Ein paar Szenarios zu AK Preflop-Broke (u.a. Deep)

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Ich selbst spiele relativ aggressiv so ca. 23/20. Ich 3bette auch sehr light und 4bet-bluffe auch häufiger. Nichtsdestotrotz poste ich mal 2, 3 Spots ohne weitere Infos zu den Gegner. Ich will damit nur überprüfen, ob ich Herr der Lage bin und die Spots im Griff habe. Und da im HB-Forum nur 1 Hand/Thread erwünscht ist, poste ich auch das hier.


      #1

      PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      UTG ($208)
      MP ($333.40)
      CO ($448.55)
      Button ($562.45)
      Hero (SB) ($258)
      BB ($200)

      Preflop: Hero is SB with K, A
      1 fold, MP raises to $6, 1 fold, Button calls $6, Hero raises to $28, BB raises to $66, 1 fold, Button raises to $562.45 (All-In), Hero folds.

      Ich bin zwar aggro, und der 4better kann durchaus auch mal bluff 4betten. Das wäre kein schlechter Spot. Nachdem aber auch noch der andere drüber kommt, auch noch deep, sehe ich einen sehr sehr easy Nobrainer-Fold. Right?



      #2

      PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      UTG ($208)
      MP ($333.40)
      CO ($448.55)
      Button ($562.45)
      Hero (SB) ($258)
      BB ($66)

      Preflop: Hero is SB with K, A
      1 fold, MP raises to $6, 1 fold, Button calls $6, Hero raises to $28, BB raises to $66, 1 fold, Button raises to $562.45 (All-In), Hero folds.

      Wenn der BB nur 66$ hätte wär dies schon deutlich schwieriger, da ich annehme dass auch somit BU lighter shoven könnte. Denn der Shortie muss nich zwingend ne sehr starke Range haben, und ich zwei mal nicht. ennoch denke ich ist das auch nen guter Fold, weil wir etwas deep sind und schon viel Stärke gezeigt wurde. Odds sind super schkecht und möglich dass mir die Outs fehlen!




      #3

      PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      UTG ($208)
      MP ($203.40)
      CO ($200)
      Button ($200)
      Hero (SB) ($200)
      BB ($200)

      Preflop: Hero is SB with K, A
      1 fold, MP raises to $6, 1 fold, Button calls $6, Hero raises to $28, BB raises to $66, 1 fold, Button raises to $200 (All-In), Hero folds.

      Keiner mehr deep, alle 100bb. Ganz easy ist es trotzdem nicht. Wäre nun bspw der BB nachwievor Shorty, würd ich den Shove callen. So ist es, imho knapp, aber dennoch noch sehr gut foldbar. Call fänd ich aber ned grausam.
  • 14 Antworten
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      also irgendwie seh ich dass alles n bischen umgekehrt, kann mich natürlich auch irren, da ich eher 22/18 spiel und es evtl. doch nen feinen unterschied gibt. ansonsten natürlich sehr interessantes thema. aber jetzt mal los :)

      #1
      wenn ihr n bischen history habt, bzw er weiss, dass du light squeezed is es natürlich ein optimaler spot für ihn hier KK+, AK zu callen und dann zu shippen. ich seh jemanden sowas eigentlich nie als bluff machen, gerade weil der BB sagen wir grob geschätzt 40/60 bluffen/ne hand haben wird, muss er davon ausgehen, dass zumindest der BB callt. für 130bb imo nen recht einfacher fold.
      edit: nach nochmaligem lesen möchte ich mich mehr in richtung 30/70 oder sogar schlechter begeben :)

      #2
      wenn du die hh schon bastelst dann bastel sie richtig, BB hat nur 66$, callt aber nen 134$ AI? :D
      die sache ist halt die: mit 66$ würd ich den BB für nen fisch halten, der hier in etwa 55+ AT+ und vll KQ shippt (in die richtung). imo weiss der button sowas auch (ich geh immer davon aus, dass er unknown halt nich der völlige spewtard sondern einigermaßen reasonable ist) und wird seine range dementsprechend anpassen (also 99+ evtl AQ+). das dumme ist halt, dass imo einer von beiden Ax hält. und dir somit n paar outs wegnimmt. ausserdem gilt für BU wieder das selbe wie oben, wenn er dich n bischen kennt, kriegst du hier oft KK+ AK zu sehen. fold, aber zähneknirschend.

      #3
      ich denke, das ist auch close, eben weil ein paar outs dead sein werden, ausserdem kriegt der BB sick gute odds, um zb. AQ+ zu callen, und wenn er genau AK hat (was er dann obv callen muss) ist das das behindertste szenario, das es gibt (solange niemand AA hält).
      imo macht die hand kaum nen unterschied zu #2, deshalb folde ichs auch wieder zähneknirschend.

      call me nit.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Allgemein intereesantes Thema.

      Interessanter fände ich es, wenn ihr wirklich deep, 150 BB+ sein würdet.

      So seh ich den BU hier bei keiner Hand 4Bet/F spielen.

      Was aber durchaus möglich ist, ist halt, dass er mit geeigneter History (auch abhängig von deinem Image) hier vs. Squeeze lighter 4Bet/C AI spielt - zb. 88+, AQs/o+



      Ein weiterer interesanter Spot ist zb. folgender:

      Effektiv 200 BB deep:

      Hero openraist - TAG ColdCallt und Villain (200 BB deep mit Hero) 3bettet.

      Villain spielt zb. 22/19 - 3bet: 8 -10 %

      und Hero hält AK OOP.

      Was macht man hier (hatte vor kürzerem solchen Spot):

      1. Möglichleit: 4Bet/C AI - imo overplayed mit AK für 200 BB

      2. Mgl.: Call 3bet (squeeze) OOP mit AK - eher spew OOP für 200 BB? Vermute genauso, wie es für 100 BB OOP spew ist mit Händen , wie AK zu callen, ist es auch eher nicht so gut für 200 BB

      3. Mgl.:

      Fold - sehr weak mit AK gegen einen Villain , der hier locker mal squeezen kann.

      4. Mgl.:

      4Bet/F

      Contra: Man verwandelt eine starke hand, wie AK in einen Bluff pre - ist halt nicht so sexy^^


      Pro: -Man balanced sein Play bzgl. AA, ev. auch KK - Jedoch: Dafür braucht man keine so starke Hand, wie AK - dieser Punkt neutralisiert diesen Pro-punkt

      - es folden ev. leicht bssere Hände bzw. Hände gegen die wir nur flippen, wie zb. TT+ 8bzw. any Pocket), selten sogar eine bessere Hand, wie KK für 200 BB

      Doch auch hier braucht man dafür keine AK-hand

      Was meint ihr?
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Ich kick sie alle ?(

      Wenn bei #3 einer der Typen ein Mongo ist geht es vielleicht rein.
    • RoB383
      RoB383
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 280
      Ich folde hier auch jede Hand. Bei Hand 1 und 3 sehe ich den Bu eigentlich nie Bluff 4-betten. Ist bei den Reads, die er auf dich haben kann oft ne Premium Hand.
      Hand 2 ist etwas schwieriger mMn, dadurch, dass der Fisch mit drin ist. Bu wird hier, wenn er reasonable ist, die gleichen Überlegungen machen wie wir, bezüglich der Range vom BB. Das heißt er sieht sich mit 99+ vorne und weiß, dass wir eigentlich 60 - 70 % unserer squeezing range folden müssen.

      @IronPumper

      Ich halte hier die Line 4/bet fold für die beste Variante.
      Callen kommt auch deep für mich oop nicht in Frage. Hat der Gegner etwa TT+ wird es bei nem Hit von uns keine Action geben. Treffen wir nicht müssen wir c/f spielen.
      Hält er AA/KK wird es keine Action geben, außer wir treffen, dann wirds teuer.
      Wir haben einfach keine Aussicht auf value, außer er hält AJ oder AQ und wir treffen ein A, was zu selten vorkommt.
      Nen fold halte ich definitiv für zu weak, da er einfach mit zu vielen Händen sqeezt die schlechter sind als unsere.
      Auf eine 4bet unsererseits, muss er sich denken, dass wir bereit sind um unseren Stack zu spielen, daraufhin foldet er oft alles bis auf AA oder KK.
      Eine Bluff 5-bet sehe ich hier nicht.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      @ Rob383: Danke dir schon mal.

      Hab zwar auch 4Bet/F gespielt - jedoch bleibt der fade Nachgeschamck, das man halt AK in einen Bluff pre verwandelt.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von IronPumper
      Hab zwar auch 4Bet/F gespielt - jedoch bleibt der fade Nachgeschamck, das man halt AK in einen Bluff pre verwandelt.
      Es ist doch eigentlich recht einfach. Also du raist AK und Villian, ihr beide seid deep, 3bettet dich:

      1) Du foldest: Suckt, denn meist wirfst du die beste Hand weg. Der EV davon ist = 0. Call yourself a Nit.

      2) Du callst: Wird mMn meist nicht profitabel sein, je nach Villian. OOP. Und V. kann stets entscheiden wann er ch will etc.

      3) Du 4bettest, Villian foldet: Glückwunsch, du hast die schlechtere Hand zum Folden gebracht.

      4) Du 4bettest, er callt: Ah jetzt wird's eklig evt. Aber ist eigtl. noch nicht das Problem. Kommt eh selten vor.

      5) Du 4bettest, er 5bettet: Mag sein, dass er manchmal Schlechetres 5bettet. Ist aber insofern wayne, solange du gegen seine Range nicht mehr gut perfomerst. Das wird meistens der Fall sein.

      Was kann man daraus erkennen? Ein Pre-Fold ist daher zu weak, weil die FE, die du mit ner 4bet erreichst meist hoch genug sein wird, sodass 4bet pre > fold pre. Insofern ist es zunächst auch völig wayne ob du als Bluff oder for Value 4bettest... Da ein Call oop meist -EV sein wird, ist es OOP also oft ratsam zu 4betten. Nunja, nun gibt's 2 Möglichkeiten: 4bet/broke oder 4bet/fold. Und das kommt dann halt immer drauf an. Aber wie gesagt, 4bet/fold ist solange kein Fehler, bzw solange besser wie nen Preflop Fold (und meist auch besser als Precall), solange die FE der 4bet so hoch ist, sodass der EV der Aktion, unabhängig von der Hand, größer der Aktion Fold Preflop ist...
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Seh ich genauso.

      Auch dir danke für die gute Analyse^^
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von KingTexaz
      3) Du 4bettest, Villian foldet: Glückwunsch, du hast die schlechtere Hand zum Folden gebracht.
      erm bitte? wenn villain hier 22 oder irgend nen random pocket pair folded ist das nen riesen gewinn für uns, da wir a) deadmoney eingesackt haben und b) villan die bessere hand gefolded hat was nach dem fundamental theorem die beste situation ist, die uns passieren kann.
    • RoB383
      RoB383
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 280
      Ich glaube gar nicht mal, dass nur schlechtere Hände folden. Gegen jedes Pocket außer eben AA und KK liegen wir, wenn auch geringfügig, hinten. Außerdem wird er evtl. sogar, wenn das auch sehr selten vorkommt, AK auf die 4-bet folden.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Was ich einfach meinte ist, dass die Hand welche wir tatsächlich halten - AK - nicht wirklich von Bedeutung ist imho, wenn wir uns deep dazu entscheiden, zu 4betten. Meine Aussage kann auch falsch verstanden werden, jo, sorry.

      Back to Topic: Also ihr seid der Meinung, dass man durchaus Hand #1 - #3 guten Gewissens pre squeeze/folden kann?
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Wenns eine cold4bet gibt ja, sonst nie.
    • vincenTTTaa
      vincenTTTaa
      Global
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 4.028
      Original von mnl1337
      Wenns eine cold4bet gibt ja, sonst nie.
      leak
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Ich meine in den Händen gibs eine cold4bet und ein anderer Spieler geht nochmal drüber. Da dürfte usnere Equity nicht mehr so pralle sein.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also für mich sind wohl alle drei Hände ein Fold.

      Grundsätzlich ist 3-bet/fold oder Squeeze/fold natürlich Schade, dabei geht man aber meist von einem isolierten Spieler aus. Wenn also Spieler A raist, ich 3-bettet und dann auf eine folgende 4-bet folde kann man sich schon fragen ob die 3-bet überhaupt sinnvoll war.

      Wenn nun aber ein anderer Spieler hinter uns nochmal einen drauf setzt (Also Spieler No.4 in der Hand) und wir es danach noch mit einem call/raise zu tun bekommen, kann man sich mit AK mMn geschlagen geben.