NL100sh Party

    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      HI,

      da es immernoch nicht richtig gut läuft, wollte ich mal wieder ein video hochladen...

      Vielleicht guckt sich das ja einer mal an...

      NL100sh Party

      Es handelt sich um eine .mov Datei und ist knapp 150MB gross

      Hier die STats, falls ihr das braucht:

      Name / Anzahl Hände / Squeeze
      VPIP / PFR / 3-be / Fold to 3bet
      AF / Steal / Fold SB to Steal / Fold BB to Steal / limp-call
      CB Flop / Fold to CB Flop / CB Turn / Fold to CB Turn / WTS
  • 14 Antworten
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      wären mir zuviele stats ^^

      ro 3:17 - snapcall von dem fisch mit dem fd und dann mit den nuts, dann denkt er lange und bettet klein. Ein Read den ich aufschreiben würde

      18:11 - KQo ro
      versteh ich nicht was du da machst
      die kleine bet finde ich quatsch, wenn er was hat callt er mehr und jetzt siehst du ihn drübershoven mit crap, dabei hast du die hand preflop nur gecallt um auch mal gegen ihn zu moven.

      24:21 - 66 ro
      oop 3b pott gegen den mit nem kleinen pocket?

      29:xx - 44 lo
      beide checken zu dir hin, ist doch ein schöner spot für ne conti, ich meine selbst wenn der fisch callt kannst du immernoch gegen nen flushdraw oder nen gutter vorne liegen und der rest der hand läuft dann check check

      30:40 KTs
      die argumentation für ne turnbet hab ich nicht verstanden. Ich halt mir die Hand hier lieber billig nachdem da ein paar straightdraws jetzt komplett sind und auch twopairs wie J9, T9. Von nem Buben bekommst du ihn sowieso nie runter... naja ich check behind und guck dann mal was am river so geht.

      ul AJs 31:19
      wow, der raise ist riesig, dann ein brauchbares board für ne conti, du blockst ein paar dämliche gutshots weg die er haben könnte und generell kann er hier nicht viel getroffen haben. Ich verstehe nicht warum du Fische so oft isolierst um ihnen dann am flop sofort das Geld zu schenken. Klar man kann gegen die nicht soviele Flops contibetten, aber du spielst ja fast schon standardmässig check/fold ohne hit.

      32:40 ol ATo
      öhm O_o O_o O_o
      preflop kakke, flop kakke, minraise kakke


      generell sagst du nach einer aktion sehr oft das man sie anders machen könnte.

      waren noch einige kleinigkeiten mehr die ich jetzt nicht aufgeschrieben hab. hab noch bissel was nebenher gemacht zum vid schauen. Hoffe es hilft.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Ja, danke Mooff.

      Jeder Tipp hilft. Ich glaube einfach, dass ich zur Zeit nicht sooo sehr motiviert bin und dadurch ein paar leaks ins Spiel kamen.
      Ich guck mir das Video später nochmal an und kommentier deine Kommentare :)
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von Mooff
      wären mir zuviele stats ^^

      ro 3:17 - snapcall von dem fisch mit dem fd und dann mit den nuts, dann denkt er lange und bettet klein. Ein Read den ich aufschreiben würde

      gute Idee. Hab nicht gesehen, weil ich selber noch ne eigene note geschrieben habe.

      18:11 - KQo ro
      versteh ich nicht was du da machst
      die kleine bet finde ich quatsch, wenn er was hat callt er mehr und jetzt siehst du ihn drübershoven mit crap, dabei hast du die hand preflop nur gecallt um auch mal gegen ihn zu moven.

      Du callst das preflop nicht? Naja... ich mache ab und an auch mal kleine Valuebets, wenn ich ihm einfach kaum eine Hand gebe. Konnte da jetzt nicht genau sagen, ob er auch ne größere bet callt, wobei ich mir da evtl. noch denke, dass soetwas bei dem AF, den er da hat, ihn auch zu nem bluffshove bewegt.

      24:21 - 66 ro
      oop 3b pott gegen den mit nem kleinen pocket?

      Wie gesagt. Habs ja erklärt. Ich denke, dass er viel preflop da callt, aber in rrPötten hat er halt viel auf CBets gefoldet. Es geht ja nicht unbedingt ums Pocket, sondern um die FE, die ich mir bei any Flop gebe im rrPot. Die Spots spiele ich nicht sooo oft gegen solche Maniacs. Ist das hier abwegig mit FE am Flop zu argumentieren?

      29:xx - 44 lo
      beide checken zu dir hin, ist doch ein schöner spot für ne conti, ich meine selbst wenn der fisch callt kannst du immernoch gegen nen flushdraw oder nen gutter vorne liegen und der rest der hand läuft dann check check

      Naja.. so superschön finde ich den jetzt nicht, aber du hast recht, es ist nicht der schlechteste Spot. Denke aber mittlerweile, dass es eh -EV war, da mein kleines PP zu raisen. Außerdem glaube ich auch, dass viel zu viele Calls am Flop bekomme von Händen, die meine Hand sehr leicht überholen können.
      Ich geb ihm mal jetzt ne Range, die ich evtl. auch so ingame gegeben hätte. Das sieht dann folgendermassen aus:

      Text results appended to pokerstove.txt

      332,640 games 0.047 secs 7,077,446 games/sec

      Board: 8h Qh 3c
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 47.318% 47.18% 00.14% 156926 472.50 { 4c4d }
      Hand 1: 52.682% 52.54% 00.14% 174769 472.50 { 88-22, ATs-A2s, K4s+, Q7s+, J8s+, T8s+, 98s, 87s, 76s, AJo-A5o, K8o+, Q9o+, J9o+, T9o }

      Ist jetzt einfach grob von mir genommen auf 28%. Kann sein, dass das ein wenig zu loose ist. Aber du siehst hier, dass ich knapp 50% habe. Wenn ich jetzt noch sehe, dass er knapp 30% auf CB foldet, denke ich halt, dass ich das Geld da einfach nicht investieren soll, weil ich auch keinen richtigen Plan für Tunr und River habe. Was dort? NOchmals betten weil ich protecten muss? Dann am river free showdown?
      Fakt ist, dass ich solche Spots einfach preflop vermeiden müsste. Aber deine Meinung interessiert mich doch brennend zu der Hand. Wäre super.


      30:40 KTs
      die argumentation für ne turnbet hab ich nicht verstanden. Ich halt mir die Hand hier lieber billig nachdem da ein paar straightdraws jetzt komplett sind und auch twopairs wie J9, T9. Von nem Buben bekommst du ihn sowieso nie runter... naja ich check behind und guck dann mal was am river so geht.

      Ja, find deine Denkweise da nict schlecht. Mir gings da auch hauptsächlich um den WTS Wert. Der ist mit 37 bei 4k Händen doch recht gewaltig und ich glaube, dass ich mir da schon viel Value geben kann. Bei seinen Stats kann er halt viel spielen. Für mich ist das am Turn einfach eine Valuebet. Lieg ich da nicht richtig? Ausbezahlt werde ich von schlechteren Ts, die defitiv callen. Evtl. auch mal A high.

      ul AJs 31:19
      wow, der raise ist riesig, dann ein brauchbares board für ne conti, du blockst ein paar dämliche gutshots weg die er haben könnte und generell kann er hier nicht viel getroffen haben. Ich verstehe nicht warum du Fische so oft isolierst um ihnen dann am flop sofort das Geld zu schenken. Klar man kann gegen die nicht soviele Flops contibetten, aber du spielst ja fast schon standardmässig check/fold ohne hit.

      Preflop ists eigentlich meine raisingsize oop gegen einen limper. Ja, denke mittlerweile auch, dass ich da das Board CBetten muss. Was soll er da grossartig spielen? c/f ist wohl blödsinn. Ne, standardmässig ists nicht. Kam hier in der session vielleicht so rüber, aber as default nicht zu betrachten.

      32:40 ol ATo
      öhm O_o O_o O_o
      preflop kakke, flop kakke, minraise kakke

      der Typ war halt recht movey. Außerdem denke ich, dass ich auf dem Board da einfach oft bluffen kann. Sache ist halt hier, wie du schon sagst, dass das einfach kacke gespielt ist, weil ich nichts reppe. Naja. Wohl doch einfach schlecht.


      generell sagst du nach einer aktion sehr oft das man sie anders machen könnte.

      waren noch einige kleinigkeiten mehr die ich jetzt nicht aufgeschrieben hab. hab noch bissel was nebenher gemacht zum vid schauen. Hoffe es hilft.

      Danke fürs drübergucken btw
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      [quote]Original von Guuruu
      Original von Mooff

      18:11 - KQo ro
      versteh ich nicht was du da machst
      die kleine bet finde ich quatsch, wenn er was hat callt er mehr und jetzt siehst du ihn drübershoven mit crap, dabei hast du die hand preflop nur gecallt um auch mal gegen ihn zu moven.

      Du callst das preflop nicht? Naja... ich mache ab und an auch mal kleine Valuebets, wenn ich ihm einfach kaum eine Hand gebe. Konnte da jetzt nicht genau sagen, ob er auch ne größere bet callt, wobei ich mir da evtl. noch denke, dass soetwas bei dem AF, den er da hat, ihn auch zu nem bluffshove bewegt.

      Preflop 3bette ich ihn wohl. Er hat nur nen halben Stack ist kein guter Spieler und KQo hat sehr viel Toppair Value und sonst nix. Mit ner 3bet spielt sich die Hand halt einfach sehr schön einfach.
      As played donke ich den Flop. Flushdraw, Gutter, irgendwelche pairs, der foldet da nix. Wir brauchen keinen check/raise um sein ganzes Geld reinzubekommen, das kriegen wir auch wenn er 3 bets callt. Und es gibt einfach viel zu viele Draws die er behind checken kann (und für uns dann hässliche turns, wie den der halt kommt).
      Was war eigentlich deine Idee? check/raise - check/call check turn, check/call donk turn?


      24:21 - 66 ro
      oop 3b pott gegen den mit nem kleinen pocket?

      Wie gesagt. Habs ja erklärt. Ich denke, dass er viel preflop da callt, aber in rrPötten hat er halt viel auf CBets gefoldet. Es geht ja nicht unbedingt ums Pocket, sondern um die FE, die ich mir bei any Flop gebe im rrPot. Die Spots spiele ich nicht sooo oft gegen solche Maniacs. Ist das hier abwegig mit FE am Flop zu argumentieren?

      a) du guckst die stats an nachdem du ge3bettet hast ;)
      b) samplesize auf den wert sind 26 situationen
      c) 54% fold ist jetzt nicht soo arg viel

      29:xx - 44 lo
      beide checken zu dir hin, ist doch ein schöner spot für ne conti, ich meine selbst wenn der fisch callt kannst du immernoch gegen nen flushdraw oder nen gutter vorne liegen und der rest der hand läuft dann check check

      Naja.. so superschön finde ich den jetzt nicht, aber du hast recht, es ist nicht der schlechteste Spot. Denke aber mittlerweile, dass es eh -EV war, da mein kleines PP zu raisen. Außerdem glaube ich auch, dass viel zu viele Calls am Flop bekomme von Händen, die meine Hand sehr leicht überholen können.
      Ich geb ihm mal jetzt ne Range, die ich evtl. auch so ingame gegeben hätte. Das sieht dann folgendermassen aus:

      Text results appended to pokerstove.txt

      332,640 games 0.047 secs 7,077,446 games/sec

      Board: 8h Qh 3c
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 47.318% 47.18% 00.14% 156926 472.50 { 4c4d }
      Hand 1: 52.682% 52.54% 00.14% 174769 472.50 { 88-22, ATs-A2s, K4s+, Q7s+, J8s+, T8s+, 98s, 87s, 76s, AJo-A5o, K8o+, Q9o+, J9o+, T9o }

      Ist jetzt einfach grob von mir genommen auf 28%. Kann sein, dass das ein wenig zu loose ist. Aber du siehst hier, dass ich knapp 50% habe. Wenn ich jetzt noch sehe, dass er knapp 30% auf CB foldet, denke ich halt, dass ich das Geld da einfach nicht investieren soll, weil ich auch keinen richtigen Plan für Tunr und River habe. Was dort? NOchmals betten weil ich protecten muss? Dann am river free showdown?
      Fakt ist, dass ich solche Spots einfach preflop vermeiden müsste. Aber deine Meinung interessiert mich doch brennend zu der Hand. Wäre super.


      wie gesagt, ich contibette so ein board wenn mich beide anchecken und check turn und river behind. Wenn er raist oder am turn reindonkt denke ich nicht das es ein bluff ist. Wenn er wirklich soviel callt callt er auch A high und K high und gutshots etc. Das Problem ist jetzt, wenn wir behindchecken und Schwäche zeigen kann er praktisch jeden turn mit any2 gaybetten und uns zum folden bringen. Turn kann man überlegen bei nem A oder nem K zu betten, weil Fische vor solchen Karten viel Respekt haben, um ihn von kleinen Pärchen oder ner acht zu vertreiben. Aber sonst, wenn weder flush noch str8 ankommen wird er 3x checken und wir sammeln dann am river den pott ein.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von Mooff

      18:11 - KQo ro
      versteh ich nicht was du da machst
      die kleine bet finde ich quatsch, wenn er was hat callt er mehr und jetzt siehst du ihn drübershoven mit crap, dabei hast du die hand preflop nur gecallt um auch mal gegen ihn zu moven.

      Du callst das preflop nicht? Naja... ich mache ab und an auch mal kleine Valuebets, wenn ich ihm einfach kaum eine Hand gebe. Konnte da jetzt nicht genau sagen, ob er auch ne größere bet callt, wobei ich mir da evtl. noch denke, dass soetwas bei dem AF, den er da hat, ihn auch zu nem bluffshove bewegt.

      Preflop 3bette ich ihn wohl. Er hat nur nen halben Stack ist kein guter Spieler und KQo hat sehr viel Toppair Value und sonst nix. Mit ner 3bet spielt sich die Hand halt einfach sehr schön einfach.
      As played donke ich den Flop. Flushdraw, Gutter, irgendwelche pairs, der foldet da nix. Wir brauchen keinen check/raise um sein ganzes Geld reinzubekommen, das kriegen wir auch wenn er 3 bets callt. Und es gibt einfach viel zu viele Draws die er behind checken kann (und für uns dann hässliche turns, wie den der halt kommt).
      Was war eigentlich deine Idee? check/raise - check/call check turn, check/call donk turn?

      Hmm... preflop 3bet. Bei sowas bin ich mir halt noch unsicher. Denke halt, dass ich zu oft nen call von A high händen bei solchen Fischen sehe, ich aber eh schon dann gegen den midstack da CB/broke spielen muss. Weiß nicht so recht. Sieht man ja auch recht deutlich, da ich kurz überlege da zu 3-betten. Ich glaube, ich sollte die Hand mal ins HB Forum setzen.

      Was ich vorhatte? c/r gegen ihn da.



      24:21 - 66 ro
      oop 3b pott gegen den mit nem kleinen pocket?

      Wie gesagt. Habs ja erklärt. Ich denke, dass er viel preflop da callt, aber in rrPötten hat er halt viel auf CBets gefoldet. Es geht ja nicht unbedingt ums Pocket, sondern um die FE, die ich mir bei any Flop gebe im rrPot. Die Spots spiele ich nicht sooo oft gegen solche Maniacs. Ist das hier abwegig mit FE am Flop zu argumentieren?

      a) du guckst die stats an nachdem du ge3bettet hast ;)
      b) samplesize auf den wert sind 26 situationen
      c) 54% fold ist jetzt nicht soo arg viel

      hatte die stats noch im kopp ;) . hmm... weiß nicht, ob das coldcallen da so viel besser ist. Folden möchte ich eigentlich ungern.

      29:xx - 44 lo
      beide checken zu dir hin, ist doch ein schöner spot für ne conti, ich meine selbst wenn der fisch callt kannst du immernoch gegen nen flushdraw oder nen gutter vorne liegen und der rest der hand läuft dann check check

      Naja.. so superschön finde ich den jetzt nicht, aber du hast recht, es ist nicht der schlechteste Spot. Denke aber mittlerweile, dass es eh -EV war, da mein kleines PP zu raisen. Außerdem glaube ich auch, dass viel zu viele Calls am Flop bekomme von Händen, die meine Hand sehr leicht überholen können.
      Ich geb ihm mal jetzt ne Range, die ich evtl. auch so ingame gegeben hätte. Das sieht dann folgendermassen aus:

      Text results appended to pokerstove.txt

      332,640 games 0.047 secs 7,077,446 games/sec

      Board: 8h Qh 3c
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 47.318% 47.18% 00.14% 156926 472.50 { 4c4d }
      Hand 1: 52.682% 52.54% 00.14% 174769 472.50 { 88-22, ATs-A2s, K4s+, Q7s+, J8s+, T8s+, 98s, 87s, 76s, AJo-A5o, K8o+, Q9o+, J9o+, T9o }

      Ist jetzt einfach grob von mir genommen auf 28%. Kann sein, dass das ein wenig zu loose ist. Aber du siehst hier, dass ich knapp 50% habe. Wenn ich jetzt noch sehe, dass er knapp 30% auf CB foldet, denke ich halt, dass ich das Geld da einfach nicht investieren soll, weil ich auch keinen richtigen Plan für Tunr und River habe. Was dort? NOchmals betten weil ich protecten muss? Dann am river free showdown?
      Fakt ist, dass ich solche Spots einfach preflop vermeiden müsste. Aber deine Meinung interessiert mich doch brennend zu der Hand. Wäre super.


      wie gesagt, ich contibette so ein board wenn mich beide anchecken und check turn und river behind. Wenn er raist oder am turn reindonkt denke ich nicht das es ein bluff ist. Wenn er wirklich soviel callt callt er auch A high und K high und gutshots etc. Das Problem ist jetzt, wenn wir behindchecken und Schwäche zeigen kann er praktisch jeden turn mit any2 gaybetten und uns zum folden bringen. Turn kann man überlegen bei nem A oder nem K zu betten, weil Fische vor solchen Karten viel Respekt haben, um ihn von kleinen Pärchen oder ner acht zu vertreiben. Aber sonst, wenn weder flush noch str8 ankommen wird er 3x checken und wir sammeln dann am river den pott ein.

      Ja, das mit der gaybet ist halt scheiße. Preflop ists dann einfach ein fold, wenn ich hier wohl nicht CBette. Soweit hast du mich dannn doch überzeugt. Eigentlich kann ich auch recht viele Turncards 2nd barreln, was ich ja eigentlich gegen seinen foldwert vermeiden will.

      Einigen wir uns auf fold preflop? Ansonsten denke ich, dass ich doch b/f Flop, c/f Turn, c/f river spielen müsste as played...
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Bei 250 Klicks nur einer, der das gesehen hat?

      Gibts evtl. noch mehr Leute? Wäre super.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.619
      also ich habs auch gesehen, aber ich empfinde mich nicht als skilled genug um hier kompetente kommentare abgeben zu können, sorry :(
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      hehe... dann hats dir ja wenigstens gefallen ;)
    • Schransen
      Schransen
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 63
      20:45 AQs or;
      raise ich den turn nicht, brauchst nicht protekten. Bist selber auf einen draw noch. Bessere Hände pushen schlechtere folden. Würde weiterbluffen lassen und riverbet einsacken. evt. hitten.
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von Schransen
      20:45 AQs or;
      raise ich den turn nicht, brauchst nicht protekten. Bist selber auf einen draw noch. Bessere Hände pushen schlechtere folden. Würde weiterbluffen lassen und riverbet einsacken. evt. hitten.
      Danke. Denke mittlerweile genauso.
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      hallo guruu

      will bald aufsteigen auf nl100 und werd mal meinen senf zu geben... habs mir schon einmal angeschaut

      was mir aufgefallen ist: du hast da nen schönen bet-script. kannst das mal uppen?

      analyse kommt heut abend
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      such mal unter party tools hier im forum.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Gold
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Ich spiel zwar kein NL100 und ich hab mir auch nur die ersten 15 mins des Vids angeschaut weils mir zu leise ist. Muss Boxen oder Headset anschließen dann schau ich mirs mal komplett an.

      Aber eine Frage hab ich. Wieso foldest du AQs gegen das MP openraise ausm CO. Das ist mir viel zu tight. Minute 10 oben rechts.

      Davor hast du auch schon AT aus UTG gefoldet. Das ist mir SH auch zu tight aber damit komm ich noch eher klar wie mit der AQs Sache...
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von maechtigerHarry
      Aber eine Frage hab ich. Wieso foldest du AQs gegen das MP openraise ausm CO. Das ist mir viel zu tight. Minute 10 oben rechts.
      Hehe, obv zu weak. Stimmt schon. 3-bettest du das dann IP gegen MP-raise von unknown? Wollte nicht callen, weil ich im BB nen loosen Typen habe, der viel mitcallt. Somit kann doch easy 4-5 handed Pot entstehen. Hier also dann doch 3-betten, will ich aber irgendwie nicht. Ich mache nicht sooo gerne 3bets mit AQs.


      Original von maechtigerHarry
      Davor hast du auch schon AT aus UTG gefoldet. Das ist mir SH auch zu tight aber damit komm ich noch eher klar wie mit der AQs Sache...
      ATo ist mittlerweile da auch nicht mehr in der utg range drin. Ist halt mein Spiel. Loose ich aber sicher mal auf und nimms rein, wenn der Tisch tight ist.