SSS nur Fullring?

    • garga
      garga
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 83
      Hi,

      ich spiele jetzt seit einigen Wochen bei Titan SSS und in letzer Zeit läuft es gar nicht gut, also wirklich nicht gut. ich verliere pro Tag ca 10-15$.
      Ich weiss das verlieren dazu gehört, dennoch ist mir aufgefallen das an den Fullringtischen sehr viele Shortys und auch leute die wahrscheinlich nichtmal selber wissen was sie spielen sitzen. Kann ich mit SSS auch an 6er tischen spielen wo mehr bigstacks dran sitzen oder wäre das rausgeworfenes Geld?

      ty =)
  • 16 Antworten
    • WesTTowN
      WesTTowN
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 17
      Also empfehlen würde ich es nicht, man sollte ja strikt nach SSS dann auch spielen und dort steht ja von 6er Tischen nichts. Sonst würd ich mir mal die Hände anschauen. Denn wenn du soviel am Tag verlierst, musst du schauen ob du der SSS auch richtig folgst und wenn du alles richtig machst aber trotzdem verlierst, schick Hände ein oder mach eine längere Pause, die helfen manchmal Wunder. Aber ich kann mich nicht beklagen, ich gewinne mehr als ich verliere momentan :) . Keine große Hilfe aber hoffe es bringt dich ein bisschen weiter.
    • garga
      garga
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 83
      also ich spiele wirklich nur nach dem Handchart und der SSS. Das Blatt liegt hier schön neben mir und da wird auch nur danach gespielt.

      Ich spiele halt 5/10cent und da sitzen ja fast nur shorty dran, deshalb die Frage mit den 6er Tischen
    • Alron
      Alron
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 401
      im ipoker netzwerk ist das standart buy-in 20bb

      deswegen gibt es so viele shortstacks, aber nicht alle von denen spielen nach strategy(eigentlich nur wenige)

      achte etwas auf deine gegner und mach dir notes, solang du noch keinen HUD hast

      dann kannst du die fische von den shortstacks unterscheiden
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      man kann auch ganz profitabel als short bzw midstacker auf 6max tischen spielen, dass funktioniert aber etwas anders als diese fullring variante
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      Original von peaq1
      man kann auch ganz profitabel als short bzw midstacker auf 6max tischen spielen, dass funktioniert aber etwas anders als diese fullring variante
      schieß los
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      SSS SH ist ein sehr komplexes Thema, da kann man nach keinem Chart spielen, du musst permanent deine Range an die Gegner, deinen Stack und dein Image anpassen. In den 2+2 FOren gibts da glaub ich einige interessante Threads.
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      weiß jemand ob es hierzu auch entsprechenden content bei ps.de dafür gibt?
      ab gold, platin oder diamond?
      würd mich schon sehr interessieren.
      mfg
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Es gibt im Goldforum ein Unterforum zur shorthanded SSS. Würde es aber erst mal nicht empfehlen zu spielen, zumal dann wenn du noch den SHC neben dir benötigst. Erst mal durch die Mühle des Fullring, wenn du advanced SSS spielst, dann kannst du noch mal darüber nachdenken.
    • Pokerzaemon
      Pokerzaemon
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.163
      Original von caesars
      weiß jemand ob es hierzu auch entsprechenden content bei ps.de dafür gibt?
      ab gold, platin oder diamond?
      würd mich schon sehr interessieren.
      mfg
      siehe Vorposter
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      wird zeit, dass ich mal mehr grinde für den goldstatus ;)

      kommt im goldcontent auch mal ein erweiterter/advanced shc für sss?

      hab zu hause noch einen liegen von 2007. oder gibts nur noch den standard shc?
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Es gibt den Fifty Fifty Chart, letztlich kannst du dir aber selbst einen Chart erstellen, indem du dir mit dem Equilator deine Equity berechnest, die du gegen spezielle Handranges hast, als Beispiel gegen einen PFR von >15% brauchst du sicherlich AQ oder TT nicht folden.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Kann nur jedem Anfänger davon abraten. Da siehst du kein Land mehr.
      Ich spiele SSS sh auf NL100 und NL200. Man braucht Nerven wie Drahtseile und ein umfangreiches Wissen, was man wann und gegen wen, callen pushen oder raisen kann. Einen Chart kannst du so gut wie vergessen.
      Stats oft auch.

      Weil es eben shorthanded ist muss man wesentlich agressiver stealen und restealen (beinah noch wichtiger).
      Und weil man eben Shortstack ist, bekommt man die unglaublichsten Moves zu sehen.

      Ich habe jetzt noch einen C-Bet success von knapp über 40%.
      Deine Raises und C-bets werden nicht respektiert, weils ja nix kostet.
      Sehr oft stealt man im CO und der Fish am Button callt.

      Dann steht man mit seinem Dreck OOP am Flop.
      3Bets bekommt man auch gerne mal mit Q2.

      Die Fehler, die auch Regs machen, z.B. mit kleinem pair auf Setvalue callen =)
      die kann man mit dem kleinen Stack nicht ausnutzen, weil halt die implied odds fehlen.

      Ein ganz, ganz hartes Geschäft.
      Trotzdem habe ich auf knapp 100k noch 2,93BB/100.
      Laut HM laufe ich aber 60 Stacks über EV.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von papito84
      Einen Chart kannst du so gut wie vergessen.
      Stats oft auch.
      und dann? kuckst in deine kristallkugel oder was?

      welcher reg auf nl100/200 callt denn bitte gegen nen shorty auf setvalue? sei doch froh dass die fische dich mit crap callen.

      ich halte nicht viel von der sh sss, sie mag gegen eiige regs klappen und wenn du gut spielst auch unexploitable sein (so gut spielt aber niemand), es ist einfach ne riesige varianzfickerei, weils halt andauern flips pre gibt. shorties nerven sh einfach nur, und ich wage auch zu bezweifeln, dass sie gegen eingermaßen kluge regs gewinn machen, es is halt so easy gegen sie zu adapten.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      @jerky

      Mag sein, dass du gut adapten kannst, aber viele BSs haben da schon große Probleme.

      Und es wird nie möglich sein, dass du perfekt spielst, wenn du Shortys am Tisch hast, weil du kannst nicht gegn BSs und SSs gleichzeitig optimal spielen. Und ein Regular hat keine Edge gegen einen guten Shorty.

      SSS auf SH ist schon profitabel, es nur schwieriger zu schaffen als FR.


      Aber jedem der jetzt von SH SSS träumt, kann ich sagen, dass ihr euch das vorerst abschminken könnt. Da muss man schon sehr viel Skills haben um bestehen zu können. Versucht erstmal bei FR auf ein höheres Limit zu kommen und dort profitabel zu spielen. Mit höherem Limit meine ich nicht NL50, sondern NL200+. Dort müsst ihr schon recht gut sein, um profitabel spielen zu können. Wenn ihr soweit seid, könnt ihr euch mal anfangen Gedanken über SH SSS zu machen, aber vorher seid ihr sicherlich nicht gut genug (außer ihr seid Ausnahmespieler).
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Original von jerky
      Original von papito84
      Einen Chart kannst du so gut wie vergessen.
      Stats oft auch.
      und dann? kuckst in deine kristallkugel oder was?

      welcher reg auf nl100/200 callt denn bitte gegen nen shorty auf setvalue? sei doch froh dass die fische dich mit crap callen.

      ich halte nicht viel von der sh sss, sie mag gegen eiige regs klappen und wenn du gut spielst auch unexploitable sein (so gut spielt aber niemand), es ist einfach ne riesige varianzfickerei, weils halt andauern flips pre gibt. shorties nerven sh einfach nur, und ich wage auch zu bezweifeln, dass sie gegen eingermaßen kluge regs gewinn machen, es is halt so easy gegen sie zu adapten.

      Zu den Stats: Wenn jemand 7%3Bet hat und dann mit 34s gegen meinen Raise pusht, dann hat das glaube ich was mit meinem Stack zu tun, oder?

      Und was die "Regs" angeht... die machen viele Fehler und komische Moves, die ich ihnen eigentlich nicht zugetraut hätte.

      Das ganze Spiel, diese blöde Tischsucherei nervt mich und werde es wohl auch nicht mehr lange spielen.
      Wollte einfach wissen, ob's geht.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von jerky
      welcher reg auf nl100/200 callt denn bitte gegen nen shorty auf setvalue? sei doch froh dass die fische dich mit crap callen.
      Rofl, selbst ein paar der besten NL400-NL1k SH Regs auf Stars callen mich preflop. Mit Händen, die man im Kopf nicht aushält. Die haben alle gehörig nen Schatten, was spielen gegen shorties angeht.