Aufhören/weiter machen?

    • Gyorg
      Gyorg
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2008 Beiträge: 206
      Mein erster Frustabbau.

      Schön am Zocken sss, a bissl bss ausprobieren usw. Man möchte ja seine BR pushen! Alles im Bereich NL10 - NL25! Dann gehts los 10$ Miese mit AA vs 44, ja kleine Pockets auf Party werden wohl bevorzugt!
      Dann nochmals 10$ Miese mit AA gegen AQ, ja der Trip Q kam auf dem River!
      Party halt! :evil:
      Dann leicht angenervt auch noch mit einer Straße in Fulli gerannt! Wieder 10 $ Miese!

      Was mich echt ankotzt ist, dass man ewig braucht um diese Verluste auszugleichen. Jedes mal läufts gut, man macht plus und auf einmal kommt innerhalb der kürzeseten Zeit so ein Down, unglaublich.....

      Wie soll man damit umgehen?
  • 9 Antworten
    • MrVain0205
      MrVain0205
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.277
      wüsste ich auch gern hab heute auch 11 stacks verballert, sogar immer wieder gleich danach motiviert weiter zu spielen aber keine chance gehabt heute die varianz hat mich heut dominated
    • Gyorg
      Gyorg
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2008 Beiträge: 206
      Es ist schon seltsam, immer wenn ich einen Bonus frei spiele läuft miserabel.....
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Gyorg
      Was mich echt ankotzt ist, dass man ewig braucht um diese Verluste auszugleichen. Jedes mal läufts gut, man macht plus und auf einmal kommt innerhalb der kürzeseten Zeit so ein Down, unglaublich.....

      Wie soll man damit umgehen?
      Perfekt wäre es, wenn es Dir am Pokertisch egal wäre, ob Du Gewinn oder Verlust erzielst. Wichtig ist einzig und allein, dass Du gute Entscheidungen triffst, dann wird sich das langfristig auszahlen. An dieser Einstellung solltest Du imo arbeiten.

      Viel Erfolg :)
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Wenn das mal immer so einfach wäre!! Versuche auch immer mein A-Game zu spielen, aber irgendwie kommen dann immer irgendelche Suckouts.
      Tilt hab ich seit kurzem versucht abzustellen. Rege mich überhaupt nicht mehr auf, wenn ich verliere. Aber trotzdem habe ich das Problem, dass meine BR ziemlich am schmelzen ist durch solche Aktionen.
      Gestern war ich auch anfangs 3 Stacks up und am Ende bin ich doch wieder 4 Stacks down gewesen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Kuzi11
      Wenn das mal immer so einfach wäre!! Versuche auch immer mein A-Game zu spielen, aber irgendwie kommen dann immer irgendelche Suckouts.
      Mal ehrlich: Wenn es einfach wäre, hätten wir alle min. ne 7-stellige BR. Natürlich ist es nicht einfach und Suckouts gehören einfach zum Spiel. 80/20 heißt deswegen so, weil jedes fünfte Mal dann doch der Underdog gewinnt und ja, das kann leicht mehrfach hintereinander passieren! Der Punkt ist doch aber der folgende: Das darf Dich nicht davon abhalten, auch zukünftig gute Entscheidungen zu treffen. Du bist AI gekommen als 80/20-Favorit? Sehr gut. Du hast gewonnen? Sehr gut. Du hast nicht gewonnen? Auch gut. Das ändert doch aber nix an der Tatsache, dass die Entscheidung AI zu gehen richtig war. Also solltest Du so weiterspielen und nicht aufgrund von Tilt jetzt irgendwelche fancy plays versuchen, nur um die BR wieder auf den Stand von vor 3 Minuten zu bringen.
    • Gyorg
      Gyorg
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2008 Beiträge: 206
      Immer weiter und weiter auf lange Sicht. Aber einzahlen werde ich nicht mehr! :evil:
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Also solltest Du so weiterspielen und nicht aufgrund von Tilt jetzt irgendwelche fancy plays versuchen, nur um die BR wieder auf den Stand von vor 3 Minuten zu bringen.


      Werde das mal in Zukunft beherzigen. Hab manchmal wirklich das Problem, dass ich schaue, wieviel ich gewonnen/ verloren habe und mein Spiel so vielleicht doch etwas verschlechtere. Wobei es bei mir überhaupt nicht um scared money geht.
      Werde das mal beobachten.
      Gruß

      Sebastian
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Gyorg
      Immer weiter und weiter auf lange Sicht. Aber einzahlen werde ich nicht mehr! :evil:
      Das sollst Du nach Möglichkeit ja auch gar nicht.

      Original von Kuzi11
      Also solltest Du so weiterspielen und nicht aufgrund von Tilt jetzt irgendwelche fancy plays versuchen, nur um die BR wieder auf den Stand von vor 3 Minuten zu bringen.


      Werde das mal in Zukunft beherzigen. Hab manchmal wirklich das Problem, dass ich schaue, wieviel ich gewonnen/ verloren habe und mein Spiel so vielleicht doch etwas verschlechtere. Wobei es bei mir überhaupt nicht um scared money geht.
      Werde das mal beobachten.
      Gruß

      Sebastian
      Viel Erfolg dabei :)
    • UncleBums
      UncleBums
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 743
      Original von Gyorg
      Es ist schon seltsam, immer wenn ich einen Bonus frei spiele läuft miserabel.....
      ey ohne witz DITO. es suckt so hart reloads zu clearen ^^

      ach ja probier mal mansion zur bankroll building ;)