umgang mit offtopic posts im forum

    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      kleine idee am rande für etwas struktur im forum
      mod helmward fands schon jut + meinte, ich solls hier reinstellen

      zusätzlicher button für OP und mods in der head-zeile neben "antworten"/"zitieren"/"bearbeiten" ...
      wird ein beitrag als sachfremd oder flame eingestuft, kann er mit hilfe des buttons einfach grau gesetzt werden, wird optisch also etwas zurückgenommen und als das hintergrundgesäusel kenntlich gemacht, das es idr regel ist
      schadet dem betreffenden beitrag nicht, erleichtert aber das lesen für die, die nur am eigentlichen thema interessiert sind
      autorisiert sind threadersteller und mods

      technisch wie beim zitieren [.quote]...[/quote],
      nur dass hier stattdessen eine farbinformation ... vor und hinter den vorhandenen text gesetzt wird
      eine darstellung des texts in einem editorfenster ist dafür nicht notwendig, der text selber kann von OP nicht editiert werden
      aussehen könnte das folgendermassen

      (black)
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text

      (grey)
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text

      (#BAB8B8)
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text

      oder auch (grey + italic)
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text text
      text text text text text text text text
  • 4 Antworten
    • Django92
      Django92
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 264
      Vorschlag für gut befunden.
    • Fenris
      Fenris
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 4.079
      Die Idee klingt erst einmal interessant.
      Jedoch verstoßen Flame und auch Spam gegen die Forenregeln und werden damit sowieso nicht geduldet.
      Daher besteht die Lösung darin, dass gegen Spam und Flame entsprechend vorgegangen wird.
      Speziell Flame würde man auch "in grau" nicht im Forum haben wollen - mit diesem Vorgehen würde man Spam und Flame sogar begünstigen, da man es "nur auf grau" setzen würde.

      Wenn euch Beiträge auffallen, die gegen die Forenregeln verstoßen, dann nutzt bitte die Meldefunktion an dem Beitrag, um einen zuständigen Moderator darauf aufmerksam zu machen.
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Sorry @Fenris, aber das ist doch nicht dein Enrst?
      Flames und Offtopic findest du in der Regel in jedem 3. Threat.

      @Smokinnurse
      Find die Idee auch nicht schlecht, aber wenn der Threatersteller es auch selber machen kann sollte die Farbe nicht zu unscheinbar sein sondern sich einfach blos nicht ganz so stark abheben, da ich an der ehrlichen Objektivität beim einzelnen so meine Zweifel habe.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      @fenris
      finde ich auch etwas optimistisch
      zudem geht es eigentlich nicht um zensur, jedenfalls nicht mir
      abgesehen von extrem unsachlichen oder beleidigenden flames sollte imo schon jeder die freiheit haben zu schreiben, was immer er will
      aber abgesehen vom BBV gehts in allen threads ja um themen - und grade bei vielen posts entwickelt sich das dann zt zu zwiegesprächen oder simplen toll/scheisse-grummeleien
      ich finds einfach nicht schlecht, besonders auch für die am thema interessierten, wenn da ein wenig sortierend eingegriffen werden kann
      und eine etwas zurückgenommene farbe diskriminiert ja auch niemanden

      @padimi
      geht nur um den kontrast
      der müsste gross genug sein, damit man den unterschied überhaupt bemerkt
      nur kursiv+trotzdem schwarz ginge imo genauso - oder irgendeine schattierung dazwischen
      die lesbarkeit soll ja nicht massiv eingeschränkt werden