Stats verschleiern durch gelegentliches SSS spielen?

    • gigi86
      gigi86
      Black
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.066
      Generell spiele ich BSS FR. Mir kam die Idee, dass man doch vor allem seine preflop stats gut verschleiern könnte, indem man von Zeit zu Zeit eine SSS Session einschiebt. Vor allem Werte wie den fold to 3 bet sollte das ja gut nach unten ziehen - womit man dann wahrscheinlich auch tighter beim BSS spielen ge3bettet wird.

      Was meint ihr?
  • 23 Antworten
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Wenn deine "BSS Werte" so bezeichnend für Leaks sind, dann solltest du eher an den Leaks arbeiten anstatt so einen Blödsinn zu machen. Wenn nicht, dann brauchst du auch nichts zu verschleiern weil dein Spiel eh dynamisch genug ist um einfach exploitet zu werden ...
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      rofl best idea ever :heart:













































      NOT
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      warum heulst du eigentlich nicht mehr rum kerri? downswing überlebt?
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Es gibt keinen Grund jemals SSS zu spielen.


      Alle SSSler stiiiiiiiirbt
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von cYde
      Wenn deine "BSS Werte" so bezeichnend für Leaks sind, dann solltest du eher an den Leaks arbeiten anstatt so einen Blödsinn zu machen. Wenn nicht, dann brauchst du auch nichts zu verschleiern weil dein Spiel eh dynamisch genug ist um einfach exploitet zu werden ...
      lol, wie kommst du in dem Zusammenhang auf leaks? Jeder Spieler, egal ob gut oder schlecht, egal ob 28/24 oder 14/12, hätte nen Vorteil davon, wenn er seinen account mit nem anderen sharen würde, der nen anderen style als er selbst spielt. Deswegen ist accountsharing ja auch verboten.

      Wenn er gelegentlich SSS spielt, erreicht er quasi den gleichen Effekt auf legalem Weg. Also ich finds keine dumme Idee, wenn man SSS sowieso bereits kann und auf ne ähnliche hourly kommt. Extra lernen würd ichs wohl nich dafür
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Ich find die Idee auch nicht blöd und hatte die auch schon. Macht aber erst dann Sinn, wenn die Spielerfluktation auf deinem limit nicht mehr ganz so hoch ist. Auf NL100 beispielsweise denk ich sieht man da einfach noch zu viel verschiedene Gesichter und der Durchschnittsreg ist da wohl auch noch zu schlecht als das sich so ne Maßnahme lohnen würde. Aber auf höherem limits hab ich mir auch vorgenommen sowas zu machen, aber erst ab NL400 vllt. Und da ich BSS bisher nur bis NL200 spiele passt das. xD

      Hat auch den positiven Effekt, das man erstmal selbst Stats über die Gegner legal sammeln könnte und n bissl die "Luft" checken könnte.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Ich glaube nicht dass das Verschleiern der Stats die niedrigere hourly beim SSS (auf dem gleichen Limit) spielen ausgleicht.

      Wird denke ich -EV sein.
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Würd ich folgendermaßen machen: Jeden Monat nachm SN wechseln ~1k hände SSS spielen und dann switchen.
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      lern doch einfach mehrer stille spielen und spiel die dann big stack immer abwechsend oder mal dies mal das das wär viel fieser für deine gegener
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      da läster ich erst über op aber mir fällt in letzter zeit auf party jemand auf, von dem ich zunächst sehr verwirrt war denn er hatte seltsame nit stats, spielte aber völlig anders. das kam mir sehr komisch vor. das dumme is aber dass man sich einfach sauschnell drauf einstellen kann und jetzt nach nur wenigen hundert händen pendeln sich seine werte auch ein auf lag.

      also imo is der effekt wirklich nur sehr kurzfristig.

      moment mal


      bin ich op am tisch begegnet? X(
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Original von praios
      lern doch einfach mehrer stille spielen und spiel die dann big stack immer abwechsend oder mal dies mal das das wär viel fieser für deine gegener
      Imo die beste Variante. Alle 5k Hände von TAG zu LAG und umgekehrt zu wechseln.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Original von mnl1337
      Original von praios
      lern doch einfach mehrer stille spielen und spiel die dann big stack immer abwechsend oder mal dies mal das das wär viel fieser für deine gegener
      Imo die beste Variante. Alle 500 Hände von TAG zu LAG und dann auch zum Rock wechseln.
      FYP
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Jo das stimmt allerdings, wobei das sicher nicht ganz so easy zu bewerkstelligen ist wie das switchen zwischen SSS und BSS. Ich könnt mir vorstellen, das ich mich schnell wieder im alten Raster wiederfinde, weils ebend mein Stil ist. xD Aber jeder wie er mag. Gab sicher schon dümmere Ideen hier im Forum. ^^
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      1k hände bringen dir gar nichts um irgendwelche stats zu verändern...
      Grad so kram wie fold to 3 bet. Da haben SSSler auch um die 60% und höher.

      Auch die hourly müsstest du durch masstabling versuchen auszugleichen. Insgesamt würde ich dir lieber empfehlen deine Gegner zu beobachten und mit Notes zu spielen und Stats nicht überbewerten.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Wenn du alle 500 Hände dein Stil wechselt bringt das garnichts. Die Villains können garnicht so schnell adjusten.
    • Pureman
      Pureman
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 675
      nette Idee, bringt üaber glaub ich nichts. Regs kannst du auch anders exploiten und die Fische achten eh nicht drauf.
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.460
      Original von praios
      lern doch einfach mehrer stille spielen und spiel die dann big stack immer abwechsend oder mal dies mal das das wär viel fieser für deine gegener
      Jups. Was anderes wäre auch Quatsch und eher leakreich, denn das Prinzip ist ja immer dem Gegner genau einen Schritt voraus zu sein.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      jo, find ich gut, dann kann man direkt auch noch seine winrate verschleiern, dann denken sie alle, du bist losing player
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.033
      Erst Tag spielen(funktioniert am besten gegen unknown) dann LAG um die Gegner zu tilten und dann Rock und sich seine Moster ausbezahlen zu lassen...
    • 1
    • 2