SH Masstabling ohne Stats

  • 8 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Welches Limit spielst du?
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Wie immer beim Poker: Kann man so pauschal nicht sagen.

      Wie gut bist du?
      Wie gut die Gegner?
      Welches Limit?
    • AcenoKing
      AcenoKing
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 45
      nl 50 auf stars...
      danke eher nicht oder? problem ist mein pc stockt extrem z.b. beim elephant
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      6 tische sind easy machbar. mehr hab ich noch nicht probiert, hab nur nen 14"er
    • gigi79
      gigi79
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 139
      Teste mal HoldemManager, der geht wie Butter.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.799
      Die Kurze Antwort: ja

      Die lange mit Tips:
      Da die Gegner nicht viel besser als auf NL25 auf Stars sind ja.

      Du mußt einen ausreichend großenen Monitor haben und Entscheidungen schnell treffen können. Heißt genau wissen was du mit deiner Hand bei welcher Gegneraction vor hast. Dazu solltest du kein grobmotoriker sein und Missclicks vermeiden.
      9Tabling am 19"er klappte bei mir ganz gut.

      Fürs Notes machen hat man dann noch gerade so zeit. Besonders in Verbindung mit dem Handreviewer aus Holdemmanager.

      Surfen, Chatten und anderen kram solltest du lassen.

      Stats werden meist überbewertet. vpip/pfr AF reicht völlig
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      ich habe auch gerade angefangen nl50sh auf stars zu 9-tablen, so lange ich keine speed tische spiele ist das kein problem.
      hab zwar erst 15k hands gespielt, aber bis jetzt läuft es wirklich sehr gut. ich kome auch weniger in versuchung hände zu overplayen...

      allerdings spiele ich dadurch auch tighter als wenn ich 6-tablen würde, ich glaube aber nicht, dass das auf nl50 ein problem darstellt.
      da laufen einfach noch ne menge idioten rum, und die meisten regs sind auch nicht besonders stark.
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Nur zum Thema spielen ohne Stats, nicht masstablen:

      Generell sollte man alle Informationen beim pokern nutzen, die einen zur Verfügung stehen und die man bekommen kann. Je mehr Informationen man durch Stats, Reads usw. vom Gegner hat, desto besser kann man seine Entscheidung darauf legen. Fehlen dir nun bestimmte Informationen, wird deine Entscheidung automatisch schlechter. Das ist ein Grund, wieso ich nach Möglichkeit nie ohne Stats spiele. Natürlich musst du die Informationen, die du durch Stats der Gegner hast, entsprechend auswerten können.

      Meiner Meinung nach kann man natürlich immer noch Winning-Player ohne Stats sein, allerdings wird die Win-Rate sinken.

      Zusätzlich finde ich die Werte VPIP und PFR noch sehr nützlich zur schnellen Table-Selection. Ich lasse mir immer die table-stats anzeigen um mir eine schnelle Übersicht über meine aktuellen Tische zu verschaffen. Das geht mit Stats einfach schneller.

      Zu guter letzt führt mich persönlich das spielen ohne Stats zu falschen Einschätzungen des Gegners. Ein 10/7 Spieler kann mal in einer Session einfach gute Karten bekommen und viel spielen, wodurch man durch reines Beobachten denken kann, es wäre ein LAG.

      Zu deinen PC-Problem:
      Versuche andere Stats-Programme, ob diese besser laufen. Wenn nicht, sehe den PC als dein Handwerkszeug beim pokern, womit du Geld verdienst. Insofern MUSS dies funktionieren und du solltest hier investieren. Langfristig wird es sich mit Sicherheit auszahlen.

      Gruß,
      Stefan.