Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Eddy Scharf´s Seitenhieb

    • Qschi
      Qschi
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 67
      Strategie zu vermitteln wie bei ps.de stößt dem Eddy anscheinend auf, deshalb ein Auszug aus seinem Blog: Wie schreiben das Jahr 2039 2039 Der Reporter „You“ von der Sendung „Wir decken auf“ steht vor der Wohnungstür des ehemaligen Pokerprofis „Idonksowhat“. 10 Jahre hat er die Szene beherrscht, so sagt man, ist keiner Konfrontation aus dem Wege gegangen, Millionen hat er gewonnen, und geblieben ist ihm nichts mehr, ausser, ja ausser Ruhm. You klingelt, eine bescheidene, ja geradezu ärmliche Hütte. You: Du galtst als eine der Top Online Pokerspieler seiner Zeit. Was ist passiert? Idonksowhat: Ich verstehe die Frage nicht. Ich owned alle Limits. Vor einiger Zeit hatte ich einen Downswing und Megasuckouts bekommen. Ich wurde rausgefordert von einem Fisch der so ein paar Donkaments gewonnen hat. Heutzutage gewinnt man als Luckbox ja gleich 50 Millionen. Jedenfalls spielten wir Heads Up 4 Rollz. You: Und du hast verloren. Idonksowhat: Was heißt verloren. Echt Sick. Ich habe mein Geld immer als Favorit rein bekommen, hatte mega +EV, aber ich bekam ein Suckout nach dem anderen. Dann war ich broke. You: War das sehr schlau? Idonksowhat: : Ich verstehe die Frage nicht. Mathematisch korrekt und nur das zählt. Ein Kind schreit aus dem Hintergrund. „Papa, ich habe Hunger“. Idonksowhat: Spiel mit Felix ums Essen, da hast du + EV. You: Du hast aber Millionen verspielt und jetzt haben deine Kinder nichts zu essen. Idonksowhat: Ich war immer + EV und das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun, es geht darum ins nächste Level zu steigen. You: Eines deiner Kinder ist sogar straffällig geworden, wegen Internetbetrug wurde er verurteilt. Idonksowhat: Ja, da hat er einen Bad Beat bekommen, aber auch er war + EV das er nicht erwischt wird. Ihm geht’s aber gut, er hat sogar einen eigenen Klo. Wir hatte die Toiletten abgeschafft, ich war es so gewohnt in die Flasche zu pissen. Ich habe aber 4 weitere Kinder, du weißt schon wegen der Samplesize. 3 sind echt gut. You: Beim Poker? Idonksowhat: Was denn sonst. You: Und der Vierte? Idonksowhat: Der macht eine Ausbildung. Kannst du dir das vorstellen? Die Jugend heutzutage. Aber 60% Trefferquote bei den Kids, ist doch OK. You: Du nennst dich immer noch „Idonksowhat“. Wie heißt du eigentlich wirklich? Idonksowhat: Du lieber Gott, das ist aber schon lange her, August Dümmling heiße ich. You: Damals als du anfings, gab es ja schon Pokerspieler die sich über Jahre etabliert hatten und dennoch nie diese Limits gespielt haben, Idonksowhat: O, ja, ich kann mich erinnern. Die hatten keine Eier in der Hose, suchten immer fischige Tische Na, ja, denen habe ich aber gezeigt. Mein Youtube Video ist das am meisten angekickte im Poker überhaupt. You: Da wo du 5 Millionen verloren hast in einer Hand? Idonksowhat: Gegen einen 1 outer. War doch echt sick, oder. War das ein Fisch. You: Ja, aber der schwimmt im Wasser. Du hast vielleicht Eier, aber keine Hose mehr. Idonksowhat: lol You: Hast du mal überlegt nach Amerika zu gehen und dort wieder neu anzufangen, nachdem in Europa das Pokern ganz verboten wurde? Idonksowhat: Ja, schon, aber ich kann kein Englisch, echt sick, oder. Als sich You verabschiedet fragt ihn Idonksowhat noch an der Tür: Sag mal, wie heißt du eigentlich mit Vornamen? You: ich heiße Fuck, Fuck You.



      ich hasse es lange texte zu zitieren
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      ist der simulator nicht gut, um standards zu trainieren und einfach auch die anfängliche reizüberflutung einzugrenzen?
      mal ganz abgesehen von hudson river-helden-notwasserkapriolen
      und natürlich ist der simulator ein computerspiel - was denn sonst?
      btw: jedes komplexe computerspiel kostet mehrere mill dollar, hier kommt eben noch ein besonders grosser joystick dazu ;-)
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      Original von smokinnurse
      ist der simulator nicht gut, um standards zu trainieren und einfach auch die anfängliche reizüberflutung einzugrenzen?
      mal ganz abgesehen von hudson river-helden-notwasserkapriolen
      und natürlich ist der simulator ein computerspiel - was denn sonst?
      btw: jedes komplexe computerspiel kostet mehrere mill dollar, hier kommt eben noch ein besonders grosser joystick dazu ;-)
      das entscheidende ist nicht die Software sondern die Hardware. Wenn es ein 737-300 Simulator ist, ja, aber damit kann man eben nur genau diesen Typ fliegen
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      na ja, ein ersatz für echtes fliegen ist es sicher nicht
      aber ich denke, es lassen sich ziemlich kostensparend für alle beteiligten alle möglichen situationen durchspielen, vom routineanflug auf xxx mit notorischem seitenwind bis zum gesamtausfall aller wc's

      ... also das mit den wc's, sry, das war wieder dieser unbeholfene humor
      und der rerst aus der unerfahrenen ich-stell-mir-das-mal-so-vor-perspektive
      nicht, dass es wieder zu verstimmungen kommt ;-)
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Ich denke das Eddy hier ein wichtiges thema aufgreift und bewusst die wortwahl gewaehlt hat die in vielen foren hier leider gang und gebe ist, damit er sich fuer die groeste anzahl von leuten verstaendlich macht.
      Ich sehe online poker und live poker als unterschiedlich an. Ich habe zuerst ein jahr lang live gespielt. Ich war mitglied einer poker society an der uni und wir haben uns einmal die woche getroffen um MTT und SNG zu spielen und auch strategien zu diskutieren. Das buy in war 5 pound, zu der zeit noch 10$. Ich habe als anfaenger in dem gesammten jahr break even gespielt.
      Nachdem ich mit dem studium fertig war und weiter gezogen bin sind mir die moeglichkeiten fuer live poker ausgegangen und ich habe angefangen online zu spielen. Ich habe es nicht geschafft die 1$ limits zu schlagen. Erst seit ps.de zeiten ging es online wieder bergauf.
      Ich kann mir halt nicht vorstellen das Eddy auf jemanden neidisch ist der besser den Airbus 380 fliegen kann wie er, da er ja die 737 beherrscht.
      Was aber wichtig ist ist der bezug zur realitaet, und der kann im internet schon eher verloren gehen. Wenn dich im internet forum jemand fragt wie es beim pokern laeuft nachdem du gerade 100K in den sand gesetzt hast kannst du schoen zurueschreiben das es bestens geht. Im Casino wirst du einem das nicht so leicht vorgaukeln koennen und wirst eventuell mal daran erinnert das du 3 kinder zu hause hast und eventuell mal ein limit runter gehen solltest (eventuell nicht von anderen spielern, aber doch hoffentlich vom personal).
      Es ist halt schon in gewisser weise so das man sich durch zu viel online aktivitaeten vom real life entfremded und das viele menschen diese gefahr nicht wahrhaben wollen. Das interview sollte eigentlich jedem einen denkanstoss geben ob ein gesundes gleichgewicht zwischen first und second life vorhanden ist oder nicht. Jeder sollte sich regelmaessig diese frage stellen, nicht nur bezueglich poker sondern im allgemeinen.
      Menschen die von sich behaupten koennen das ihre balance im gruenen bereich ist sollten sich nicht angegriffen fuehlen, sondern eher erkennen das es im allgemeinen so sein sollte das man gruppen die ein erhoehtes potenzial haben mit tunnelblick durchs leben zu fahren daruaf aufmerksam macht. Dem ein oder anderen wird es mit sicherheit helfen.
      Ich habe versucht eine freundliche wortwahl fuer meinen post zu waehlen und wuerde mich freuen wenn die hocherwuenschte kritik auch in dieser wortwahl zurueckkommt.
      LG Sebastian
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.650
      Original von smokinnurse
      vorhin eine hand im fernsehen aufgeschnappt

      mp3 J:diamond: J:heart:
      co A :spade: T :club:
      bu xx

      preflop
      mp3 openraise - co call - bu call

      flop A :heart: A:diamond: J :spade:
      mp3 bet - co raise - bu fold - mp3 3bet - co call

      turn 5:club:
      mp3 bet 2/3 pot - co call

      river Q:heart:
      mp3 bet potsize - co call

      final pot - erinnere die blinds nicht, aber max 500/1k, eher 300/600, pot aber nach dem call mind. um die 700bb (>700k)
      bu + co = allgemein bekannte und gepriesene spieler, die auch hier schon genannt wurden (und den einen, ja, "den mag" eddy)

      was will ich damit sagen? ... ganz genau weiss ich das selber nicht ;-)
      aber irgendwer/irgendwas scheint mir hier offensichtlich überbewertet
      vielleicht erschliesst sich mir aber der witz der highroller nur nicht

      _
      phil ivey ist mp3

      und antonius war co


      über deren spiel zu urteilen ist arg lächerlich, besonders weil wir deren history noch nicht kennen und ivey an dem tag extremst down war :rolleyes:
    • g1zmmm
      g1zmmm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 995
      Hm. Ich rolle gerade lachend über den Boden. :) Wieso tut man sich das alles bloß an und chillt im verregneten LA nicht vorm TV?
    • masterblub
      masterblub
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 1.466
      :heart: Eddy
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.181
      eddy isn fish