Umstieg von NL auf FL

    • Pokemaniac
      Pokemaniac
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 81
      Hallo erstmal,

      ich spiele seit geraumer Zeit NL BSS (SH, FR) SSS Sit&Go und eigentlich bin ich ein winning playa, doch erreicht mich mal ein downswing dann gabs entweder 2 Konsequenzen :

      1. Übertriebenste Selbstbeherrschung, nicht an dem Spiel verändern immer wieder sagen "das nur Varianz"

      doch kam immer wieder ein Punkt wo ich ne 180° Wende machte,

      2. Übertilten: also nicht normal tilten wie der durchschnitt, sonder so weit das ich eigentlich bis zu 2 Limits absteigen müsste.


      Jetzt hab ich kb mehr auf die scheiß Varianz, die mit meinen Anfällen alles vernichten, sonder steige um. FL ist langweiliger aber macht mehr spass da ich merke das ich steige am winning bin. (Ok, bitte nicht solche post wie :"Erst am 5mio Hände kann man sagen ob man winning playa ist")

      Meine bitte oder frage ist:"Könnt ihr mir Tipps geben, die für einen NL cashgamer hilfreich ist" Also spiele gerade 1 Tisch SH und bin Überbelastet wegen des Charts. Das doch annormal, hatte ja NL angefangen weil ich kein Bock hatte mir den FL chart zu merken.
      Spiele hier konsequent mit Odds & Outs, also immer gucken +EV oder nicht, usw.

      Und könnt ihr mir sagen was die essenziellen Unterschiede beim multitabbling zwischen den beiden Varianten sind. Kann NL SH locker 12 Tische spielen, FR bis zu 24 (SSS) und dabei winnings erzielen.
      Aber wie siehts bei FL aus?

      Und könnt ihr mir sagen, also SH was ich im Big Bling mache wenn ich limper habe? Dann "Aktion gegen Limper" einsetzten? Habe aber ja schon ein Blind drinne und Null Position.

      Und ist es egal welche Position man gerade inne hat, wenn man diesen Chart "Aktionen gegen Limper" benutzt???

      Das wärs erstmal :-P

      ich hoffe das ihr mir bisschen was erzählen könnt
  • 5 Antworten
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      [QUOTE][i]Original von Pokemaniac[/I]
      Fl ist langweiliger aber macht mehr spass[/QUOTE]

      Hä? ^^

      Ansonsten: Bei FL SH ist die Varianz gigantisch, größer als bei NL (auch wenn das eher kontraintuitiv ist).

      Zum Chart: Da gewöhnt man sich recht schnell daran.

      Und es nicht egal in welcher Position du bist, wenn du den Aktionen gegen Limper Chart benutzt. Ist deine Hand im Aktionen gegen Limper Chart gelistet, schaust du noch in das ORC und ob die Hand für deine Position gelistet ist. Dann kannst du raisen.

      Für den BB gibt der Aktionen gegen Limper Chart schon eine gute Richtline, etwas tighter sollte man aber schon sein, denn du kannst erstens kein Dead Money durch die Blinds erzeugen, zweitens bist die OOP und drittens brauchst du >50% Equity um zu raisen gegenüber 46?% außerhalb der Blinds (Konzepte für Equity basiertes Preflop spielen findest du in der Goldsektion). Sowas wie J9s und T9s kann man im BB auch einfach nur checken, genauso KJo im BB nach 2 Limpern kann man checken (kann man aber auch raisen ist Limperabhängig).
    • Pokemaniac
      Pokemaniac
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 81
      cool, danke


      mit langweiliger mein ich das halt das das kribbeln felhr^^

      und spass macht es weil ich keine tiltanfälle hab, haha
    • jaentz19
      jaentz19
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 144
      Ích denke die Zeit, wo du an einem Tag auch mal Minus machst wird kommen und dann ist es wie bei NL nur, dass du nicht so schnell Geld verlieren kannst! Und dann wird sich zeigen, ob du nicht wieder tiltest....
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      Original von Pokemaniac
      cool, danke


      mit langweiliger mein ich das halt das das kribbeln felhr^^

      und spass macht es weil ich keine tiltanfälle hab, haha
      wenn dich erstma die Fische mit ihren 2-4 outer kriegen wirst du auch da auf tilt gehen , wenn du dies nicht unter kontrolle hast, glaub mir.

      Insgesamt is deine Hand im FL stärker am Showdown als bei NL.
    • allgot
      allgot
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 589
      ich finde deinen umstieg sehr gut, bei mir war es fast genauso, hab schätzungsweise 500€ im NL cashgame verbraten. dann hab ich mir lee jones buch winning low-limit gekauft (ein versehen, ich wollte eig ein NL-buch kaufen), und einfach mal FL ausbrobiert. dazu die strategie-sektion hier durchgearbeitet. und jetzt hab ich auf titanpoker in zwei monaten (angefangen auf FR $10/$20) über 200€ erspielt und steige jetzt auf $50/1$ um. ich kann dir nur das buch von lee jones empfehlen und dich zusätlich hier durchzuarbeiten. und wenn ich so weiter spiele steige ich irgendwann wieder auf NL um...
      viel spaß noch, allgot