Vorbereitung auf NL50!

    • CaptainHook1401
      CaptainHook1401
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 256
      Hallo allerseits,

      mein Name ist Martin, bin 19 Jahre und seit kurz nach meinem 18. Geburtstag hier angemeldet und mache dieses Jahr mein Abitur in NRW.
      Ich habe mich eigentlich schon vor Weihnachten dazu entschlossen mal sowas wie ein Tagebuch hier anzufangen, hab dann aber nie den Schritt gemacht um endlich damit zu beginnen.
      Der Grund dafür ist mein Spiel zu kontrollieren, d.h. Spielpensum, Spielvariante und Spielart und Motivation hierfür.
      Ich spiele im Moment wieder NL25 nachdem ich vor 2 Wochen etwa das erste Mal auf NL50 aufgestiegen bin und nach etwa 3000 Händen und 9Stacks weniger doch lieber wieder auf NL25 abgestiegen bin.
      Nebenbei spiele ich auf verschiedenen Seiten kleine Turniere, werde die BR aber seperat von der Cashgame BR halten.

      Dir BR für NL50 hab ich und ich werde, sobald ich alle unten folgenden Kriterien erfüllt habe mit 30 Stacks auf NL50 auf Stars anfangen. Das Spielpensum sollte bei den ersten 10k Hands bei etwa 600hands/day liegen und ich werde 4-tablen. D.h. etwa 1 1/2h im Durchschnitt an jedem Tag, somit pro Woche bei etwas mehr als 4000Händen sollte ich nach 18Tagen das Spielpensum erhöhen durch 6-tabling und dann etwa 900-1000hands/day.

      Da ich mir diesmal sicher sein will, dass ich nicht wieder so auf die Nase falle habe ich mir Bedingungen überlegt, die ich auf jeden Fall erfüllen muss um aufzusteigen, die ich hier aufschreiben und "abhaken" werde. Bei theoretischen Sachen werde ich Notizen oder Gedanken dazu hier aufschreiben um das Gelernte zu verinnerlichen.

      Bedingungen um auf NL50 aufzusteigen:
      1. das vor Wochen bestellte "Professional No Limit Hold'em Band 1" zu Ende lesen und Konzepte verinnerlichen
      2. noch 8k Hände auf NL25 spielen (2737/8000)
      3. Handreading verbessern, dafür 2+2Anthology zum Thema Hand Reading durcharbeiten + "An Unbelievably Long Guide to Hand-Reading" lesen
      4. alle NL50SH Videos von 2008 und 2009 von ps.de ansehen und Auffäligkeiten notieren (2/14)
      5. bei den 8k Händen auf NL25 nach jeder Session Problem-Hände analysieren und gegebenenfalls im Handberwerungsforum oder hier posten, dazu charakteristische Fehler von mir finden und diese Leaks mit ps.de und 2+2 Material stopfen



      Der letzte Punkt ist natürlich nie komplett zu erfüllen, weswegen ich vor allem auf große Leaks achten werde. Denn da da es ja ein laufender Lernprozess ist zu spielen werde ich diesen Punkt schonmal für die Bedinungen beibehalten um weiter auf NL50 zu spielen.

      Ich werde nach jeder Session und jedem erledigten Punkt oder Teil-Punkt (einz. Video geschaut o.Ä.) hier schreiben und einen Rückblick auf das gespielte/gesehne/gelesene geben.

      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit,
      CaptnHook
  • 9 Antworten
    • mf911
      mf911
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 69
      Hey Martin,

      ich finde Deinen Plan ausgezeichnet durchdacht. Danke auch für den Tip mit "An Unbelievably Long Guide to Hand-Reading".

      Mit Deiner Strategie wirst Du LongTerm auf jeden Fall erfolgreich sein.

      Gruß,

      Michi
    • Nikneidfeld91
      Nikneidfeld91
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 123
      Netter Eintrag!
      Werd ich verfolgen. Viel Erfolg!!
    • CaptainHook1401
      CaptainHook1401
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 256
      Ich habe gerade die zweite Session hinter mir im Februar (die erste war vor dem 1. Post) und bin etwa einen Stack down.
      Bisher habe ich 1071 Hände gespielt und bin 4 Stacks down. Mit meinen Spiel bin ich nur halbwegs zufrieden. Was mir im Moment noch Probleme bereitet ist das Achten auf die Stacksizes, wenn ich mehrere Hände gleichzeitig habe. Oft wähle ich so falsche Betsizes oder bette oder folde an Stellen, wo es offensichtlich falsch ist.
      Um das in den Griff zu kriegen werde ich in den nächsten anstreben das REM-Konzept in "Professional NL Hold'em Band 1 " durchzuarbeiten und besonders Acht auf Betsizes und Stackrelationen geben.
      Außerdem habe ich bereits 4 Hände gepostet. Die traurigste Hand der Session war wohl, welche dann auch für den Stack down verantwortlich ist (unter vielen unspektakulären Händen):

      Known players:
      0.1/0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.65 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:spade: , A:diamond:
      MP2 folds, MP3 calls $0.25, CO folds, Hero raises to $1.25, 2 folds, MP3 calls $1.00.

      Flop: ($2.85) T:spade: , J:club: , A:club: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $2.50, MP3 calls $2.50.

      Turn: ($7.85) 6:spade: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $5.50, MP3 raises to $11.00, Hero raises to $43.65 (All-In), MP3 calls $15.80 (All-In), Hero gets uncalled bet back.

      River: ($61.45) 7:club: (2 players)


      Final Pot: $61.45

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, aces (As Ad)
      MP3 shows a straight, ace high (Qs Kh)

      MP3 wins with a straight, ace high (Qs Kh)


      Das erste Video habe ich auch gesehen.
      Ich werde einfach alles aufschreiben, was merkenswert ist zu diesen Videos. D.h., dass auch viele Standartsachen dabei sind, die ich mir einfach noch mal verinnerlichen werde. Nach und nach werde ich dann auch sortieren bei den Notizen zwischen Preflop-Play, Flop-Play, etc. um schnell nochmal nachlesen zu können und sie optimal zu verinnerlichen.

      Notizen:
      Video vom 24.04.08 NL50SH Hasenbraten
      http://de.pokerstrategy.com/video/1094

      Preflop
      -tighter isolieren gegen midstacks-limper mit marg. händen
      -im bb loose raisen nach sbopencomplete
      -keine isolationraises aus den blinds mit mittleren Assen
      -kleine pockets eher raisen anstatt mitlimpen je tight-looser die gegner sind
      -im CO loose stealen bei tighem BU

      Postflop
      -trotz möglichen bluffspots für villain nicht mit schlechten draws+schwache madehand Geld investieren, da man zwar manchmal vorne ist, viel zu oft aber weit hinten oder dead
      -c/f als PFA auf 3suited flops ggn mehrere kleine stacks
      -auf paired boards oder lowcard boards mit Ahigh for value und information betten
      -in ur pot mit sehr starker hand auf drawy boards ruhig PS betten fürs potbuilding und protection



      Desweiteren werde ich den Anfangspost immer aktualisieren und Teilergebnisse "abhaken".

      Gute Nacht allerseits,
      CaptnHook
    • JurassicDaniel
      JurassicDaniel
      Global
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 3.960
      Guten abend Kaptain. So ein Tagebuch ist doch was feines. Dann wünsche ich dir damit gutes gelingen. Übrigens hatten wir heute abend einige Hände. Du hast mich ganz schon geärgert. Eine war folgende:

      Der Preflopraise ist Standard. Der Flop ist nicht sehr schön. Jedoch habe ich noch Overcards und den Draw in der Hinterhand. Deshalb bette ich hier for Pot Building. FE ist bestimmt auch noch vorhanden. Ich werde von dir gecallt. Mit nem Set oder 2 Pair würdest du bestimmt protekten und raisen. Also hast du wahrscheinlich nen Draw, versuchtst mich zu floaten oder hast irgendetwas getroffen. Am Turn kommt ne Overcard. Kann gut ne Scarecard für dich sein. Also 2nd Barrel ich. Falls du callst habe ich noch den Draw. Und plötzlich pusht du. Hast du etwas T7? Mit TT würde ich am Flop nicht callen, da es zuviele Karten gibt, die du nicht sehen willst. Welche Hand hattest du da? Nur TT würde für mich Sinn ergeben.

      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $14,50
      BB:
      $31,15
      MP2:
      $17,95
      MP3:
      $22,90
      Hero:
      $25,60
      BU:
      $40,45

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.60 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:heart: , Q:heart:
      MP2 folds, MP3 calls $0,25, Hero raises to $1,25, BU calls $1,25, 2 folds, MP3 calls $1,00.

      Flop: ($4,10) 5:diamond: , 7:heart: , 4:heart: (3 players)
      MP3 checks, Hero bets $2,50, BU calls $2,50, MP3 folds.

      Turn: ($9,10) T:club: (2 players)
      Hero bets $6,00, BU raises to $36,70 (All-In), Hero folds, BU gets uncalled bet back..

      PS: Haste du Lust auf ein U2U Coaching? Wann hast du die Woche Zeit? Meld dich einfach mal bei mir per PN.
    • CaptainHook1401
      CaptainHook1401
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 256
      @JurassicDaniel: Ich hab dich natürlich erkannt an meinem Tisch und hab ziemlich loose ge3bettet, wie du wohl gemerkt hast ;)
      Nunja, also zu der Hand:
      Meine Hand war JhTh, soweit ich weiß. Ich calle halt den Flop um nach Möglichkeit zu floaten, natürlich auch weil ich nen Draw+OCs habe (die nicht oft, aber manchmal gut sind). Am Turn bettest du und ich habe halt massig Outs und auch FE, soweit ich das einschätzen konnte. Ich wollte das Geld am Turn dann reinbringen, weil es 1. eh zu meiner aggressiven Spielweise gegen dich passte und 2. weil ich halt gegen alles deiner Range noch ne menge Outs hatte und vllt sogar FE ggn Overpairs. Da du 2 mal gebarrelt hast, hab ich dich auch eher auf nen Overpair gesetzt als nen FD, gerade weil ich halt auch 2 hohe flushcards hatte.
      Der preflop Call ist wohl nicht Standart, aber ich wollte dir ein bisschen Geld entlocken, aber du warst zu diszipliniert ;)
      Ach, und ich habe dich als Freund hinzugefügt, damit ich dir PNs schicken kann. Du musst noch annehmen.

      Zu der gesamten Session gestern. Ich habe Abends angefangen zu spielen, weswegen der Graph quasi über 2 Tage geht.
      Die Session beginnt beim ersten Graph bei 350Händen:



      Somit war ich gegen Ende dann doch noch leicht im Plus, nachdem ich zwischenzeitlich fast 5Stacks down war. Ich hatte ein paar unschöne Setups: set over set, KK<AA und hab zum Teil zu unaufmerksam gespielt. Dann konnte ich mich aber nach dem ersten schönen Setup für mich.... (btw. setup? :


      Preflop: Hero is BB with J:spade: , Q:heart:
      MP2 raises to $0.50, MP3 calls $0.50, CO calls $0.50, BU folds, SB raises to $0.75, Hero calls $0.50, MP2 calls $0.25, MP3 calls $0.25, CO calls $0.25.

      Flop: ($3.75) T:spade: , 9:heart: , K:spade: (5 players)
      SB checks, Hero checks, MP2 checks, MP3 checks, CO bets $2.75, SB folds, Hero raises to $9.00, 2 folds, CO calls $6.25.

      Turn: ($21.75) T:diamond: (2 players)
      Hero bets $30.75 (All-In), CO calls $29.65 (All-In), Hero gets uncalled bet back.

      River: ($81.05) A:club: (2 players)


      Final Pot: $81.05

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a straight, ace high (Js Qh)
      CO shows two pairs, kings and tens (2d Kc)

      Hero wins with a straight, ace high (Js Qh)
      )
      ... motivieren und habe gut gespielt und wurde mit Glück belohnt und einigen Stacks.
      Somit habe ich genau 1800 Hände gespielt und werde mich jetzt und in den nächsten Tagen vermehrt der Theorie zuwenden und Hände posten, womit ich jetzt anfangen werde.

      Danke fürs Zuhören ;)
      CaptnHook
    • JurassicDaniel
      JurassicDaniel
      Global
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 3.960
      Original von CaptainHook1401
      @JurassicDaniel: Ich hab dich natürlich erkannt an meinem Tisch und hab ziemlich loose ge3bettet, wie du wohl gemerkt hast ;)
      Das habe ich gemerkt. 3-4 ge3betet. Irgendwann hat es mir dann gereicht und ich habe light ge4betet. Nur dann pusht du drüber. Das hat mir dann den Rest gegeben. Irgendwann habe ich mich dann beruhigt. Welche Hand hattest du?
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Hey,

      weil mir dein Tagebuch didaktisch/methodisch so gut gefällt, schreib ich hier auch mal. Ich spiele zwar NL100+, aber ich glaub von dir kann man auch gut lernen. Gefällt mir sehr sehr gut wie du an das Spiel rangehst. Deine Ziele klingen auch gut und erreichbar. Und dass du zu den Videos sogar noch solch Notizen machst, finde ich super!! Ich glaub, so lernt man halt wirklich richtig viel. Ist recht lustig, ich fand deine Cluffnotes auch so recht gut, selbst ohne das Video gesehen zu haben. Bei allen Punkten würd ich dir bzw dem Vid-Producer recht gut zustimmen!

      @ Jurassic Daniel: Wenn nen Villian auf dem drawheavy Board TT hält, ist es zwar richtig, dass er viele Karten nicht sehen möchte. Ein Flopraise wäre dennoch imho seeeehr seeehr schlecht. Viel zu overplayed. Denn wenn du bzw TT hier raist, protecctet es zwar vor ugly Cards, jedoch bringt dies insofern nix, da man imo nicht davon ausgehen kann, gegen die Broke-Range gut da zustehen. Ich denke, dass selbst 99 nen sehr easy Flop b/f hätte. Insofern ist der Raise keineswegs for Value und schlichtweg katastrophal. Zumal viele Spieler sogar raise/fold Flop mit TT hier planen würden. Autsch! Aber raise/broke TT wäre halt auch nur sick -EV. Gegen Hände wie A :heart: J :heart: hätte man nur nen Flop, und gegen Sets, 2Pair, JJ, QQ, KK, AA wäre man way behind! Und wie gesagt, 88 und 99 sehe ich fast immer b/f am Flop. Meine Standard-Line mit TT w#re hier wohl Call Flop, Fold Turn. Du musst ja auch bedenken, wie unglaublich viel Stärke eine Contibet auf dem Board - 3-Way - reppt! Also da zu raisen, wie gesagt, Katastrophe. Aber selbst gegen ne Turnbet auf Blank kannste imo easy weglegen. Klar, du hattest jetzt mal nen Draw, dh man würde nen "Fehler" machen, wenn man TT am Turn weglegen würde (bei Blank). Aber selbst das wäre ok, da er mit TT dann a) sehr weit hinten (Set, 2Pair, OP etc) wäre oder nur minimal vorne (AQ etc). Zumal er ja noch ne 3te (Bluff) Barrel abbekommen könnte, wo er def. folden müsste, gegen 3 Barrels im MWP auf dem Board. Ich hoff das ist verständlich. Vllt hilfts dir ja etwas.

      @ CaptainHook1401: Mit J :heart: T :heart: würde ich den Turn wohl nicht shoven. Du siehst ja, dass AQ foldet. Das bedeutet, dass du nicht wirklich mit nem Turnshove "protectest" (zumal du selbst den Draw hast). Eine schlechtre made Hand callt aber auch fast nie. Du verwandelst deine Hand somit in einen Bluff. Und das ist garnicht nötig. Ich würde wohl mit JTs hier den Turn einfach nur callen. Improved gehts am River obv rein, mit Trips oder 2-Pair callste noch ne 3te Barrel, und auf ne Blank kannste dann meist folden.

      Mfg,
      Texaz.
    • CaptainHook1401
      CaptainHook1401
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 256
      Sooo,
      hier schreibe ich nach halbwegs überstandener Weißheitszahn-OP.
      Habe nicht allzu viel gemacht deswegen, werde aber wohl morgen (Sonntag) die freie Zeit nutzen um das Buch weiter zu lesen und mindestens 1 Video zu gucken.

      Gepokert habe ich heute 937 Hände und es ging ziemlich exakt einen Stack nach oben. War ziemlich carddead und konnte nur gegen Schluss mit AA preflop ggn KK einen knapp 300BB großen Pot gewinnen. Zu Beginn musste ich mit Entsetzen ansehen als jemand raise/4Bet/callAI preflop mit 67s meine Kings zerstörte. Nunja..

      Ein weiteres Video habe ich außerdem gesehen:
      vom 23.06.08 NL50SH Hasenbraten
      http://de.pokerstrategy.com/video/1417
      Notizen dazu:

      postflop
      -mit schwachen combodraws auch bei guten odds hände aufgeben, v.a. multiway und/oder ggn fische
      -nach call preflop von nem mr, kann man mit mittelstarker made hand (TPGK) c/c flop, donk/fold turn spielen, je nach river dann c/c oder c/f, da man so minimum gegen stärkere händen verliert, aber das maximum ggn leicht schlechtere hände gewinnt
      -mit overpairs aufpassen ggn lines wie c/c flop, c/r turn, da selten schlechtere hände solche lines spielen


      __________________

      @JurassicDan:
      In der Hand, in der ich gegen deine 4Bet gepusht habe hatte ich wohl AKs ;)

      @Texaz:
      Okay, ich dachte nur, ich würde halt nie Value kriegen wenn das dritte Herz kommt, da 2 Mal c/c schon extrem nach nem Draw aussieht. Und auf ne dritte Barrel kann ich mein TPGK wohl auch nicht mehr ohne Flush gut callen, weil ich zu oft hinten bin. Aber ich verstehe schon deine Ansatzpunkte.

      Danke für die Aufmerksamkeit,
      CaptnHook
    • Nikneidfeld91
      Nikneidfeld91
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 123
      Poste mal mehr hände