Everest rules

    • MisterT1989
      MisterT1989
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 198
      Moin,
      also mein "Erfolg" sieht wie folgt aus:
      Ich habe vor 16 Tagen 10 € auf Everest eingezahlt, um an der Freeroll2009 teilnehmen zu können.
      Bevor dieser Freeroll habe ich NL2 gegrindet und war schnell auf 50 $.
      Dann kam die genannte Freeroll und wie es der Pokergott anscheinend wollte gewann ich sie.nun war meine Bankroll nach wenigen Tagen schon auf über 650$.
      Ich versuchte mich also an NL25 ,wenn es dort schlecht gelaufen wäre, hätte ich mich zurück auf NL10 begeben.
      Nunja es lief aber sehr,sehr gut, sodass ich nun eine BR von 850$ habe und dass in nur 16 Tagen.
      Ich bin ein ziemlich tighter Spieler und finde, dass dies auf Nl25 bei Everest auch die beste Spielweise ist, da dort so viele Fische sind und ich lieber Hände spiele, die sich wirklich profitabel gegen sie spielen lassen .
      Naja das wars auch schon... :D

      Gruß MisterT
  • 4 Antworten