Partypoker - Tableselection

    • fussl
      fussl
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 1.554
      Worauf sollte man, speziell beim Filter von Partypoker, bei der Tischauswahl achten?

      Ich sehe z.B. zu, dass ich mich an Tische setze, dessen durchschnittliche Potgröße bei 2$ oder mehr liegt.
      Habt ihr noch weitere Tipps?
  • 3 Antworten
    • triMble
      triMble
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 395
      Ich versuche immer eine möglichst hohe Anzahl von Players/Flop zu haben. Das ist einfach erklärt: Da wir als SSS ja nur eine geringe Handrange haben, eine Hohe Anzahl von Players/Flop jedoch auch bedeutet, dass eine Vielzahl von Spielern häufig limpt, haben wir, sobald wir eine Hand raisen, eine Hohe Anzahl von Deadmoney im Pot die wir zum folden bringen, die uns aber auch mit schlechteren Händen callen werden.

      Sonst natürlich so wenig Shortstacks wie möglich am Tisch, mindestens 7 Spieler overall.
    • Invisigod
      Invisigod
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 309
      Ja ich gehe auch primär nach Player/Flop und natürlich der Anzahl der Shortis, wobei das auf Party kaum ein Kriterium ist, bzw. sehr schwer und aufwändig. Und viele der Shortis sind auch keine SSS Spieler. Ist also nicht ganz so leicht danach auszuwählen, meist muss man ne Weile am Tisch sitzen um das zu erkennen.
    • fussl
      fussl
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 1.554
      Gibt es einen guten Orientierungswert für Players/Flop? Spontan hätte ich jetzt 50%+ getippt :D