HU am flop

    • cost
      cost
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 24
      was tun, nach cap flop HU, wenn man top pair top kicker hält?
      hero ist preflop aggressor, gegner hat gecallt.
      also ich mach dann meistens ein calldown, ist das falsch?

      wie macht ihr das? und wie verändert ihr eure spielweise, wenn ihr preflopt
      ge-3-bettet wurdet(aber trotzdem top pair top kicker hält)?

      schon mal danke im vorraus:)
  • 4 Antworten
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      HU-standardmoves, wa/wb-situations-play <--- gibt's artikel zu
      ansonsten schlage ich an dieser stelle immer das gleiche vor:
      beispielhände posten! :)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      die HU standardmoves sind aber imho im fortgeschrittenenbereich das wird ihm nicht viel nützen ;)

      grüsse
    • Kalle01
      Kalle01
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 17
      Wenn du den Flop mit TPTK capst würd ich den Turn nochmal betten. Wenn du geraised wirst calldown. Wenn der Gegner nur callt den raise ich auch nochmal den River, es sei denn die Card is zu scary (4 einer suit / straight).

      Kommt aber natürlich auch auf den Gegner an, bei nem üblen Rock kann man auch ab Turn downcallen.

      Wenn der Gegner mich preflop 3bettet und ich zum Beispiel mir AJ TPTK hab raise ich seine FLopbet und mach dann calldown wenn er 3bettet. Wenn du mit dem Raise die Initiative übernimmst bet ich nomma Turn und ggf. River.

      Hoffe mal ich laber nicht die grösste scheisse.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Les mal den Overcard thread im Beispielhandforum .05/.1