Es wird in letzter Zeit, gerade nach dem Verbot in den USA, viel über
Onlinepoker und dessen semilegalität gesprochen. Auch hier im
Forum. Man kann das ja schon teilweise als Panikattacken mit Verlustängsten, deuten.
Weil mich das Thema aber auch interessiert, habe ich mal im Netz nach entsprechenden News gesucht.
Hier ein Link, mit einem sehr interessanten Artikel, den jeder Pokerspieler,
der an seine Zukunft denkt, gelesen haben sollte.

http://www.welt.de/data/2006/10/10/1066383.html?s=1

Ich glaube ja, dass da soviel Geld drin steckt, dass die sicher
die Werbung verbieten aber mehr nicht. In dem Artikel wird ja sogar
davon gesprochen "...ein staatlich kontrolliertes Angebot in restriktiver Weise anzubieten." (Zitat: welt.de siehe Link).

Was haltet ihr von dem ganzen Hype ?