200 BB Downswing gegen "Alles-caller" - Bad Beat des Jahres auf PS.de

  • 49 Antworten
    • patrikskjold
      patrikskjold
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 891
      wayne?
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Ganz normal auf 1/2, ich hatte da keine BR Kurve sondern ne ZickZack Linie ohne Scheiss :D
      Irgendwann is der Up so hoch dass du wechseln kannst stay cool!
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      200BB is schon ordentlich. Bevor hier irgendwelche coolen Sprüche abgelassen werden, sollte man vielleicht lieber mal nach deinen PT Werten für das Limit fragen. Dann kann man halbwegs entscheiden, ob das n DS ist oder du Leaks hast.
    • Sunto0706
      Sunto0706
      Global
      Dabei seit: 16.04.2005 Beiträge: 440
      @wiseguy: was versteht man unter Leaks ?
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Leaks = Lecks, durch die dir das Geld aus den Fingern läuft.

      Ein Leak wäre z.B. ein zu niedriger Preflop Raise oder ein zu geringer Aggression Factor. Sowas würde daraufhin deuten, dass du zu passiv bist und dadurch Callingstations bzw. passiven Spielern nur noch mehr Grund zum Drawen gibst, weil sie nicht viel für das Drawen bezahlen müssen (einem Gutshot hinterherzujagen ist einfacher, wenn der Turn nur 1 Bet kostet - hättest du mit Top Pair geraised, würde es den jeweiligen Drawer 2 Bets kosten).
    • Sunto0706
      Sunto0706
      Global
      Dabei seit: 16.04.2005 Beiträge: 440
      hmmmm......an mangelnder Agressivität kann es nicht liegen - vielleicht zu agressiv.

      Da ich bis dato ausschließlich NL gespielt habe, bin ich es "gewohnt", meine
      made-hands zu protecten.

      Was will man dagegen machen, wenn trotz preflop- und postflop-cap die Leute
      mit A6 off oder weniger bis zum River gehen und dann Ihr Ace gegen meine KK oder QQ treffen ?.

      Es könnte sein, das ich noch kein Rezept gefunden habe, gegen LAGs zu spielen ....oder wie immer man solche "Allescaller" bezeichnet.

      So etwas pasiert einem auf NL jedenfalls nicht bzw. äußerst selten.
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      ... und deine Werte?
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      ich hab täglich ups und downs von 100-300BB durch 10-tabling 05/1. das ist normal und wird schon wieder werden wenn man das br-management einhält und sich nicht in seinem spiel verändert...
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      wenn das halt mal nicht der bad beat des jahres ist...
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Original von Brockie
      ich hab täglich ups und downs von 100-300BB durch 10-tabling 05/1. das ist normal und wird schon wieder werden wenn man das br-management einhält und sich nicht in seinem spiel verändert...
      Nichts für ungut, aber könnt ihr bitte aufhören einem (offensichtlichen) Newbie von euren superkrassen und ach so normalen Swings auf irgendwelchen Limits zu erzählen?

      200BB Swings sind absolut nicht normal, wenn dir normalerweise die Fische alles hinterherschmeissen sollten.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      @wiseguy

      Klasse Postings! =)

      ... und deine Werte?
      Besonders passend...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      ~300BB Swings auf 0,5/1 halte ich allerdings auch für etwas krass. Aber bei 10 tabling sinkt ja bekanntlich die BB/100 Rate während die BB/hours Rate in der Regel steigt...
    • reptile
      reptile
      Black
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 948
      -300bb am tag und das ab und an?
      ach komm.. das is bissl zu krass
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Abend!

      Original von Sunto0706
      Dies nur einige unter vielen - brauche Eure moralische Untestützung.
      1.) Ueber wieviel Haende den DS erlebt? Wieviele Tische?
      2.) Spiel mal die hoesten verlorenen Poette nach und analysiere Deine Fehler!
      3.) Im DS weniger spielen und mehr lesen.

      Gruesse!
      Lulli
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von Lulli
      2.) Spiel mal die hoesten verlorenen Poette nach und analysiere Deine Fehler!
      Es sind selten die großen verlorenen Pötte in denen die Fehler stecken, die die Verluste ausmachen, sondern meißtens die kleinen Fehler, die man immer wieder macht. Mal abgesehen von einem offensichtlichen Tilt. Dieses "immer wieder mal ein zwei BB liegen lassen" ist das gefährliche. Das verlieren von großen Pötten, an denen man ja meißtens mit starken bis sehr starken Händen beteiligt ist, ist all zu oft einfach nur das Ergebinsnormaler Varianz. ;)
    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      Original von reptile
      -300bb am tag und das ab und an?
      ach komm.. das is bissl zu krass
      300bb downs sind zwar heftig, können bei shorthanded aber schneller kommen als man glaubt
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Original von kaufhauszombie
      Original von reptile
      -300bb am tag und das ab und an?
      ach komm.. das is bissl zu krass
      300bb downs sind zwar heftig, können bei shorthanded aber schneller kommen als man glaubt
      Wenn du 300BB AM TAG hast, dann ist dein BR Management fürn Arsch. Nichts für ungut.

      Leute denkt doch bitte mal dran, wer den Thread hier eröffnet hat und was ihr mit solchen Aussagen für Signale gebt.


      Sicher sind 300BB auf HOHEN Limits und bei Spielern, die sich wirklich auskennen in Ordnung, aber 1/2? Auch noch FR? An EINEM Tag? Nö.
    • Sunto0706
      Sunto0706
      Global
      Dabei seit: 16.04.2005 Beiträge: 440
      Vielen Dank an alle bis hierhin.

      @wiseguy:
      Da ich noch kein PT nutze, kann ich nur die Werte nutzen, die mir von
      Pokerstars zur Vefügung gestellt wurden.

      Vor dem Downswing waren meine Werte für die letzten 2000 Hände:

      Hold'em (Real Money):

      2000 hands played and saw flop:
      - 152 times out of 380 while in small blind (40%)
      - 284 times out of 360 while in big blind (78%)
      - 280 times out of 1260 in other positions (22%)
      - a total of 716 times out of 2000 (35%)

      Pots won at showdown - 152 out of 232 (65%)
      Pots won without showdown - 212

      ...auf 1/2 SH (6-max.).


      @Lulli:

      Der DS von -200 BB ergab sich aus nur ca. 18 (!) gespielten Händen, an
      gleichzeitig 2 Tischen (davon 16 River-suckouts).

      Ich hoffe Ihr könnt damit etwas anfangen.
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Die 2000 Hände sind zwar viel zu wenig, aber dein VPIP ist über 10% zu hoch.

      Spätestens jetzt sollten wir vielleicht aufhören, das "Downswing" zu nennen.

      Du spielst 1/2sh ohne PA/PT, mit höchstwahrscheilnich zu hohem VPIP als relativer Anfänger. Das ist -EV.

      Mein Tipp: Geh runter auf 0.5/1, spiel dir PT und Pokerace frei und spiel dann 1/2sh weiter. Ausserdem solltest du dir 3-4 Coachings von tmy anhören.