Frage zu Betsize; deadmoney coldcallpushaI Oo xD

    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      1: Irgendwo in diesem schönem Forum hab ich aufgeschnappt, das es sssler gibt, die 3 BBs raisen anstatt 4, weil sie sich da auf Dauer bei reraise mehr BBs sparen und die all in entscheidung sowieso mit TPTK++ getroffen wird.
      gibt es jemanden der das hier liest und das macht? bzw welches limit

      2: also nach dem neuesten chart callen wir mit AQ nicht mehr, falls wir reraised wurden bzw pushen nicht mehr danach. Ab wievielen limpern bzw dead money or invested money ändert sich das?
      also sprich: 3 limper ich raise auf 4 bb + 3 bb = 13 bb left, nach mir 3 betet einer also knapp 21 bb. ( ne halt warte, ab 3 limper doch eh preflop push )
      hm, ok könnten wir sagen, dass wen nach dem reraiser noch 1er oder 2 cold callen wir dann trotzdem all in gehen weil sich damit die odds erhöht haben sprich das zu gewinnende Geld?
  • 1 Antwort
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Das 3 BB Raise bezieht sich nur auf late positions, also die Steals, die anderen Positionen trotzdem mit 4 BB raisen. Das 3BB Stealraise spielst du, weil dann der FBBtST Wert geringer sein kann, der Steal muss nicht so oft gelingen wie beim 4 BB Raise.

      AQ wird nach einem Reraise nicht mehr gepusht? Es ist schon eine Weile her, dass ich die Einsteigersektion gelesen habe, damals gab es noch das Raise/Restack Verhältnis. Aber soweit ich weiss pushst du TT+ AQ+.
      Wenn du aber den Equilator nutzt kannst du dir es selbst errechnen, Villain auf Handrange setzen, Equity ermitteln lassen, Equity mit Potodds vergleichen, dann ergibt sich wann und bei welchem Gegner du hier AQ noch pushen kannst.