-9ptbb/100 auf 3,5k Hände - Brauche Hilfe

    • Flixius
      Flixius
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 157
      Hi,

      nachdem es im Januar eigentlich sehr gut lief, habe ich innerhalb von 3 Tagen jetzt am Wochenende in 3,5k Händen sagenhafte 6,5 Stacks auf NL25 FR verloren.

      Einige Beats waren dabei, aus denen ich definitiv nicht mehr heraus kam. Insgsamt gab es nur eine Hand, in der ich 100BB gewann.

      Ich wollte mal fragen, ob sich jemand von euch, der das Limit ggf. bereits geschlagen hat, mal mit mir ne halbe Stunde die Hände im Pokertracker anschaut (via Teamviewer und Skype).

      Für Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar!

      Mein Skypenick ist Flixius85
  • 4 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Flixius
      Hi,

      nachdem es im Januar eigentlich sehr gut lief, habe ich innerhalb von 3 Tagen jetzt am Wochenende in 3,5k Händen sagenhafte 6,5 Stacks auf NL25 FR verloren.
      6,5 Stacks in 3,5k Händen ist ganz normaler Swing und sollte Dich nicht beunruhigen. Denk langfristiger, dann machen Dir diese Bewegungen zunehmend weniger aus.

      Wenn Du möchtest, dass Dir mal jemand über die Schulter schaut, bist Du dort --> Gegenseitiges Coachen - Usercoaching FAQ

      gut aufgehoben.

      Viel Erfolg! :)
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      man kanns nicht oft genug sagen: sowas ist ganz normal und niemand sollte sich deswegen sorgen machen. sogar größere swings sind völlig normal und passieren andauernd, auch den besten spielern, also sollte du nicht direkt dein spiel anzweifeln. kritisch hinterfragen ist natürlich immer gut, aber dein vertrauen brauchst du bei einem so kleinen swing nicht zu verlieren.
    • Flixius
      Flixius
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 157
      Moin,
      voilá großes Lob an dieser Stelle. Kurz nach dem Posting wurde ich direkt angeskyped und wir sind die größeren Pötte durchgegangen. Sicherlich gab es eine ganze Reihe von unglücklichen Situationen, doch Fehler habe ich natürlich trotzdem gemacht. Mit einem besseren Spiel wäre ich anstatt 160 vielleicht nur 100 down oder so.

      6,5 Stacks down kann sicherlich relativ "normal" sein, aber ich bin lieber ehrlich und hinterfrage mein Spiel anstatt wie manch andere über 1 Outer zu heulen und alles auf die "ominöse" Viarianz zu schieben. :)
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Flixius
      Moin,
      voilá großes Lob an dieser Stelle. Kurz nach dem Posting wurde ich direkt angeskyped und wir sind die größeren Pötte durchgegangen. Sicherlich gab es eine ganze Reihe von unglücklichen Situationen, doch Fehler habe ich natürlich trotzdem gemacht. Mit einem besseren Spiel wäre ich anstatt 160 vielleicht nur 100 down oder so.

      6,5 Stacks down kann sicherlich relativ "normal" sein, aber ich bin lieber ehrlich und hinterfrage mein Spiel anstatt wie manch andere über 1 Outer zu heulen und alles auf die "ominöse" Viarianz zu schieben. :)
      Es ist immer gut sein Spiel zu hinterfragen aber selbst 10 stacks sind auch noch relativ normal ...