check raise !?

    • MartinGus
      MartinGus
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 140
      Folgende Situation:
      ein Spieler hat auffallend hohe Check-raise-werte, z. B. zwischen 10 und 15 % auf flop u. auf turn. Wie interpretieren wir nun diese Werte?
      Sie sagen letztlich ja nur aus, dass der Spieler viel check-raist, nicht aber, mit welchen Karten er dies macht, also mit Air oder mit Monstern.
      Kann man davon ausgehen, dass ein Spieler mit niedrigem vpip u. pfr sowie einem niedigen attempt to steal weitestgehend nur mit starken Karten check-raist?
      Wie sind da eure Erfahrungswerte und wie spielt ihr gegen solche Gegner?
  • 2 Antworten
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Also auffallend hoch sind die Werte, die Du angibst nicht.

      Ich spiele eigentlich recht solides ABC-Poker und CR Flop 17%, CR Turn 10%

      Am Flop sind da sowohl Made Hands als auch SemiBluffs mitdrin.
      Am Turn ist das mindestens TP good Kicker auf dry board.

      Musst eben auch reads auf den Gegner haben - sonst sagen die Werte alleine eh nicht viel aus.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich habe die Werte für Full Ring nicht im Kopf. Für Fixed Limit 6max sind 15%-25% check-raise Flop für einen aggressiven Spieler (auch TAGs) durchaus normal. Der Wert allein sagt leider noch nichts darüber, ob der Gegner mit guten Händen oder mit Bluffs check-raist. Ein preflop tighter oder weaker Spieler wird vermutlich aucham Flop eher passiv bleiben bzw. wenn er blufft lieber donkbetten. Das hängt aber vom Einzelfall ab. Generell spielen loose Fische gern check-call Flop, check-raise Turn mit starken Händen und nur sehr aggressive Gegner check-raisen den Turn als Bluff.