir dessen bewusst bin.
      aber egal. wenn sich jemand berufen fühlt, wirklich mal was zum thema zu sagen a) vergleich früher heute, b) anpassung der spielweise,(was weiß ich, z.B. vielleicht ne spur früher in der turnierphase loser und aggressiver zu werden) und c) freds oder aktuelle und empfehlenswerte vids zu den 16ern.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      mach doch mal nich so nen wind...es sind die 16er! selbst wenn die bissl tougher geworden sind, kann man die schlagen...
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      sagt ja niemand, dass die nicht zu schlagen sind...bin heute abend recht gut hoch und es läuft ja generell ganz okay. - ich bin halt nur anfangs fast schon erschrocken, wie viel tougher das geworden ist, ich war es einfach etwas softer gewohnt. (wenn du über ein halbes jahr nicht gespielt hast...)

      aber okay, bissel viel wind wars vielleicht tatsächlich.