Frage: Warum nach schwerer Verletzung wach bleiben?

    • podX
      podX
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 2.051
      Oft sieht man im Film, dass zu schwerverletzten Menschen (angeschossen oder whatever) gesagt wird, sie sollen wach bleiben, zumindest bis sie im Krankenhaus sind.

      Warum? Was ist so verkehrt daran, sich mit ner Kugel in der Brust erstmal n bisschen auszuruhen und n' Nickerchen einzulegen??
  • 12 Antworten
    • klossi
      klossi
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3.329
      Original von podX
      Oft sieht man im Film, dass zu schwerverletzten Menschen (angeschossen oder whatever) gesagt wird, sie sollen wach bleiben, zumindest bis sie im Krankenhaus sind.

      Warum? Was ist so verkehrt daran, sich mit ner Kugel in der Brust erstmal n bisschen auszuruhen und n' Nickerchen einzulegen??

      dass sie nicht mehr aufwachen, wenn sie einmal das bewusstsein verlieren?
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      wow das ist echt mal ne gute frage!

      könnte mir vorstellen dass das herz beim schlafen langsamer schlägt und damit das blut langsamer durch den körper zirkuliert und generell alle organe ihre leistung runterfahren. wenn nun aber ein organ durch kugeln verletzt wurde kann es dazu führen, dass dieses vollkommen den dienst versagt und der hero aufgrund dessen stirbt.

      war aber nur geraten, bitte um sichere antworten!
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      hat des nen medizinischen hintergrund? sinkt die überlebenschance wenn man bewusstlos wird?

      Also...is bewusstlos werden nur ein sympton oder (zumindest) teilweise n wirkliches problem
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Excellent
      wow das ist echt mal ne gute frage!

      könnte mir vorstellen dass das herz beim schlafen langsamer schlägt und damit das blut langsamer durch den körper zirkuliert und generell alle organe ihre leistung runterfahren. wenn nun aber ein organ durch kugeln verletzt wurde kann es dazu führen, dass dieses vollkommen den dienst versagt und der hero aufgrund dessen stirbt.

      war aber nur geraten, bitte um sichere antworten!
      Oh man genau und weil man dann wenn das Herz langsamer schlägt weniger schnell Blut verliert ... lol netter Versuch ...

      Im Rettungsdienst versuchste die Leute auch "wach zu halten" ... klar die haben keine Schussverletzung jedenfalls sehr selten ... aber nen wacher Patient gibt dir weitaus mehr Infos als nen Bewusstloser ... zudem musste wenn er bewusstlos ist drauf achten dass er nicht an seiner Zunde erstickt etc ...

      Was da im Film gezeigt wird ist einfach nur show ... bla bleib wach bla stirb nicht weg bla bleib bei mir wayne ...

      Aja die Autos in Alarm für Cobra 11 können in echt auch nicht weiterfahren wenn die 100 Meter fliegen nur zur Info ...

      Original von IngolPoker
      hat des nen medizinischen hintergrund? sinkt die überlebenschance wenn man bewusstlos wird?

      Also...is bewusstlos werden nur ein sympton oder (zumindest) teilweise n wirkliches problem
      Ich wette dass man statistisch das so drehen könnte, da bei starkem Blutverlust etc dir garnicht viel anderes übrig bleibt ...

      Wie schon gesagt hat man ne gute Chance zu ersticken ... daher auch stabile Seitenlage ftw... die gibts nur deswegen und wegen dem Erbrechen und ist so easy dass es jeder können sollte ...

      Einmal erbrochenes in der Lunge und deine Chance sinkt so dermaßen rapide weil du an einer üblen Lungenentzündung erkranken wirst.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.901
      Ich würde mal genau darauf tippen. Kreislauf etc.
    • cse2004
      cse2004
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 231
      #2

      Blutverlust->Kreislaufschwäche->Bewustlosigkeit->Blutdruck sinkt weiter->Gefahr des Kreislaufzusammenbruchs

      ...ist aber auch nur geraten.
    • RedSamarium
      RedSamarium
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 180
      Erstaunlicherweise neigen Leute mit einem Loch im Bauch (ob durch Schuss, Stich oder Pfählungsverletzung) nicht dazu, ein Nickerchen zu halten. Irgendwas beunruhigt sie, daher bleiben sie wach. Wenn sie nicht wach bleiben, fallen sie ins Koma, und dann kann man ihnen gerne sagen, dass sie wach bleiben sollen - die hören einfach nicht darauf.
      Das "Halte durch, Larry!" - Spiel gibt es da eher im Film.

      Anders sieht es bei Vergiftungen aus: Viele Giftarten wirken stärker aufs Atemzentrum als auf das Bewusstsein, jemand mit einer Morphin-, Heroin- oder sontstwie -in - Vergiftung sollte nach Möglichkeit wach gehalten werden. So lange er wach ist, atmet er auch, wenn er einschläft, hört er evtl. damit auf.
      Wenn die Dosis allerdings sehr hoch ist, schläft auch der Vergiftete ein, egal, was man ihm erzählt.

      Für Unterkühlung gilt das Gleiche: Hier stimmt die Hollywood - Masche.
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      wo wir gerage bei solch komischen mythen sind...

      Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt dass man bei schweren Verletzungen besser nichts gegen manches Organversagen machen sollte. Der menschlische Körper schaltet diese zum "Energiesparen" aus um sich besser zu regenerieren. Damit wollte man wohl auch Sachen erklären wie: Man schalte die Lebenserhaltunggeräte ab und plötzlich tut sich wieder was etc..

      Alles Blödsinn, oder ist da was dran?
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      Original von GreatCthulhu
      wo wir gerage bei solch komischen mythen sind...

      Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt dass man bei schweren Verletzungen besser nichts gegen manches Organversagen machen sollte. Der menschlische Körper schaltet diese zum "Energiesparen" aus um sich besser zu regenerieren. Damit wollte man wohl auch Sachen erklären wie: Man schalte die Lebenserhaltunggeräte ab und plötzlich tut sich wieder was etc..

      Alles Blödsinn, oder ist da was dran?
      der körper zentralisiert sich zb bei einem schock erst und schaltet dann nach und nach erst die nicht lebensnotwendigen organe (niere etc) ab und zum schluss das herz. Das müsste deine Frage klären.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Original von RedSamarium
      Wenn sie nicht wach bleiben, fallen sie ins Koma
      Ähm... nein? Bewusstlos ungleich Koma?

      Ansonsten wie schon gesagt:
      (1) Kreislaufdepression kann eintreten und kann evtl. Organe mit Blut minderversorgen
      (2) Wenn Atmung aussetzt, fängt der ganze Spaß mit Atemwege freimachen, evtl. intubieren und sowas an, damit nicht Erbrochenes in die Lunge gerät

      Würde lieber mal wissen, warum im Film immer alle aus dem Mund bluten, wenn sie angeschossen werden? D:
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Weil die kamera immer aufs face zoomed und da kommts einfach sehr geil, wenn da gerade ne blutfontäne rauskommt. Außerdem wäre es kameratechnisch immer sehr schwer zwischen fleischwunde und gesicht hin und her zu switchen, da is lässiges aus dem mund bluten einfach ökonomischer.
    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      Original von docjulian
      Würde lieber mal wissen, warum im Film immer alle aus dem Mund bluten, wenn sie angeschossen werden? D:
      Rot/brauner Brei aus zerfetzten Gedärm ist wohl einfach zu widerlich.