Ebay: Privatauktion gebrauchtes Gerät, das dann nicht funktioniert

    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Mal eine Frage zum Ebay Recht.

      Ich kaufe zb ein gebrauchtes Handy bei ebay, leichte Kratzer, sonst steht nix im Angebot.

      Dann kommt das Handy und es geht nicht.



      Kann da Probleme geben wenn ich das Ding dann zurückschicke weils kaputt is, die Artikelbeschreibung quasi nicht zutreffend war zur erhaltenen Ware.

      Wollte nur mal eure Erfahrungen etc wissen, weils ja seit Jahren Mode is dass alle behaupten sie müssten sich da von neuem EU-Recht absichern blabla.




      LG Daniel
  • 3 Antworten
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.365
      Das EU-Recht bezieht sich auf Gewährleistung beim Gebrauchtwarenverkauf.
      Der Ausschluss des Gewährleistungsrechts hat aber nichts damit zu tun, dass du von mangelhafter Ware ein Rücktrittsrecht hast.

      Also wenn etwas anders ist als in der Beschreibung, darfst du es zurückgeben. Wenns nicht funktioniert sowieso.
    • sunrise99
      sunrise99
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 144
      Daniel,

      ich würde dir vorschlagen, schreibe den Verkäufer erst an. Sag ihm dass das Handy nicht funktioniert. Solltest du ihm das Handy zurückschicken, muß er dir alle Versandkosten erstatten.
      Sollte er nicht das Handy zurücknehmen wollen, wende dich auch an ebay (Artikel entspricht nicht der Beschreibung (oder so ähnlich)). Und dem Verkäufer würde ich sagen, dass er mit einer negativen Bewertung zurechnen hat, falls es zu keiner Einigung kommt. Ev dem Verkäufer auch mit einem Gang zum Rechtsanwalt drohen.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      ist die ersteigerte Ware defekt und es wurde in der Auktion nicht darauf hingewiesen muss der verkäufer die ware grundsätzlich zurücknehmen und dir den kaufpreis erstatten, völlig egal ob privat oder gewerblich
      (-> artikel entspricht nicht beschreibung), ansonsten liegt betrugsversuch bzw. täuschung vor

      bei dem ausschluss von gewährleistung was private immer schreiben gehts nur darum dass du nich nach nem jahr ankommst wenn es dann defekt ist, und gewährleistung beanspruchen willst