Aufruf zum Blutspenden

    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Dachte das könnte passen wenn es schon ein Forum gibt in dem das Wort Gesundheit drin vorkommt.

      Aktuell ist der Bedarf an Blut in Deutschland nur zu 80% gedeckt und jeder sollte spenden was er kann. Ausreden wie; "ich geh da nicht hin. Wenn ich ne Krankheit hab will ich es nicht wissen"; zählen nicht! Was für ne pussy bist du denn? Weiß nicht ob das immernoch so ist, aber Blutspenden gabs mal 25€ und das ist wohl ein besserer Stundelohn als viele hier verzeichnen können. Zudem gibts danach meist was zu Essen und zu trinken. Nicht zu vergessen, dass alle die euer blut dann bekommen potenzielle Fishe sind. ;)

      Besonders Personen mit der Blutgruppe 0 neg. sollten sich ihrer besonderen Möglichkeit Leben zu retten verpflichtet fühlen. Das ist die einzige Blutgruppe, die nicht mit "Spenderblut" anderer Blutgruppen (z.B. A+, B- usw.) kompatibel ist. Jemand mit der Blutgruppe 0- ist jedoch Universalspender für alle anderen Blutgruppen. Ich habe 0- und das ist auch einer der Gründe warum ich diesen thread eröffnet habe. Ich bin nicht krank oder etwas in der Art aber diese Blutgruppe ist selten und man kann nie genug davon in einer Blutbank haben. Das trifft natürlich für alle anderen Blutgruppen auch zu.

      Links:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Blutgruppe

      Hier könnt ihr Informationen über den nächsten Blutspendetermin in eurer Nähe finden!

      http://www.drk-blutspende.de/blutspende_termine/blutspendetermine.php

      Hier könnt ihr ausrechnen lassen wie selten eure Blutgruppe ist.

      http://www.blutspendehamburg.de/blutspender-gesucht/bg_calc


      Blutspenden ist die einfachste und günstigeste Methode soziales Engagement zu zeigen und ihr tut gleichzeitig etwas für für eure Gesundheit.








      Wenn wir schonmal dabei sind...hatte ich schon den Organspenderausweis erwähnt?
      Also... :D
  • 178 Antworten
    • spliff77
      spliff77
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 1.719
      Würde gerne aber darf nicht
    • Akonuk
      Akonuk
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.401
      Original von Blaumav
      Dachte das könnte passen wenn es schon ein Forum gibt in dem das Wort Gesundheit drin vorkommt.

      Aktuell ist der Bedarf an Blut in Deutschland nur zu 80% gedeckt und jeder sollte spenden was er kann. Ausreden wie; "ich geh da nicht hin. Wenn ich ne Krankheit hab will ich es nicht wissen"; zählen nicht! Was für ne pussy bist du denn? Weiß nicht ob das immernoch so ist, aber Blutspenden gabs mal 25€ und das ist wohl ein besserer Stundelohn als viele hier verzeichnen können. Zudem gibts danach meist was zu Essen und zu trinken. Nicht zu vergessen, dass alle die euer blut dann bekommen potenzielle Fishe sind. ;)

      Besondern Personen mit der Blutgruppe 0 neg. sollten sich ihrer besonderen Möglichkeit Leben zu retten verpflichtet fühlen. Das ist die einzige Blutgruppe, die mit keiner anderen Blutgruppe kompatibel ist. Zudem ist es die Blutgruppe, die zu allen anderen kompatibel ist. Ich habe 0- und das ist auch einer der Gründe warum ich diesen thread eröffnet habe. Ich bin nicht krank oder etwas in der Art aber diese Blutgruppe ist selten und man kann nie genug davon in einer Blutbank haben. Das trifft natürlich für alle anderen Blutgruppen auch zu.

      Links:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Blutgruppe

      Hier könnt ihr Informationen über den nächsten Blutspendetermin in eurer Nähe finden!

      http://www.drk-blutspende.de/blutspende_termine/blutspendetermine.php

      Hier könnt ihr ausrechnen lassen wie selten eure Blutgruppe ist.

      http://www.blutspendehamburg.de/blutspender-gesucht/bg_calc


      Blutspenden ist die einfachste und günstigeste Methode soziales Engagement zu zeigen und ihr tut gleichzeitig etwas für für eure Gesundheit.


      Wenn wir schonmal dabei sind...hatte ich schon den Organspenderausweis erwähnt?
      Also... :D
      ?(
    • TheoTuppes
      TheoTuppes
      Silber
      Dabei seit: 25.10.2008 Beiträge: 223
      Seit Jahren schon braver Spender.....


      Original von Blaumav
      Wenn wir schonmal dabei sind...hatte ich schon den Organspenderausweis erwähnt?
      Also... :D
      Das nicht, ich möchte in einem Stück unter die Erde. Mit allen Anbauteilen und evtl. Sonderausstattung.
    • homer2109
      homer2109
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 780
      Original von spliff77
      Würde gerne aber darf nicht
      #2
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von Akonuk
      Original von Blaumav
      Dachte das könnte passen wenn es schon ein Forum gibt in dem das Wort Gesundheit drin vorkommt.

      Aktuell ist der Bedarf an Blut in Deutschland nur zu 80% gedeckt und jeder sollte spenden was er kann. Ausreden wie; "ich geh da nicht hin. Wenn ich ne Krankheit hab will ich es nicht wissen"; zählen nicht! Was für ne pussy bist du denn? Weiß nicht ob das immernoch so ist, aber Blutspenden gabs mal 25€ und das ist wohl ein besserer Stundelohn als viele hier verzeichnen können. Zudem gibts danach meist was zu Essen und zu trinken. Nicht zu vergessen, dass alle die euer blut dann bekommen potenzielle Fishe sind. ;)

      Besonders Personen mit der Blutgruppe 0 neg. sollten sich ihrer besonderen Möglichkeit Leben zu retten verpflichtet fühlen. Das ist die einzige Blutgruppe, die nicht mit "Spenderblut" anderer Blutgruppen (z.B. A+, B- usw.) kompatibel ist. Jemand mit der Blutgruppe 0- ist jedoch Universalspender für alle anderen Blutgruppen. Ich habe 0- und das ist auch einer der Gründe warum ich diesen thread eröffnet habe. Ich bin nicht krank oder etwas in der Art aber diese Blutgruppe ist selten und man kann nie genug davon in einer Blutbank haben. Das trifft natürlich für alle anderen Blutgruppen auch zu.

      Links:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Blutgruppe

      Hier könnt ihr Informationen über den nächsten Blutspendetermin in eurer Nähe finden!

      http://www.drk-blutspende.de/blutspende_termine/blutspendetermine.php

      Hier könnt ihr ausrechnen lassen wie selten eure Blutgruppe ist.

      http://www.blutspendehamburg.de/blutspender-gesucht/bg_calc


      Blutspenden ist die einfachste und günstigeste Methode soziales Engagement zu zeigen und ihr tut gleichzeitig etwas für für eure Gesundheit.


      Wenn wir schonmal dabei sind...hatte ich schon den Organspenderausweis erwähnt?
      Also... :D
      ?(
      fixed
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.216
      Original von homer2109
      Original von spliff77
      Würde gerne aber darf nicht
      #2
      Nicht übel nehmen, aber schwul oder drogenabhängig? Dachte die nehmen fast alles da ...


      ich will schon ewig mal hingehen krieg aber meinen Arsch nicht hoch, und benutze die Iih ne Spritze Ausrede .... ich pussy .... aber ich werde dieses Jahr mal hingehen

      Hab glaub AB, kp ob das gebraucht wird
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Blut wird immer gebraucht. Ob selten oder nicht. Man kann nie genug davon haben. Also beweg deinen Arsch hoch! ;)
    • queasyy
      queasyy
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 536
      Ich hab auch schon versucht meine Mitmenschen vom Blutspenden zu überzeugen, allerdings haben die meisten davor Angst, dass sie halb bewusstlos vom Stuhl kippen :D
      Tu selber seit ~4 Jahren Blut spenden und bisher ist noch nix dergleichen passiert...
    • Odin86
      Odin86
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.252
      Jap mach das jetzt auch schon seit gut drei Jahren und noch nir Probleme gehabt. AB+
    • klossi
      klossi
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3.329
      ich hab null negativ und müsste mich eigentlich öfter mal dazu aufraffen zu spenden, vor allem weil die haema 25€ für ne spende gibt. bin aber obv viel zu faul dazu ;( btw wer nähe hoyerswerda wohnt und noch nicht spenden war, kann sich ja mal melden. die haema hat auch ein tell-a-friend programm und ich würd mein TAF-geld dann mit demjenigen teilen. dann hab ich auch mal nen grund, da wieder hinzugehen.
    • masl
      masl
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 2.842
      wenn 25€ nicht gut genug für ein wenig blut ist weiss ich auch nicht würde insta jedesma spenden gehen
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Pokersaft
      Original von homer2109
      Original von spliff77
      Würde gerne aber darf nicht
      #2
      Nicht übel nehmen, aber schwul oder drogenabhängig? Dachte die nehmen fast alles da ...


      ich will schon ewig mal hingehen krieg aber meinen Arsch nicht hoch, und benutze die Iih ne Spritze Ausrede .... ich pussy .... aber ich werde dieses Jahr mal hingehen

      Hab glaub AB, kp ob das gebraucht wird
      Engländer dürfen doch auch nicht oder? Hab da mal sowas im Zusammenhang mit schwulen und blutspenden gehört...
    • SCOPE
      SCOPE
      Silber
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 240
      Ich spende nun seit Jahren Plasma, davor hatte ich aber auch 2 Jahre Vollblut gespendet.
      Wenn man's wie ich ohne Probleme verträgt ists definitiv ne feine Sache.
      Soziales Engagement, man bekommt die eigenen Werte gecheckt und n bissl was auf die Hand gibts auch

      Wer keine Angst vor Nadeln hat und nicht in eine der Risikogruppen fällt dem kann ich nur sagen: Hört auf Blaumav :)

      PS: Das Abziehen des Pflasters ein paar h nach der Spende tut viel mehr weh als der kleine Piekser mit der Nadel :D ;)
    • Matzkulin
      Matzkulin
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 190
      ich geh regelmäßig blutspenden, aber geld gibts dafür keines in österreich. einerseits ist ein guter gesundsheitscheck, weil das blut zuerst auf so ziemlich alles untersucht wird und ganz sicher kann man sich eh nie sein, ob man sich nicht irgendwas eingefangen hat... und auf der anderen seite machts spaß. wir sind da eine runde von 4 burschen, die immer zusammen spenden gehen und dann wird um die wette gepumpt. der langsamste zahlt danach die erste runde, die räusche nachm blutspenden sind immer die geilsten:D
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Original von homer2109
      Original von spliff77
      Würde gerne aber darf nicht
      #2
      #3 ich bekomme es eher immer, danke an die edlen spender!
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Ich geh auch schon seit ner Weile Blut spenden, bin beim ersten Mal schön aus den Latschen gekippt, hat aber nur 2,3 min. gedauert bis ich wieder fit war. Beim zweiten mal war dann nichts mehr.
    • Akonuk
      Akonuk
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.401
      Original von Matzkulin
      die räusche nachm blutspenden sind immer die geilsten:D
      Auch ne Art zu einem billigen Suff zu kommen. :D
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Habe B- und sollte echt häufiger gehen. Habe keine Angst vor Spritzen oder so, aber beim letzten Spenden hat sich die dicke Kanüle an der Ader festgesaugt.. das war einfach nur eine Qual.
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Wie lange dauert'n sowas ungefähr?